Reduziertes Gluthation und Alphaliponsäure in der SM-Ausleitung

02.12.12 14:27 #1
Neues Thema erstellen

ns69 ist offline
Beiträge: 76
Seit: 16.07.12
Zitat von hero3107 Beitrag anzeigen
Hallo,
hat hier jemand Erfahrungen mit reduziertem Gluthation, intravenös ???


LG
Maike
Hallo,

Ich habe gerade 2 DMPS Infusionen (nach Chorella und Bärlauch) hinter mir. Meine Schmerzen blieben aber, wenngleich es danach tendenziell zu einer kurzfristigen schwachen Verbesserung gekommen ist. Jetzt kommts. Ich nehme seit ein Paar Tagen Glutacell (keine direktes Gluthation sondern die Vorstufen dazu + spezielle pflanzliche Stoffe mit dem Ziel dass zusätzlich auch die körpereigene Produktion angeregt wird. Und die Schmerzen sind im unteren Rücken deutlich besser geworden. Ich weiß jetzt kommen wieder andere "Schlauberger", die sagen, nur das reine Gluthation in Infusionsform oder als teure Pillen sind wirksam. Ich gebe nichts mehr auf Meinungen nur um eigenen Produkte zu verkaufen. Nebeneffekt von Glutacell ist, dass es billiger ist als die genannten Alternativen zumindestens die in Kapselform.

Allerdings habe ich eine Rückfrage zu dem reduzierten Gluthation. In einem alten Vortrag hatte Dr. Klinghardt die Gabe von reduziertem Gluthation als kapitalen Fehler bezeichnet ohne dieses näher zu begründen. In einem anderen ebenfalls alten Vortrag hatte er es begrüßt. Kann es bei Gluthation auch wenn es nur als Vorstufen wie in Glutacell eingenommen ebenfalls zu gefährlichen QG-Umverteilungen kommen?

LG

Geändert von ns69 (02.12.12 um 15:02 Uhr) Grund: zu ALA gibt es bereits Beiträge die ich erst jetzt gesehen habe

Reduziertes Gluthation und Alphaliponsäure in der SM-Ausleitu
Esther2
Hat Klinghardt in dem Vortrag die Glutathion-Gabe mit Quecksilber-Umverteilungen in Zusammenhang gebracht?
Ich kenne nur das Problem, dass es im Darm sowieso zerlegt wird, also macht es keinen Sinn, teures Glutathion zu nehmen, man kann auch die Vorstufen nehmen.

Die einfache Klinghardt-Variante: kinesiologisch testen

Welche pflanzlichen Stoffe nimmst du denn da? Vielleicht haben die einfach deine Schmerzen beseitigt?

Ganz aktuell hat Klinghardt was gesagt, dass Glutathion und ALA dazu dienen können, Pilzgifte aus dem Zellinneren an die Zellwand zu bringen und dann von der Zellwand abzulösen. Dann musst du sie aber immer noch aussscheiden!

LG, Esther.

Reduziertes Gluthation und Alphaliponsäure in der SM-Ausleitu

ns69 ist offline
Themenstarter Beiträge: 76
Seit: 16.07.12
Zitat von Esther2 Beitrag anzeigen
Hat Klinghardt in dem Vortrag die Glutathion-Gabe mit Quecksilber-Umverteilungen in Zusammenhang gebracht?
Ich kenne nur das Problem, dass es im Darm sowieso zerlegt wird, also macht es keinen Sinn, teures Glutathion zu nehmen, man kann auch die Vorstufen nehmen.

Die einfache Klinghardt-Variante: kinesiologisch testen

Welche pflanzlichen Stoffe nimmst du denn da? Vielleicht haben die einfach deine Schmerzen beseitigt?

Ganz aktuell hat Klinghardt was gesagt, dass Glutathion und ALA dazu dienen können, Pilzgifte aus dem Zellinneren an die Zellwand zu bringen und dann von der Zellwand abzulösen. Dann musst du sie aber immer noch aussscheiden!

LG, Esther.
Ja Danke für die Info. In Glutacell sind neben Vitamin C auch Polyphenole enthalten welche die körpereigene Produktion von reduziertem Glutahtion anregen sollen. Phenole hatte ich aber vorher schon wegen der entzüngungshemmenden Wirkung genommen, wobei diese nichts gebracht haben. Laut einer damaligen Einführungstudie von Glutacell sollen die Werte des reduzierten Gluthation nach Einnahme bei den Probanden 3x mal so hoch über den Normalwert gelegen haben. Waren aber möglicherweise keine SM-Geschädigten und die Studie wurde auch später meines Wissens nicht verifiziert. Auch egal bei mir scheint es zu helfen. Muß aber dazusagen dass ich neben Rückenproblemen auch Prostata Probleme habe/hatte ?. Ich kann Euch nicht sagen wie toll sich das ohne Schmerzen nach 3 3/4 Jahren anfällt. Ich wünsche mir so sehr dass es bleibt. LG

Geändert von ns69 (03.12.12 um 12:24 Uhr)

Reduziertes Gluthation und Alphaliponsäure in der SM-Ausleitu
Esther2
Wenn du die Probleme mit der Glutathion-Aufnahme übrigens umgehen willst, musst du das Glutathion liposomal machen.
Google: LET Vitamin C Glutathion

LG, Esther.

Geändert von Esther2 (03.12.12 um 23:41 Uhr)

Reduziertes Gluthation und Alphaliponsäure in der SM-Ausleitu

ns69 ist offline
Themenstarter Beiträge: 76
Seit: 16.07.12
Zitat von Esther2 Beitrag anzeigen
Wenn du die Probleme mit der Glutathion-Aufnahme übrigens umgehen willst, musst du das Glutathion liposomal machen.
Google: LET Vitamin C Gluatathion

LG, Esther.
OK Danke, aber ich verstehe trotz Englisch nur die Hälfte. Aufnahme-Probleme nur in der Hinsicht dass es keine therapeutische Wirkung geben könnte aber keine Nebenwirkungen oder wie meinst Du das? Solange es mir gut geht nimm ich das Zeug weiter, würde ich mal sagen. LG

Reduziertes Gluthation und Alphaliponsäure in der SM-Ausleitu
Esther2
Zitat von ns69 Beitrag anzeigen
Solange es mir gut geht nimm ich das Zeug weiter, würde ich mal sagen.
Jaaa.
Oder auf English: Never change a winning team.

LG, Esther.

Reduziertes Gluthation und Alphaliponsäure in der SM-Ausleitu

Cherry ist offline
Beiträge: 682
Seit: 09.01.08
Zitat von Esther2 Beitrag anzeigen
Jaaa.
Oder auf English: Never change a winning team.

Oder für die Informatiker hier: Never change a running system!


Optionen Suchen


Themenübersicht