Frage zu Cutler-Protokoll mit 600 mg ALA

10.10.12 21:39 #1
Neues Thema erstellen
Frage zu Cutler-Protokoll mit 600 mg ALA

PeterSchin ist offline
Themenstarter Beiträge: 37
Seit: 10.10.12
Flo und dmps könnt ihr bitte einen eigenen thread auf machen. ich fände auch gut, wenn die moderation alles ab flo's beklagen einfach in einen neuen thread setzt. das hat mit meinen fragen einfach gar nichts zu tun und ist ein eigenes thema. ich möchte auch nicht ständig über diese klagen informiert werden. macht doch einen thread auf: ala ist ein teufelszeug - ich bin der lebende beweis und beklagt euch dort. danke.

Frage zu Cutler-Protokoll mit 600 mg ALA

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Ok ich habe hier ein neues Thema eröffnet:

http://www.symptome.ch/vbboard/amalg...tml#post908733

lg

Frage zu Cutler-Protokoll mit 600 mg ALA

PeterSchin ist offline
Themenstarter Beiträge: 37
Seit: 10.10.12
So, hallo liebe Leute,

nachdem jetzt der Thread wieder etwas Pepp bekommen hat, sehe ich mich veranlasst, nochmal ein Selbstexperiment zu starten - nicht zu letzt weil ich auch noch so viele Kapseln ALA á 600 mg (und in kleineren Dosierungen) übrig habe (ca. 300).

Ich starte jetzt einen uuuunheimlich gefährlichen Selbstversuch und nehme 2 x täglich 600 mg ALA, also morgens und abends. Mal sehen, was passiert - vermutlich nichts.

Gestern abend habe ich angefangen, also bereits 1200 mg genommen (gestern abend und heute morgen).
Heute morgen fühlte ich mich etwas aufgequollen und müde und etwas neben der Spur im Denken. Aber Jetzt geht es besser und eigentlich klarer als sonst. Mal sehen, wie sich das entwickelt. Diese Anzeichen kenne ich schon bei ALA-Einnahme. M.E. Reinigungsanzeichen. Wir werden sehen. Je nachdem, wie sich mein Zustand über einige Tage entwickelt, steigere ich vielleicht auf 3 oder gar 4 Mal täglich. Ist wieder super riskant, ich weiß. Alles tootaaaal gefährlich. Aber was soll's?! Immer am Limit.

Ansonsten nehme ich noch Vitamin D, C, B, Zink, Glucosamin, Caprylsäure, Darmbakterien, laufe täglich 11 km, mache Krafttraining (Bankdrücken, Kreuzheben, Kettlebell Swings, Theraband-Übungen) fahre überall mit dem Rad hin, esse viel Eiweiß (Eier, Magerquark, Putenbrust, Meerrettich-Frischkäse, Schinken-Speck), (Feld)salat, Tomaten, Schafskäse, Nüsse (Paranüsse, Mandeln), Obst (Bananen, Wildbeeren, Himbeeren, Äpfel, Kiwis), Gemüse (Blumenkohl, Brokkoli, Karotten, Erbsen). Daraus bastel ich mir meistens 3-4 Gerichte pro Tag. Außerdem trinke ich vornehmlich Grüntee (2-3 Liter am Tag) und sonst Wasser oder Wasser mit 300-500 ml Traubensaft auf 1000 ml Flüssigkeit (Verhältnis ungefähr 1:2 bis 1:1).

Halte Euch auf dem Laufenden, wie sich ALA auswirkt.

Nach 1200 mg jedenfalls etwas müde, schwummerig. Nach unüblichen Anlaufschwierigkeiten am Morgen deutlich klarer als sonst. Bis morgen.

Herzliche Grüße
Peter

Geändert von PeterSchin (28.03.13 um 11:26 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht