Tinnitus - Durch Koriander selbst verschuldet?

21.09.12 15:21 #1
Neues Thema erstellen
Tinnitus - Durch Koriander selbst verschuldet?

Odysseus14 ist offline
Beiträge: 91
Seit: 10.09.12
Hallo Bilineta,

vielleicht war es auch so:

Nystatin + Quecksilber -> Tinnitus -> starker Stress -> Schwächung der körpereigenen Immunabwehr -> latente Chlamydia pneumoniae erwacht -> neue Symptome zeigen sich als Folge

Tinnitus - Durch Koriander selbst verschuldet?

Bilineata ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 21.09.12
Alle die diversen Probleme fingen zur gleichenr Zeit an, die Chl. pneumoniae sind stark erhöht und akut (IgA 205 (Referenz <22), IgG 295 (Referenz < 22)), natürlich bin ich mir nicht sicher, was die primäre Ursache ist, zumal ja eh alles voneinader abhängig ist.
Zumindest ist der Tinnitus nach 3 Tagen Antibiotika noch unverändert :(

Ich mache Qigong und Tai Chi und sowas, auch schon mal Meditation (war zuletzt zugegebenermaßen etwas nachlässig und habe es zuvor nicht mehr regelmäßig gemacht), nur leider habe ich diesmal damit bisher keinen Erfolg. Mein Blutdruck ist erhöht, was ich sonst immer mit Qigong beeinflussen konnte, aber jetzt wirkt es nicht. Es heißt, die Cl. pneumoniae können einen Drucksensor in der Halsarterie (sinus carotikus) stören und damit die Blutdruckregulation stören.

Tinnitus - Durch Koriander selbst verschuldet?

Bilineata ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 21.09.12
Zitat von Odysseus14 Beitrag anzeigen
Hallo Bilineta,

vielleicht war es auch so:

Nystatin + Quecksilber -> Tinnitus -> starker Stress -> Schwächung der körpereigenen Immunabwehr -> latente Chlamydia pneumoniae erwacht -> neue Symptome zeigen sich als Folge
Wer weiß...
Die allerersten Anzeichen (2 Wochen vor dem Tinnitus) waren das Augentränen und die Schmerzen in der Archillessehne (welche zu Chl. pn. passen können).

Ich stimme aber mit dir überein, dass der eigentliche Grund immer eine Schwächung des Immunsystems sein dürfte, sowohl für Candida als auch Chl. pn. Dazu: Ende Juli wurde ich von einer Horde Kriebelmücken attackiert, mein rechtes Bein war vor lauter Stichen geschwollen, was aber mit Heilerde-Umschlag und Apis-Globuli sofort verschwand. Kriebelmücken (kannte ich zuvor gar nicht) sollen selbst bei wenigen Stichen bei einigen Leuten schon Blutvergiftung erzeugt haben... (?)

Tinnitus - Durch Koriander selbst verschuldet?

Odysseus14 ist offline
Beiträge: 91
Seit: 10.09.12
Zitat von Bilineata Beitrag anzeigen
Ich mache ... auch schon mal Meditation...
Wenn Du mit Meditation schon vertraut bist, dann versuch doch mal diese kostenlosen 20 Minuten in aller Stille:

VAK Verlag - Quantenheilung / Quantum Entrainment (QE)
Unter Downloads die mp3-Datei "Reines Bewußtsein" laden.

Ich hatte heute morgen eine sehr unangenehme Verspannung tief in der rechten Schulter. Als ich mir die Meditation "Körperliche Schmerzen beseitigen" von der CD "Quantenheilung - Meditationen und Übungen" angehört hatte, ging es fast weg. Jetzt, drei Stunden später, ist es futsch.

Tinnitus - Durch Koriander selbst verschuldet?

Kayen ist offline
Beiträge: 4.882
Seit: 14.03.07
Ich selbst habe auch die Erfahrung gemacht, das Mineralien sich günstig auf den Tini auswirken.

Bei mir war es damals Zink, der den Tini abgestellt hat.

Liebe Grüße
Kayen
__________________
Sokrates hätte nicht philosophiert - er hätte mit mir getanzt

Tinnitus - Durch Koriander selbst verschuldet?

BettinaF ist offline
Beiträge: 1
Seit: 04.10.12
Google sagt gar nichts, wie Koriander mit Tinnitus zusammenhängen können und ich glaube, dass es auch jetzt nicht der Fall ist. Es gibt sehr viele Informationen über die Ursachen und Therapie des Tinitus.

Geändert von Malve (05.10.12 um 18:59 Uhr) Grund: Link entfernt

Tinnitus - Durch Koriander selbst verschuldet?

fr33mind ist offline
Beiträge: 57
Seit: 17.06.10
[quote=BettinaF;857903]Google sagt gar nichts, wie Koriander mit Tinnitus zusammenhängen können und ich glaube, dass es auch jetzt nicht der Fall ist. Es gibt sehr viele Informationen über die Ursachen und Therapie des Tinitus.


dann versuch ma nach quecksilber und tinnitus zu googeln... vll wirst da fündig
__________________
Mesologie die neue heilkunst!

Geändert von Malve (05.10.12 um 19:00 Uhr) Grund: Link entfernt

Tinnitus - Durch Koriander selbst verschuldet?

Odysseus14 ist offline
Beiträge: 91
Seit: 10.09.12
Zitat von BettinaF Beitrag anzeigen
Google sagt gar nichts, wie Koriander mit Tinnitus zusammenhängen können und ich glaube, dass es auch jetzt nicht der Fall ist. Es gibt sehr viele Informationen über die Ursachen und Therapie des Tinitus.
Das mag sein, Bettina. Klinghardt aber (eine Autorität auf dem Gebiet der Neurologie und Entfernung von Amalgam/Quecksilber-Vergiftungen) hat ausführlich beschrieben, dass Koriander in der Lage ist, die Blut-Hirn-Schranke für Quecksilber überwinden zu helfen. Wenn das in die falsche Richtung geht, also in das Hirn hinein, kann es den Tinnitus auslösen.
Siehe auch Amalgam-Symptomliste dieses Forums bzgl. Tinnitus (um nicht so lange zu Scrollen am besten mit STRG+F suchen).
Quecksilber ist ein extrem starkes Nervengift, und Tinnitus kann dadurch entstehen, dass die Nerven im Ohr "falsch / unbegründet" feuern.

Tinnitus - Durch Koriander selbst verschuldet?

Bilineata ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 21.09.12
Zitat von Odysseus14 Beitrag anzeigen
dass Koriander in der Lage ist, die Blut-Hirn-Schranke für Quecksilber überwinden zu helfen. Wenn das in die falsche Richtung geht, also in das Hirn hinein, kann es den Tinnitus auslösen.
S
Das war ja meine Befürchtung, nur was tun, wenn das passiert ist? Ich habe schon einen Termin zur Entfernung der letzten Amalgamfüllung. Logisch wäre dann, Quecksilber erst aus Bindegewebe und Knochen usw. (Chlorelle/Bärlauch) auszuleiten und dann nochmals Koriander in passender Menge. Aber bis dahin ? =:(

Übrigens habe ich die QE-Meditation tatsächlich ausprobiert, hat mir echt gut gefallen. Zum Verzweifeln ist, dass selbst in derartigen Entspannungsphasen der Tinnitus nicht leiser wird! Wobei es ansonsten über den ganzen Tag hinweg immer lautere und viel leiserer Phasen gibt, wovon die aber abhängig sind, habe ich noch nicht herausbekommen.

Tinnitus - Durch Koriander selbst verschuldet?

Odysseus14 ist offline
Beiträge: 91
Seit: 10.09.12
Ist ja schon mal gut, dass die Meditation trotz Tinnitus funktioniert.

Mache Dich bis zur Zahnsanierung schlau hier im Wiki bzgl. Amalgam.

sowie durch das sehr ausführliche
Buch von Joachim Mutter Buch von Joachim Mutter
. Da steht genau, was zu tun ist bzgl. Amalgamentfernung.

Zudem würde ich mir dieses Skript besorgen:
Protokoll zur Ausscheidung von Neurotoxinen, Dr. Klinghardt

QE / Quantenheilung verspricht natürlich nicht die sofortige Erlösung von allen Beschwerden. Aber negative Gefühle sollten sich durchaus bessern.

Wenn Du immer noch das negative Gefühl von Verzweiflung hast, dann nimm vielleicht nicht nur die kostenlose mp3-Datei für die Eu-Gefühl-Hauptmeditation, sondern gehe in Ruhe alle Meditationsübungen der Kinslow-CD "Quantenheilung - Meditationen und Übungen" durch.

Die 10.Übung heißt dort "Körperliche Schmerzen überwinden", vielleicht hilft das ein wenig. Du kannst hier ein Hörbeispiel hören:
Ongnamo-Versand
Allerdings sind die Hörbeispiele dort durcheinandergewürfelt, die 10.Übung findest Du durch Klick auf den Lautsprecher hinter der 2.Übung.

Auf der Kinslow-CD "Quantenheilung im Alltag 1" ist noch eine längere Übung zur Heilung körperlicher Beschwerden (11 Minuten statt 5 Minuten).

Kinslow verspricht, dass wenn man es richtig macht (sprich seinen Gedanken in seinen Büchern und seinen CDs genau und sorgfältig folgen), immer Erfolge zu verzeichnen sind. Aber diese können dauern und müssen nicht zwingend in genau dem bestehen, was Du wünschst. Es ist Teil seiner Philosophie, dass wir nicht "versuchen" dürfen, sondern wir halten QE wie einen starken Magnet unter ein Blatt Papier, auf dem 1.000 Eisenspäne wild durcheinander verstreut sind, und lassen dann zu, dass QE wieder alles in Ordnung bringt. Wie damals im Physikunterricht in der Schule.

Unser Ego sagt uns "Das tut jetzt total weh bzw. ist extrem unangenehm, das muss jetzt möglichst sofort weg!!!" - genau dem tritt Kinslow aber entgegen. Die QE-Methode über das Eintauchen in das Eu-Gefühl heißt "Loslassen". Und auch das dürfen wir nicht angestrengt versuchen (wie z.B. ein Inder jahrelang versucht, in das tiefste Meditationsgefühl zu kommen), sondern wir erfahren es automatisch beim Hören der Meditationen.

Kinslow sagte wörtlich auf seinem Seminar am letzten WE: "There is a dirty word for us: trying" (Da gibt es ein schmutziges Wort für uns: Versuchen).

QE ist auch nicht das alleinige Heilmittel, wie mir auch mein Therapeut eindrücklich sagte. Andere Dinge müssen hinzukommen, bei Krankheit natürlich die eine oder andere Therapiemaßnahme.

Einfaches Beispiel: niemand wird durch QE in der nächsten Minute steinreich. Aber es ist gut möglich, dass sich Blockaden lösen und dadurch neue Wege zu mehr finanzieller Freiheit gesehen werden.

Bei mir hat vermutlich eine Kombination aus ganzheitlicher Behandlung und Quantenheilung geholfen. Sie bestand darin, an ganz vielen Schrauben zu drehen, um optimale Bedingungen zur Gesundung zu erreichen, was durchaus zeitaufwändig war.

Es könnte bei Dir also sein, dass QE zumindest einen Teil des Stresses entfernt und Du dadurch genug Energie hast, um notwendige Therapien zu finden und durchzuführen und bis zum Erfolg nicht zu verzweifeln.

Durch das Anhören der Meditationsdatei lernst Du übrigens lediglich das Eu-Gefühl kennen. Um es besser zu verstehen, ist auf jeden Fall zumindest das Buch "Quantenheilung" von Kinslow nötig. Denn Erleben (=Erfahren) und Verstehen muss zusammen kommen.

Das allein ist aber noch nicht der Behandlungsvorgang nach Kinslow. Behandlung ist möglich durch einen Partner (der QE kennt) mittels Triangulation, dann wirkt es sogar stärker, oder durch dich selbst (Selbstbehandlung).
Du darfst dich übrigens nicht ständig fragen, ob es wirkt, weil (Zitat aus dem QE-Basiskurs-Skript): "Bei jedem Überprüfen aber heben Sie den QE-Prozess auf und denken stattdesen wieder an Ihr Problem."

Bei chronischen Herausforderungen (was Tinnitus ist) soll erweitertes QE zur Anwendung kommen. Das ist ganz einfach eine QE-Behandlung, die verlängert ist und zwischen fünf Minuten und bis zu einer Stunde oder länger dauert, üblicherweise aber 20 Minuten.

Geändert von Odysseus14 (06.10.12 um 19:24 Uhr) Grund: Link verschönert


Optionen Suchen


Themenübersicht