Segiun-Bambus-Vitalpflaster zur Ausleitung wirksam?

06.10.04 08:10 #1
Neues Thema erstellen
Segiun-Bambus-Vitalpflaster zur Ausleitung wirksam?

Maja 72 ist offline
Beiträge: 981
Seit: 30.12.09
Danke Heilungkomplett für deine ausführliche Antwort. Mir scheint sowieso, dass du von Anfang an wusstest wo der Hase liegt. Ich lauf schon lange hin und her. Du kannst es im Profil sehen.
lg Maja

Segiun-Bambus-Vitalpflaster zur Ausleitung wirksam?

heilungkomplett ist offline
Beiträge: 12
Seit: 17.07.10
Übrigens, was ich noch vergessen habe zu erwähnen: Meine Schwermetallentgiftung hat einen großen Sprung nach vorne gemacht, als ich anfing jeden morgen einen baschischen Einlauf zu machen. Das hat den Darm sehr entlastet. Vorher habe ich mir oft die Schwermetalle in die Galle geschoben und hatte Leber- und Gallenstau, danach musste ich oft längere Entgiftungspausen machen. Später habe ich dann täglich einen basischen Einlauf gemacht, Leber- und Gallentee getrunken plus Herbanest- und Solitago-Tropfen genommen. Wenn ich merkte, dass ich Blähungen und Magenprobleme bekam, aufgrund er vielen Algen und der gelösten Schwermetalle, habe ich einen gehäuften Teelöffel Kohle-Pulvis in ein Glas Wasser gerührt und getrunken. Das half immer sofort und band die Schwermetalle im Darm ab. Was mir auch sehr geholfen hat war Pianto, täglich oder jeden zweiten Tag einen halben bis einen Teelöffel voll in ein Glas Wasser eingerührt. Diese Mineralien normalisierten meinen Stuhlgang ideal, dann durch die vielen Algen hatte ich oft Verstopfung.

Segiun-Bambus-Vitalpflaster zur Ausleitung wirksam?

Maja 72 ist offline
Beiträge: 981
Seit: 30.12.09
Puh Heilungkomplett,
Da muss ich erst einmal gucken was das alles ist und wo man es her bekommt. Aber erst muss ich jemanden finden, der das alles mit überwacht und anleitet. Ich habe extra zu einem Arzt gewechselt, der mir vom Bremener Labor empfohlen wurde. Der meinte aber ich hätte nicht mehr viel Amalgam drin und man müsse da nichts machen, da ich schon so viel DMPS Infusionen hatte (von einem anderen HP.)
lg Maja

Segiun-Bambus-Vitalpflaster zur Ausleitung wirksam?

heilungkomplett ist offline
Beiträge: 12
Seit: 17.07.10
DMPS holt zwar sehr gut das Quecksilber heraus, aber was ist mit den anderen Metallen? An Chelaten habe ich nur DMSA und EDTA genommen und diese haben mir weder das Palladium noch das viele Aluminium heraus geholt. Dies hat Pekticlean sehr gut getan. Ich hatte viel Palladium durch die Goldkronen. Lass dich mal richtig durchchecken was deinem Körper noch an Mineralien und Vitaminen fehlt. Ich hatte z.B. überhaupt kein Vitamin D3 und wenig B12, dies oft ein Mangel bei Schwermetallvergifteten. Gib die Produkte einfach bei google ein, dann kommen die Quellen. Wenn ich Fragen zur Entgiftung hatte, habe ich oft Frau Schmitz von Agenki angerufen, sie hat mir wertvolle Tipps gegeben.

Segiun-Bambus-Vitalpflaster zur Ausleitung wirksam?

Sonnenblume1703 ist offline
Beiträge: 1.952
Seit: 05.05.10
Zitat von heilungkomplett Beitrag anzeigen
Übrigens, was ich noch vergessen habe zu erwähnen: Meine Schwermetallentgiftung hat einen großen Sprung nach vorne gemacht, als ich anfing jeden morgen einen baschischen Einlauf zu machen.
Wie genau hast Du das gemacht (wie viel Wasser, wie viel Pulver) und welches Pulver hast Du verwendet?

LG Kerstin
__________________
...

Segiun-Bambus-Vitalpflaster zur Ausleitung wirksam?

heilungkomplett ist offline
Beiträge: 12
Seit: 17.07.10
Was meinst du? Das Kohle-Pulvis? Das bekommst du in der Apotheke. Ich habe es nach Bedarf genommen, wenn ich Probleme mit dem Magen bekommen habe und gemerkt habe, dass da jetzt viele Schwermetalle angekommen sind. Mir hat dann meist ein Teelöffel gereicht, den ich in ein halbes Glas Wasser eingerührt habe.

Segiun-Bambus-Vitalpflaster zur Ausleitung wirksam?

Sonnenblume1703 ist offline
Beiträge: 1.952
Seit: 05.05.10
Den Basen-Einlauf
__________________
...

Segiun-Bambus-Vitalpflaster zur Ausleitung wirksam?

heilungkomplett ist offline
Beiträge: 12
Seit: 17.07.10
Bei Agenki im Forum ist alles beschrieben. Ich habe da manchmal Nächte verbracht und die Erfahrungsberichte der anderen gelesen. Ich nehme den Irrigator (Plastikbecher) und 3/4 Liter lauwarmes Wasser, rühre zwei Messerspitzen Basenpulver ins Wasser. Leitungswasser ist nicht so geeignet, da viel Chlor enthalten ist. Aber es gibt bestimmt auch Gegenden in Deutschland die gutes Leitungswasser haben. Ich habe eine Umkehrosmoseanlage. Welches Wasser man nimmt ohne so eine Anlage, würde ich mal als Frage ins Agenkiforum stellen, dort findest du viele Leute die Erfahrungen mit Einläufen haben.

Segiun-Bambus-Vitalpflaster zur Ausleitung wirksam?

evalesen ist offline
Beiträge: 3.029
Seit: 20.08.09
Weiß jemand, ob die Seguin-Pflaster auch die Lunge von Schwermetallen entgiften, bzw. das Nervensystem oder ev. gar das Gehirn?
evalesen

Segiun-Bambus-Vitalpflaster zur Ausleitung wirksam?

evalesen ist offline
Beiträge: 3.029
Seit: 20.08.09
Nehmt Ihr die Seguin-Pflaster auch nach Fukushima noch?


Optionen Suchen


Themenübersicht