Höllische Kieferschmerzen, Amalgami/KPU-lerin

23.08.12 12:59 #1
Neues Thema erstellen

bullerbü ist offline
Beiträge: 126
Seit: 23.08.12
Liebe forummitglieder,

nach 3,5 jahren des mitlesens melde ich mich mit einem anliegen endlich als mitglied an:

zuerst mal an alle vielen dank für euer engagement und die vielen infos, die ich bisher von euch nachlesen konnte. Habe durch euch erst viele zusammenhänge und hintergründe erkannt und das fachwissen der „alten hasen“ ist in seiner tiefe wirklich verblüffend.

Mein aktuelles anliegen:

vor 1 monat hatte ich meine 1. DMSA-infusion. Verblüffend war, dass mein „alter“ tinnitus schlagartig verschwand sowie die jahrzehntelangen schmerzen in der Rückenmuskulatur.
Das war das positive.
Dafür kämpfe ich jetzt seit 2 wochen mit kieferschmerzen im gesamten li. Oberkiefer (stärke seit 3 tagen wie geburtswehen), als ob der knochen zerbröselt, auch großer druck. Wird durch wärme besser, durch kälte ätzend. Seit gestern spannen die zähne, als ob sich alles verschieben würde.
Der li. Vorderzahn pocht, ZA kann diagnostisch nichts finden außer zahnfleischentzündung, die wieder abgeklungen ist.
Seit dieser zeit auch herpes unterhalb der beiden nasenflügel (hatte ich noch nie), was am abklingen ist, sowie riechender schweiß und letzte woche üble entzündung der augen, vor allem des re. (riechnervleitung zum gehirn ?), was zugeschwollen war. Dabei brennt und juckt die haut, verfärbt sich dunkel und pellt nach tagen ab.
HP ist im urlaub.

Probiere jetzt alles aus, was ich für hilfreich erachte:
nehme jetzt rhus tox. C 30 (wurde eigentlich für meine arthrose getestet), chlorella, spüle mit koriander (das ausgespuckte schmeckt metallisch).
Daneben nehme ich dauerhaft pro krypto balance, pro dialvit, ailgeno, phytocortal N, methylcobalamin (12 tro. tägl.), dalektro und cipralex (derzeit ausschleichend 4 mg) für meine depris.

meine geschichte werde ich später nachliefern, bin momentan zu gerädert.

grüße u.


Höllische Kieferschmerzen, Amalgami/KPU-lerin

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.131
Seit: 08.11.10
Hallo,

Zur Stärkung des Immunsystems, könntest Du noch Vitamin D nehmen. Am besten Du lässt deinen Vitamin D Wert 25(OH)Vit D3 im Blut bestimmen.

Arthrose deutet auch auf einen Vitamin D Mangel hin, weil dieses nötig ist, um Kalzium in die Knochen einzulagern.

Grüsse
derstreeck

Höllische Kieferschmerzen, Amalgami/KPU-lerin

bullerbü ist offline
Themenstarter Beiträge: 126
Seit: 23.08.12
danke...
habe vergessen, mein tägl. vita d dosis zu erwähnen: 1 hub aus oral spray: 25µ.

denke, die schmerzen hängen ursächlich mit amalgam-ausleitung zusammen und dementsprechend ist meine selbstbehandlung..
mir wurde vor 12 jahren ein zahn gezogen mit großem eiterherd. habe 4 tage an denselben schmerzen gelitten, dann meine HP angerufen, die mir riet, sofort möglichst viel chlorella einzunehmen und, oh wunder, nach 1 stunde hat sich alles begonnen, zu entspannen und nach 2 stunden und regelmäßiger einnahme waren die schmerzen vorbei.
nach einer fußgelenksOP hatte ich übrigens die selben probs.
denke, wenn die knochen gereizt werden, dann fangen sie an, zu entgiften und benötigen dann ein entspr. medium.

grüße u.

Höllische Kieferschmerzen, Amalgami/KPU-lerin

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.131
Seit: 08.11.10
Hallo,

Das Spray kannte ich noch gar nicht. Bei mir haben sich die Tropfen schon manchmal eingetrübt, durch Bakterien. Das ist das Problem mit der Pipette. Bei Spray kann das natürlich nicht passieren. Guter Tipp!

BetterYou D Lux 1000iu 25mg 15ml spray.: Amazon.co.uk: Health & Beauty BetterYou D Lux 1000iu 25mg 15ml spray.: Amazon.co.uk: Health & Beauty

Hast Du das mit 1000 oder 3000 IU (IE)? Selbst wenn Du eines mit 3000 IU hat, erscheint mir ein Hub täglich zu webnig. Hattest Du am Anfang eine höhere Dosis um den Mangel erstmal zu beheben?

Sorry, dass ich nur auf diese Nebenbaustelle eingehe. Ich hoffe, dass sich noch jemand findet, der deine eigentliche Frage beantworten kann. Das ist zu hoch für mein bisschen Wissen.

Grüsse
derstreeck

Höllische Kieferschmerzen, Amalgami/KPU-lerin

bullerbü ist offline
Themenstarter Beiträge: 126
Seit: 23.08.12
ich hab das genannte spray mit 1000 i.e., die dosis mit 1 hub wurde von meiner kinsiologin vor 4 wochen ausgetestet. hab aber auch das gefühl, dass ich hochfahren müsste und werde das nachher mal auspendeln.

Höllische Kieferschmerzen, Amalgami/KPU-lerin

Oregano ist offline
Beiträge: 62.667
Seit: 10.01.04
Hallo ulexar,

die Info, daß es das Vitamin D auch als Spray gibt, ist interessant. Allerdings gelingt es mir nicht, es bei amazon.uk zu bestellen. Ich nehme an, die liefern gar nicht nach Deutschland?

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Höllische Kieferschmerzen, Amalgami/KPU-lerin

bullerbü ist offline
Themenstarter Beiträge: 126
Seit: 23.08.12
hi oregano,
hab das spray in dublin gekauft (meine tochter lebt da). das gibts dort in reformhäusern.
warum sollte amazon.uk das nicht nach D liefern?
andere medis hab ich auch schon in GB bestellt, sind problemlos gekommen.

Höllische Kieferschmerzen, Amalgami/KPU-lerin

Oregano ist offline
Beiträge: 62.667
Seit: 10.01.04
Danke für die Antwort :-).
Warum amazon.uk nicht nach Deutschland liefert, weiß ich nicht. Aber das Spray wird auch von Deutschland aus geliefert; hab's gerade bestellt.

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Höllische Kieferschmerzen, Amalgami/KPU-lerin

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.131
Seit: 08.11.10
Vielleicht meinte deine Kinsiologin die Erhaltungsdosis oder sie wollte berücksichtigen, dass man im Sommer auch Vitamin D bei Sonne in der Haut bilden kann. Um einen Mangel auszugleichen sind je nach Körpergewicht eher um die 10000 IE täglich nötig.

Hier noch was zu Vitamin D und Quecksilberentgiftung:
http://www.symptome.ch/vbboard/amalg...ntgiftung.html

Grüsse
derstreeck

Höllische Kieferschmerzen, Amalgami/KPU-lerin

bullerbü ist offline
Themenstarter Beiträge: 126
Seit: 23.08.12
hallo derstreeck,

wusste nicht, dass vita d auch aus dem hirn ausleitet. wieviel µ sind dann 10000 IE? wiege derzeit 56 kg, werde daher nicht so viel benötigen.
die dosis wurde nach abhängen der dmsa-infusion getestet, zusammen mit allen andern NEMs und mittelchen.
zwischenzeitlich spannt fast der ganze obere kiefer und kauen, selbst weiches, ist gar nicht.
wenn ich nicht beim ZA hätte ein röntgenbild machen lassen, würde ich schwören, das ist ne heftige kieferentzündung.... was nun?
nehm halt weiter meine chlorellas und unterstütze die leber, trinke viel wasser.
und leide..... sniff.....

grüße u.


Optionen Suchen


Themenübersicht