Höllische Kieferschmerzen, Amalgami/KPU-lerin

23.08.12 12:59 #1
Neues Thema erstellen
Höllische Kieferschmerzen, Amalgami/KPU-lerin

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo ulexar,

mit der Ausleitung kenne ich mich nicht aus...

Aber ich würde mir schnell ein gutdosiertes Multi-Vitamin- und Mineral- Präparat besorgen und Vit C so viel wie reingeht.

Wenn Dein Körper mit der Ausleitung sehr strapaziert ist, verbraucht er Unmengen an Nährstoffen....besonders Vit C. Einen Mangel an Vit C merkt am Kiefer...an den Zähnen zuerst. Skorbutsymptome....

LG K.
__________________
LG K.

Höllische Kieferschmerzen, Amalgami/KPU-lerin

bullerbü ist offline
Themenstarter Beiträge: 126
Seit: 23.08.12
hallo kullerkugel,

danke für den hinweis auf vita c. skorbutähnliche symptome, ja, das könnte ins schwarze treffen.... hab vor 1 stunde grad saft organisiert mit 160 mg in 100 ml und schon die hälfte geetrunken und würde sagen, dass mein schmerz in 1 skala 1-10 von 10 auf 7 gesunken ist.
auch die mouches volantes sind weniger geworden und ich kann wieder auf dem monitor lesen und nicht mehr raten.

DANKE!!!!!!!!!!!!

Höllische Kieferschmerzen, Amalgami/KPU-lerin

bullerbü ist offline
Themenstarter Beiträge: 126
Seit: 23.08.12
noch was: hab mir grad 500 gr. vitamin c pulver aus acerola geordert. die dosis finde ich bestimmt im forum, gell.....

grüße von u.

Höllische Kieferschmerzen, Amalgami/KPU-lerin

Kullerkugel ist offline
Beiträge: 6.671
Seit: 01.06.10
Hallo ulexar,

Du findest viele Infos im Forum zu Vit C ....prima wenn es hilft !

Ca 500 mg pro halbe Stunde kann der Körper wohl auf einmal aufnehmen und verwerten. Vit C wird nicht gespeichert. Das bedeutet, so oft wie möglich über den Tag verteilt nehmen....und falls normale Ascorbinsäure nicht in den Mengen vertragen wird, es gibt auch gepuffertes Vit C....ich nehme Calziumascorbat z.B. oder man nimmt Natriumascorbat....
Mir sagte der Doktor, so viel wie reingeht.

Aber suche mal ....Alles Gute , LG K.
__________________
LG K.

Höllische Kieferschmerzen, Amalgami/KPU-lerin

derstreeck ist offline
Beiträge: 4.131
Seit: 08.11.10
Hallo ulexar,

zwischenzeitlich spannt fast der ganze obere kiefer und kauen, selbst weiches, ist gar nicht.
wenn ich nicht beim ZA hätte ein röntgenbild machen lassen, würde ich schwören, das ist ne heftige kieferentzündung.... was nun?
Ich würde auf jeden Fall zum Arzt gehen und röntgen lassen.

Zum Vitamin D
Zur Errechnung der nötigen Dosis, um einen Mangel auszugleichen, benötigt man den jetzigen 25(OH)Vitamin D3 Wert.

Was ich jedoch ausrechnen kann ist deine Erhaltungsdosis mit der Formel aus dem Buch "Gesund in 7 Tagen" von Dr. med. Raimund von Helden.

25(OH)VitaminD3 x 0,2 x 56kg/70kg x 10000 = / 30 = ca. 2500 IE pro Tag

Jeh nachdem wie hoch der Vitamin D Wert im Blut ist, benötigst Du bei deinem Körpergewicht etwa 2500 IE pro Tag, nur um deinen Wert zu halten.

Wenn Du nicht regelmässig in der Sonne bist.

Wenn dein Vitamin D Präparat 1000 IU (IE) pro Tropfen bzw. pro Hub ist, dann benötigst Du mindestens 3 Spraystösse pro Tag, um eine ganz langsame Anhebung deines Vitamin D Wertes zu erreichen.

Grüsse
derstreeck

Höllische Kieferschmerzen, Amalgami/KPU-lerin

bullerbü ist offline
Themenstarter Beiträge: 126
Seit: 23.08.12
hallo derstreeck,

bin auf kullerkugels rat eingestiegen, hochdosis vitamin c zu nehmen und, halleluja, nach einigen stunden hat sich der kiefer entspannt. heute morgen war ich nur noch auf 3 auf meiner schmerzskala von 10.
jetzt ist halt der gaumen und die oberlippe geschwollen, aber das körpergefühl sagt mir, es verbessert sich fortwährend.
habe mir im i-net natürl. vitamin c pulver (acerola) bestellt und werde das nicht nur jetzt, sondern vor allem bei den nächsten dmsa-infusionen auch eifrig nehmen.
bzgl. vita d bin ich gestern auf insges. 7 hübe gegangen und werde mich vorläufig auf 5 einpendeln, das hilft mir auch.
danke für dein rückmeldung.

LG von u.


Optionen Suchen


Themenübersicht