Pausieren bei Klinghardt-Ausleitung

15.04.12 11:54 #1
Neues Thema erstellen
Pausieren bei Klinghardt-Ausleitung
Esther2
Zitat von Andy03077 Beitrag anzeigen
Ich werde bei meiner Ausleitung nicht begleitet. Ich hatte zwar einen Termin bei einer Heilpraktikerin, welche kinesologisch ausgetestet hat, aber Sie konnte mir nichts genaues sagen und hat mir zu den Chlorellas Mercurius solubilis Hahnemanni D30, also Quecksilber verordnet. Das habe ich jedoch nicht eingenommen.
Gute Entscheidung.

Es gibt meines Wissens keine Bücher, die über das, was J. Mutter schreibt, deutlich hinausgehen. Alles andere musst du dir zusammensuchen aus den verschiedensten Quellen.

LG, Esther.

Pausieren bei Klinghardt-Ausleitung

Andy03077 ist offline
Themenstarter Beiträge: 60
Seit: 17.02.12
@Esther

Vielen Dank, Du bist mir schon immer eine grosse Hilfe gewesen!

Dann bin ich aber froh, dass ich das Mercurius ... nicht eingenommen habe. Ich bin zwar nicht vom Fach, aber es hat mir total widersprochen Quecksilber einzunehmen. Macht ja wohl keinen Sinn.

Gruss
Andy

Pausieren bei Klinghardt-Ausleitung

Biene 94 ist offline
Beiträge: 351
Seit: 16.08.11
Hallo Andy,

meine HP hat mir damals ausdrücklich gesagt das Mercurius und Klinghardtausleitung nicht zusammen genommen werden kann. Mercurius ist ja verdünntes Hg. Da würdest du dir ja Hg zuführen. Ich hatte das Zeug auch schon auf meinem Tisch liegen! Zum Glück hast du das nicht eingenommen!

Homöopathisch habe ich schon lange abgebrochen, meiner Meinung nach bringt es nix, vorallem bei der Schwermetallausleitung! Zusätzlich irgendwelche Tröpfchen nehmen, die angeblich die Konzentration oder weiß der Teufel was verbessern...lasst die Finger davon und macht lieber ne richtige Ausleitung.

lg Biene

Pausieren bei Klinghardt-Ausleitung

Andy03077 ist offline
Themenstarter Beiträge: 60
Seit: 17.02.12
@Biene94

Mich wundert sehr, wie geprüfte Heilpraktiker bzw. Homöopathen (das gilt natürlich nicht für alle) so etwas verordnen können. Es ist meiner Meinung nach schon ganz schön unverantwortlich. Entweder müssen die davon überzeugt sein oder haben keine Ahnung?! Ich weiß es nicht.

Ich bin jetzt sehr froh, dass ich das Mercurius nicht eingenommen habe!

Also auch Dir Biene vielen Dank.

Gruss Andy

Geändert von Andy03077 (17.04.12 um 10:35 Uhr)

Pausieren bei Klinghardt-Ausleitung

ArmesHaschel ist offline
Beiträge: 840
Seit: 11.04.10
Hallo Zusammen,

Mysterium homöopathisches Quecksilber:

Was ist die Wahrheit und was ist Dichtung

Zunächst enthält homöopatisches Quecksilber (Mercurius solubilis)
ab einer Potenz D23 statistisch gesehen kein Atom Quecksilber mehr,
bei C-Potenzen ist es glaube ich eine C16. Dh. wir führen nur die Information
von QS zu keinen Stoff.

Was macht nun der Körper mit dieser Information:
Man weiss es nicht genau, jedoch wird vermutet, das diese Information die Zellmembram quasi öffnen für den ein und Ausstrom von QS innerhalb und der Zellen.

Warum sollte man eigentlich kein Mercurius solubilis während der Ausleitung nehmen, vorallem dann, wenn das Bindegewebe noch "voll" ist.

Man vermutet, das durch das osmotische Ungleichgewicht zwischen Zelle und Bindegewebe der Einstrom von QS-Atomen in die Zelle begünstigt wird. Was zu einer fiesen Umverteilung des QS in eine sehr ungünstige Richtung führt...

Soweit ich weiss... IMHO

Nochwas: Wo gibt es dieses "Phospholipid-Zeugs" deutschprachig im Europäischen Raum einfach zu bestellen ?

Die Links zeigen für mich immer auf wirre seiten die ich nicht verstehe und ich nicht weiss wo ich was bestellen soll ???

Danke und Gruß
Haschel

Pausieren bei Klinghardt-Ausleitung

Andy03077 ist offline
Themenstarter Beiträge: 60
Seit: 17.02.12
Hallo Zusammen,

vielen Dank für Eure Antworten.

Was mir jetzt leider immer noch nicht so ganz klar ist:

Ich kann also Chlorella u. Co. und die ganzen NEM`s (Solidago, Herbanest,
Vit. C. usw.) so lange einnehmen wie mir danach ist z. B. 1 Jahr oder länger?

Eine längere Einnahmepause dazwischen muss nicht sein oder?

Leider kann ich diese Infos nirgends finden.

Gruss
Andy

Pausieren bei Klinghardt-Ausleitung
Esther2
Zitat von Andy03077 Beitrag anzeigen
Ich kann also Chlorella u. Co. und die ganzen NEM`s (Solidago, Herbanest,
Vit. C. usw.) so lange einnehmen wie mir danach ist z. B. 1 Jahr oder länger?
Du kannst nicht nur, du solltest sogar.

Habe auch keine Ahnung, wo man diese Infos findet.

Es gibt von Klinghardt Videos, wo er von Ausleitungszeiten von ein paar Jahren bis lebenslang spricht.

Chlorella und Vitamin C zeitlich versetzt einnehmen - Vit C morgens (aufputschend), Chlorella mittags / abends / nachts - die Hauptzeit von Leber und Gallenblase ist nachts.

Möchte noch was hinzufügen bzgl. Mercurius homöopathisch:
Ab der D23 oder so ist statistisch gesehen kein Hg-Molekül mehr drin, sondern eben nur mehr die Info. Was genau der Körper mit der Info dann macht, ist unklar und wahrscheinlich auch von Mensch zu Mensch verschieden. Eine Möglichkeit - Öffnen der Transportmechanismen in der Zellwand mit dem Ergebnis des Hg-Einstroms in die Zelle - wurde hier ja schon genannt.
Es gibt sicher (sehr selten) Fälle, in denen eine Mercurius-Gabe Sinn macht. Aber das muss dann sehr sehr überlegt sein, sollte erst spät in der Ausleitung gemacht werden und auf jeden Fall mit vielen Begleitmaßnahmen.

Zu Beginn der Entgiftung ist eher Hepar sulfuris homöopathisch angezeigt.

LG, Esther.

Pausieren bei Klinghardt-Ausleitung

Biene 94 ist offline
Beiträge: 351
Seit: 16.08.11
Zitat von Spooky Beitrag anzeigen
Leitest du den wirklich nach Klingahrdt aus? Die moderne Ausleitung nach Klinghardt umfasst Microilica, Phospholipid Exchange oder Lipo Health + Fischöl, Chlorella und meist noch Knoblauch.
Nimmt jemand von Euch eigentlich HOMEO K Merc ??

Ist ja auch ein neues (homöop.) Mittel von Klinghardt, was die Ausscheidung anregen soll.

Pausieren bei Klinghardt-Ausleitung
Esther2
Zitat von Biene 94 Beitrag anzeigen
Nimmt jemand von Euch eigentlich HOMEO K Merc ??
Jein. Ich kenne Menschen, die´s nehmen, ich selber nehm´s aber nicht.

LG, Esther.

Pausieren bei Klinghardt-Ausleitung

ArmesHaschel ist offline
Beiträge: 840
Seit: 11.04.10
Hallo Zusammen,

weiss jemand genau wofür diese Homeo K-Reihe ist.

Gruß Haschel


Optionen Suchen


Themenübersicht