3-fach Schutz Amalgamsanierung

06.07.11 16:28 #1
Neues Thema erstellen

Daya ist offline
Beiträge: 220
Seit: 27.08.08
Hallo


Zum Thema Amalgamsanierung habe ich mir nun einiges durchgelesen. Mein ZA hält nicht viel davon es so machen zu lassen - es sei übertrieben - und abgesehen davon, hat auch nich die Untensilien.


Nun will ich mir diese aber selberbesorgen.

Sauerstoffflasche - für 1 Sitzung

Nasensonde

Goldmaske (die soll nich so teuer sein)

Brille

wo bekomme ich das alles her und wie viel muss in einer Sauerstofffalsche drin sein, damit sie für 1 sitzung ausreicht?? Sind ung. 20 Minuten die ich da verbringen werde.

Und ehm, bringe ich die Nasensonde an die falsche dran? also ich habe keine ahnung wie das gemacht wird grad.


3-fach Schutz Amalgamsanierung
Esther2
Ich glaube, Sauerstoffflasche oder Goldmaske kannst du nur alternativ machen.

Wenn du´s nicht zu schnell brauchst, kannst du wahrscheinlich eine Goldmaske von mir haben.

LG, Esther.

3-fach Schutz Amalgamsanierung

Daya ist offline
Themenstarter Beiträge: 220
Seit: 27.08.08
Das wäre super, wenn das klappen würden mit der Goldmaske.

Sauerstoff und Maske sollen meines *wissens* nach in kombi verwendet werden.


Schade, habe mit etwas mehr Antworten gerechnet...

3-fach Schutz Amalgamsanierung

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.242
Seit: 28.03.05
Hallo Daya,

in diesem Link ist es von zorro gut erklärt.

http://www.symptome.ch/vbboard/amalg...leitung-2.html

In der Suchfunktion findest Du hier im Forum sicher noch mehr dazu.

http://www.symptome.ch/vbboard/erfol...ntfernung.html

Liebe Grüße
Anne S.
__________________
Den Herrn stets ernst zu nehmen, das ist Weisheit. Und alles Unrecht meiden, das ist Einsicht.

3-fach Schutz Amalgamsanierung

mikesta ist offline
Beiträge: 385
Seit: 13.03.12
also ich habe am Montag die letzte Ausbohrung.
Habe mir dazu 66 Liter O_Pur medizinischen Sauerstoff besorgt.

Die Maske, die dabei war, ist für Nase UND Mund.
Habe gehofft, dass es nur eine einfache Nasenmaske ist.

Ich habe allerdings noch zwei externe Nasenmasken (mit Trichter und Kompressen) hier.
Habe eine mal aufgesetzt, aber bemerkt, dass noch Luft daneben durchströhmt und die Schläuche sind auch schmaler als bei der Maske die bei der Sauerstoffflasche dabei war.
Wie kann man denn die Luftzufuhr nur auf die Nasenmasken Löcher beschränken? Eine Klammer auf die Nase zusätzlich setzen?

Zudem würde ich gerne wissen, wie stark man den Sauerstoff am besten einstellt? Volle Pulle? Halb? oder wie am besten?

Habe schon in dem anderen Thread nachgefragt, bisher leider keine Antwort erhalten.

Danke im vorraus und lieber Gruß,
__________________
Amalgam ist nicht mal für den hohlen Zahn!

3-fach Schutz Amalgamsanierung
Esther2
Zitat von mikesta Beitrag anzeigen
Ich habe allerdings noch zwei externe Nasenmasken (mit Trichter und Kompressen) hier.
Habe eine mal aufgesetzt, aber bemerkt, dass noch Luft daneben durchströhmt und die Schläuche sind auch schmaler als bei der Maske die bei der Sauerstoffflasche dabei war.
Wie kann man denn die Luftzufuhr nur auf die Nasenmasken Löcher beschränken? Eine Klammer auf die Nase zusätzlich setzen?
Einfach mit Leukoplast abdecken?

Dem Zahnarzt werden die Schweißperlen auf der Stirn stehen und die Assistentin wird vor lauter Lachen den Sauger falsch halten, aber dicht ist es dann.

LG, Esther.

3-fach Schutz Amalgamsanierung

mikesta ist offline
Beiträge: 385
Seit: 13.03.12
Danke für Deine Antwort.
Also diese kleinen Nasenbrillen sind sowas von schrottig.
Hab´jetzt schon überlegt eine profesionelle zu kaufen, aber werde auf die Schnelle nicht fündig. Am Ende sag ich den Termin am Montag ab und lass mir was besseres einfallen. Durch diese Nasenbrillen geht bestimmt mal über 50% durch. Man müsste sich wohl die Nase (während man eine Nasensonde trägt) komplett während der Ausbohrung zuhalten.

Beim letzten Mal hab ich das so gemacht, allerdings ist meine Lunge seit der Ausbohrung stärker angeschlagen, also denk ich mal, dass trotzdem einiges an Hg durch kam.

Bin echt gerade ein wenig ratlos.
__________________
Amalgam ist nicht mal für den hohlen Zahn!

Geändert von mikesta (20.04.12 um 16:18 Uhr)

3-fach Schutz Amalgamsanierung

mikesta ist offline
Beiträge: 385
Seit: 13.03.12
Verstehe nun auch warum diese Nasensonden so klein sind und soviel Luft neben ihnen durchströmt. Ich meine sonst könnte man ja gar nicht ausatmen.

Ist das Sinn und Zweck, dass man auch Quecksilber Dämpfe einatmet? Zerstört der eingeatmete medizinische Sauerstoff diesen, oder wie darf ich das verstehen?.

Ich habs beim letzten Mal so gemacht, dass ich das Ende von so´ner Nasensonde zum gekippten Fenster geleitet habe und das andere Ende dieses Schlauchs war in meiner Nase. Dabei habe ich mir meine Nase zugehalten, bzw. zugedrückt während der Ausbohrung, so dass ich fast nur über den Schlauch die Frischluft eingeatmet habe.

Ich denke, das war immerhin besser als gar nix zu machen.
__________________
Amalgam ist nicht mal für den hohlen Zahn!

Geändert von mikesta (20.04.12 um 18:58 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht