Gibt es NEMS die man nicht einnehmen sollte...

11.09.10 14:54 #1
Neues Thema erstellen

mara022 ist offline
Beiträge: 1.216
Seit: 03.09.09
...kurz vor einer Amalgamsanierung und während der Entgiftungsphase danach?

Hallo ich hab in ca drei Wochen ja meinen ersten Termin zur Entfernung der ersten (von insgesamt drei) Amalgamplomben.

Ich werde mit Rizinusöl und einer Ernährungsumstellung (fast kein tierisches Eiweiß,viel Obst und Gemüse,keine Süßigkeiten,Reduktion von Teigwaren,sehr salzarme Ernährung und viel frisches Wasser trinken) entgiften.

Zurzeit nehme ich:

eine Depyrrol, ab Mo dann auch Niacinamid mit ca 200mg,Selen 50mg, Eisen-d-gluconat 40mg, eine Leinölkapsel...

Das Eisen werde ich in ca 12 Tagen, also so eine Woche vor der Entgifung ausschleichen.

Kann mir vielleicht jemand sagen ob eines von den anderen NEMs während oder auch vor der Entfernungs-/Entgiftungsphase nicht so günstig ist da zu nehmen oder ob ich das normal weiternehmen kann ?

Danke

Mara

Gibt es NEMS die man nicht einnehmen sollte...
Esther2
Hallo Mara,

die Entgiftung braucht Aminosäuren, also überleg´ dir das mit dem Verzicht auf tierisches Eiweiß.

Selen stand mal im Ruf, mit Quecksilber eine Verbindung einzugehen, die zwar weniger giftig ist als Quecksilber allein, die man aber derzeit nicht entgiften kann. In diesem Sinne wurde von einer Selengabe bei zirkulierendem Quecksilber abgeraten.

Ich habe aber in der Zwischenzeit auch Aussagen gehört, wonach das Quecksilberselenit problemlos ausgeschieden wird; dann wäre das Selen günstig.

Hohe Dosen Chlorella sind sowieso Pflicht.

Außerdem zum Zahnarzt eine Flasche ganz starken, ganz lange gezogenen Schwarztee mitnehmen. Wenn das Amalgam ausgebohrt ist, soll er Pause machen und du spülst den Mund mit dem Schwarztee. - Natürlich nicht runterschlucken.

Wenn du dann aus der Praxis draußen bist, kannst du auch ein bisschen davon trinken.

Sag dem Zahnarzt, du möchtest ein Stück von der Füllung mit nach Hause nehmen. Erstens kann man das später zu Test- und Ausleitungszwecken gut gebrauchen. Zweitens muss er dann anders bohren, sodass du weniger Hg abbekommst.

Bewahre das Hg auf, aber möglichst dicht! Nicht einfach rumliegen lassen.

Wäre eine hohe Dosis Vitamin C sinnvoll - weiß ich nicht, stelle ich zur Diskussion, vielleicht findet sich jemand, der das beantworten kann.

LG, Esther.

Gibt es NEMS die man nicht einnehmen sollte...

mara022 ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.216
Seit: 03.09.09
Hallo Esther

Danke für deine wertvollen Ratschläge.

Wegen dem Eiweiß werde ich die Aminosäuren aus pflanzlichen Quellen zu mir nehmen, siehe Naturreis,Kartoffeln,Hülsenfrüchte,Gemüse....

Das mit dem Schwarztee werde ich machen, und dass ich ein Stückchen von der Plombe will auch.
Ich hoffe der Zahnarzt macht das auch, weiß ja nicht wie ich das begründen sollte (vl dass ich mir was aufbehalten will davon als Erinnerung *gg*)

Wegen Selen also lieber absetzten mal für längere Zeit, aber Niacinamid in der angegebenen Dosis,Depyrrol und das andere dürfte alles i.O. sein?
Soll ich das Selen dann schon so eine Woche so vorher absetzen oder würdest du sagen es reicht so zwei Tage vor der Entfernung?

Chlorella ist das Problem dass es so schweineteuer ist, es gibt aber hier welche die mit Rizinusöl recht gute Erfahrungen machten, einer ua. nicht nur wegen Hg sondern auch bei Sonnenallergie was mich ja auch irgendwie betrifft...

Wie soll ich das Hg denn am besten aufbewahren,wo einwickeln etc.. und ich darf das sicher nur mit einem speziellen Handschuh anfassen, ich hoffe ich darf es überhaupt mitnehmen...


Gruß Mara

Geändert von mara022 (11.09.10 um 23:17 Uhr)

Gibt es NEMS die man nicht einnehmen sollte...
Esther2
Also wie gesagt, das mit dem Selen weiß ich nicht sicher, wie da der letzte Stand ist.

Depyrrol ist sicher ok. Da ist ja viel Zink drin, das passt gut.

Das Stückchen Amalgam mitnehmen begründest du einfach damit, dass du es für die Bioresonanz brauchst. Dann wirst du zwar vielleicht belächelt, aber er muss es machen. Es gehört nämlich dir.

(Wenn du zur Blinddarmoperation gehst, und du sagst, du willst deinen Blinddarm anschließend mitnehmen, müssen sie ihn dir geben, soviel ich weiß.)

Es gibt Phiolen in jeder Apotheke bzw. in Geschäften für Laborbedarf, da kann es der Zahnarzt einfüllen, dann zumachen, und zuhause kannst du´s dann noch extra zukleben oder so.

LG, Esther.

Gibt es NEMS die man nicht einnehmen sollte...

mara022 ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.216
Seit: 03.09.09
Hallo Esther

Wow bist du schnell

Danke nochmals, werd dann in der Apotheke mal nachfragen, gegebenenfalls setz ich das Selen auch schon 10 Tage vorher ab.

Das Beispiel mit dem Blinddarm klingt ja wirklich gruslig *uahh*, aber ich werd das mit der Bioresonanz mal sagen.

Einweghandschuhe haben wir ja auch daheim.

So jetzt will ich nur noch zwei Dinge loswerden?

Wie lange dauert diese Entgiftung so im Schnitt so nach so einer Entfernung von einem Zahn?

Und wegen Niacinamid dürfte wohl auch nicht bedenklich sein....

Gruß Mara

Gibt es NEMS die man nicht einnehmen sollte...
Esther2
Ich hab kein Wissen bzgl. Niacinamid.

Wie lange dauert die Entgiftung? - Lebenslang! Wenn du einen Teil deines Hg in diesem Leben noch los wirst, ist es ok.

Esther (geht jetzt ins Bett).

Gibt es NEMS die man nicht einnehmen sollte...

mara022 ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.216
Seit: 03.09.09
Hallo Esther

Naja aber das heißt wohl nicht dass ich mein Leben lang Chlorella schlucken muss :-0,
nie wieder Selen nehmen kann (habe eher niedrigeres ft3 und ft4 aber alles in der Norm,keine UF Symptomatik,keine AK, muss aber noch zum Ultraschall).

Wegen Niacinamid werd ich noch mal googeln....

Ich meinte damit auch eher wie lange man so speziell danach leben muss?

Gute Nacht
wünscht

Mara

Geändert von mara022 (12.09.10 um 00:59 Uhr)

Gibt es NEMS die man nicht einnehmen sollte...

mara022 ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.216
Seit: 03.09.09
Hallo

So ich hab nun was gefunden bezüglich Niacin und Niacinamid, scheint doch ganz gut zu sein:

www.hannespharma.de/public/nahrstoffe/vit_b3.htm

Rechts steht da auch es hilft unter anderem bei Umweltgiften.

Gruß Mara

Gibt es NEMS die man nicht einnehmen sollte...

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.783
Seit: 26.04.04
Hallo mara,

wenn Du Dich einmal mit dieser Rubrik beschäftigst, findest Du Antworten auf Deine Fragen:

Amalgam Entgiftung

Dort sind wirklich sehr viele Infos zu finden.

Liebe Grüße,
Malve

Gibt es NEMS die man nicht einnehmen sollte...

mara022 ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.216
Seit: 03.09.09
Danke Malve ,
muss wohl wirklich mal genauer wo dranbleiben und mich richtig reinlesen...

Gruß Mara


Optionen Suchen


Themenübersicht