Suche guten Zahnarzt zur Amalgamentfernung

05.08.10 00:16 #1
Neues Thema erstellen

neram ist offline
Beiträge: 15
Seit: 14.05.10
Hallo

Suche verzweifelt einen guten Zahnarzt im Umkreis Landau in der Pfalz oder weiter weg.Habe schon einige besucht, doch die notwendigen Schutzmaßnahmen wurden nie alle praktiziert. Wer weiß einen guten Zahnarzt?

Außerdem habe ich noch ne Frage:
Kann man mit der Ausleitung auch schon beginnen, wenn man noch Amalgamfüllungen im Mund hat? Stecke nämlich gerade in einer Zahnsanierung in der mir einige tote Zähne mit großen Zysten entfernt wurden und noch werden. Kann deshalb die Amalgamfüllungen erst nachdem alle notwendigen Zähne gezogen wurden später entfernen, wurde mir gesagt.

Dann habe ich gelesen, dass man während der Schwangerschaft auch viel Quecksilber an sein Kind weiter gibt. Mir wurden einige Amalgamfüllungen in den letzten Jahren ohne Schutzmaßnahmen ausgebohrt,habe auch nie eine Ausleitung gemacht, wußte das auch nicht. Nun habe ich etwas Angst das mein zweijähriger Sohn so einiges mitbekommen hat von diesem Zeug.

Gibt es auch für so junge Kinder eine Möglichkeit das mögliche Quecksilber durch Schwangerschaft auszuleiten?

Mein Sohn war bisher außer Schnupfen und einmal Fieber nie groß krank gottsei dank. Das einzige was er schon von Geburt an hat sind einige Stellen am Kopf mit gelben dicken Krusten, sieht wie so größere Schuppen aus.

Bin dankbar um jede Antwort.

Liebe Grüße
neram

Suche guten Zahnarzt zur Amalgamentfernung

Omtcg ist offline
Beiträge: 1.154
Seit: 16.12.09
Hallo,

klar kann man mit Algen jederzeit beginnen. Ist wahrscheinlich auch sinnvoller als erst am Ende der Behandlung zu beginnen. Die Schwermetalle legen sich ja von den Knochen bis in die Nervenzellen überall ab.

Hab auch noch Amalgam im Mund und leite aus.
Wenn du keinen Zahnarzt findest, der nach deinen Vorstellungen die Plomben entfernt, nimm vor dem Termin einfach eine "Überdosis" Algen und danach wieder.

Laut Klinghardt bekommt nur das 1. Kind Schwermetalle von der Mutter mit (warum ist ungeklärt). Algen kann man immer und in jedem Alter nehmen.
__________________
Liebe Grüße Sabine

Suche guten Zahnarzt zur Amalgamentfernung

nobix ist offline
Beiträge: 1.922
Seit: 30.11.04
Laut Klinghardt bekommt nur das 1. Kind Schwermetalle von der Mutter mit (warum ist ungeklärt). Algen kann man immer und in jedem Alter nehmen.
Das hat er so bestimmt nicht gesagt, bzw. das stimmt so nicht völlig. Es müsste eher so gedeutet werden, dass das Erstgeborene am meisten abbekommt. Wenn allerdings noch Amalgam bei der Geburt des 2. Kindes im Kiefer vorhanden war, haben sich auch die Körperspeicher der Mutter wieder mit diesem Gift aufgefüllt. Wieviel, das hängt sicher von der Anzahl der Plomben und dem zeitlichen Abstand der Geburten ab...

Suche guten Zahnarzt zur Amalgamentfernung

neram ist offline
Themenstarter Beiträge: 15
Seit: 14.05.10
Hallo
vielen Dank für die Antworten Handwerkprofis und Nobix.

Ich möchte auf gar keinen Fall mehr das Amalgam ohne die notwendigen Schutzmaßnahmen ausgebohrt bekommen, da ich das schon seit meiner Jugendzeit sehr oft erfahren habe. Meiner Gesundheit war dies nicht dienlich und ich hatte immer wieder mit Amalgamgefüllten Zähnen Probleme (immer wieder Karies unter Füllungen, Entzündungen, leicht graue Stellen am Zahnfleisch, sehr häufige Pilzerkrakungen,...) Außrdem wurde ich schon von so einigen Zanärzten beim Thema Amalgam sei schädlich belächelt und nicht ernst genommen. So habe ich auch kein Vertrauen mehr in solch einen Zahnarzt. Ich suche deshalb einen Zahnarzt der die Schädlichkeit von Amalgam auch ansieht und die notwendigen Schutzmaßnahmen aktzeptiert und praktiziert.

Weiß denn niemand einen Zahnarzt im Raum Landau oder in der weiteren Umgebung ? Hat jemand schon Erfahrungen gesammelt mit Zahnarzt K. aus Herxheim b. Landau? Oder mit der Zahnärztin Dr.C.Hevert aus Albersweiler ? Hat jemand Erfahrungen schon gesammelt mit Dr. K. Hansen in Karlsruhe?

Hat jemand schon mal seinem kleineren Kind ( 2 Jahre) mögliche Schwermetalle aufgrund von Schwangerschaft ausgeleitet ? Wenn ja mit welchem Mittel und Dosierung? Beschäftigt mich schon sehr das Thema, da ich für mein Kind nur das beste will und natürich alles versuche zu tun damit er durch meine Schwermetalle nicht mal gesundheitliche Probleme bekommt.

Freue mich über Antworten

Lg neram

Suche guten Zahnarzt zur Amalgamentfernung

nobix ist offline
Beiträge: 1.922
Seit: 30.11.04
Schau mal in unser Wiki unter Therapeutenliste


Optionen Suchen


Themenübersicht