Probleme nach Kieferausfräsen

14.01.10 20:12 #1
Neues Thema erstellen
Probleme nach Kieferausfräsen

Wissen ist Macht ist offline
Beiträge: 990
Seit: 25.05.06
bei mir bemerke ich auch Ziehen entlang vom Kopf ausgehend der Wirbelsäule hinunter. dort wird Gift hinaus in den Körper geleitet (Konzentrationsunterschied/Diffussionsgefälle mittels Elektrolysebad (vorher auch Vit. C und Chelatoren Ala/DMSA)

Probleme nach Kieferausfräsen

helen ist offline
Beiträge: 676
Seit: 24.02.07
Hallo Line,

ich habe eine Entzündung des gefrästen Kieferknochens mit Schwarzkümmelöl wegbekommen.

LG
Helen

Probleme nach Kiefer ausfräsen

Line ist offline
Themenstarter Beiträge: 63
Seit: 08.11.08
Hallo vogelfreundin,

ich bekomme Procain und Dmps auf Rezept vom behandelnden Arzt.
Die Abstände für die Injektionen bei mir, waren anfangs 1 mal pro Monat, mit der Zeit 1 mal pro viertel Jahr.

Anfang 2011 war ich nochmal beim "nachfräsen" in 4 Regio`s. War kein Vergleich zu den vorherigen OP´S. Natürlich habe ich den Zahnarzt gewechselt, der es super gemacht hat und ich somit keine Probleme mehr hatte.

Meine HWS Beschwerden wurde auch verbessert. Nur ab und zu klemmt es noch...

Grüße
Line

Probleme nach Kieferausfräsen

Line ist offline
Themenstarter Beiträge: 63
Seit: 08.11.08
Hallo Helen,

Schwarzkümmelöl habe ich noch nicht ausprobiert.

Ich hatte es mit Propolis und Nothakehl D5 versucht.

Seit dem "nachfräsen" ist alles O.K. bei mir.

Grüße
Line


Optionen Suchen


Themenübersicht