Brauche schnell Euren Rat....Daunderer: "zu spät"

09.03.07 15:31 #1
Neues Thema erstellen
Brauche schnell Euren Rat....Daunderer: "zu spät"

Tito ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.429
Seit: 08.07.05
Dass die angekündigten Gesundheitsverschlechterungen von Titos Mutter leider wirklich eingetroffen sind, das kannst du im Forum an anderer Stelle nachlesen. Auch, dass leider entgegen der Empfehlung Dr. Daunderers dem Gesundheitszustand unangemessen und viel zu schnell vorgegangen wurde.
Viel zu schnell ? Dr. K hat bei der ersten Sitzung nur einen einzigen Zahn gezogen weil meine Mutter sich langsam an die Belastung gewöhnen soll. Nach Daunderer wäre ein ganzer Quadrant sofort weg gewesen.

An dieser Stelle hoffe ich auch sehr für Titos Mutter, dass sich dies durch weitere andere Behandlungsmethoden wieder bessert.
Danke, das hoffe ich auch. Der Termin bei Dr. M und anderen Ärzten rückt immer näher. Der Zustand ist nicht sehr gut, doch Hoffnung ist noch da !

Brauche schnell Euren Rat....Daunderer: "zu spät"
Anne B.
Viel zu schnell ? Dr. K hat bei der ersten Sitzung nur einen einzigen Zahn gezogen weil meine Mutter sich langsam an die Belastung gewöhnen soll. Nach Daunderer wäre ein ganzer Quadrant sofort weg gewesen.
Hallo Tito, folgendes wurde binnen 6 Wochen bei deiner Mutter gemacht. Dies ist nicht als Vorwurf gedacht - vielleicht eher als Mahnung und Hinweis für andere.

02.04.2007

hallo leute, heute morgen hat sich meine mutter von dr. k das erste mal behandeln lassen. es wurde der 16er gezogen, ausgefräst und austamponiert. an der stelle wo normal der 17/18er sitzt wurde der kiefer ausgefräst und wieder zugenäht.
ich weiss jedoch nicht ob danach noch DMPS gespritzt wurde oder nicht, ich durfte leider nicht dabei sein.
nächste woche hat meine mutter den nächsten termin, dann sollen 2-3 zähne gezogen werden.

20.04.2007

naja, auf jeden fall hatte meine mutter mittlerweile schon die 2. sanierung.
so viel ich das mitbekommen habe wurden nun 3 amalgamzähne im quadranten 3 und 4 gezogen und an 5 stellen im backenzahnbereich im unterkiefer gefräst.
...
meine mutter hat nun also nach insgesamt 2 sanierungen, 4 backenzähne weniger die alle amalgamgefüllt waren, und wurde an 7 stellen aufgefräst.
seit der letzten sanierung vor einer woche ist sie recht schlapp, aber ich hoffe sie rafft sich langsam wieder auf. der nächste termin ist in einem monat. ich denke da werden unteranderem die palladiumschneidezähne gezogen.

14.05.2007

sooo, die 3. sanierung ist geschehen. es wurden meiner mutter 6 zähne gezogen, einige wurden gefräst und dann zugenäht, andere offen gelassen.

es sind nun insgesamt 10 zähne gezogen worden und etwa 13 stellen gefräst.

Brauche schnell Euren Rat....Daunderer: "zu spät"

Tito ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.429
Seit: 08.07.05
Ok du hast recht. Es war schon recht schnell, und ich hätte es eventuell auch mehr in die Länge ziehen sollen. Aber im ersten Moment dachten wir das es schonender sei so wie es auch K sagte zumal langsam begonnen wurde. Sicherlich mach ich mir im nachhinein auch an manchen stellen Vorwürfe bzw. suche die Schuld bei mir, doch leider kann man danach immer alles in frage stellen wenn es nicht geklappt hat.
Ich hoffe das es eventuell an der schlechten wundheilung liegt, das der Keifer nicht verheilt ist und Herde erneut entstanden sind, was vielleicht durch den extremen zinkmangel einhergegangen ist. Vielleicht ...vielleicht....vielleicht....

Brauche schnell Euren Rat....Daunderer: "zu spät"

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Tito

Selenium (Natriumslenit) bindet ja hg und macht es zumindest unschädlicher, dafür könne man es danach nur noch schwer ausleiten. Einige sind der meinug, es mache es ganz unschädlich und einige man könne es dann überhaupt nicht mehr entgiften.
Aber in Anbertacht das angeblich gemäss D nichts mehr zu machen sei, ist der einsatz hir zu überlegen. Es gibt einige die gute mit Erfahrungen mit selenit gemacht haben zb Dr ever
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso


Optionen Suchen


Themenübersicht