Ständige Probleme mit dem gleichen Zahn

23.07.04 08:05 #1
Neues Thema erstellen

Mandy ist offline
Beiträge: 45
Seit: 02.01.04
Ich hab ja ursprünglich eine Amalgamfüllung verloren. Dann wurde diese ersetzt. Das wurde aber so gemacht, dass die neue Füllung sehr nahe am Nerv war. Das ganze begann zu eitern und die Füllung musste wieder raus. Dann wurde dort eine Wurzelbehandlung gemacht. Und jetzt beiss ich auf eine Karotte ... und die Hälfte des Zahns bricht raus.
Das darf doch nicht wahr sein!!! Wieviel Geld soll ich denn noch in diesen Zahn setzen?
Kann ich den Zahnarzt irgendwie dazu bringen, dass er die nächste Korrektur gratis macht? Schliesslich scheint mir das alles nie sauber gemacht worden zu sein.
Soll ich weiter an diesem Zahn rumflicken und wenn ja auf welche Art?
Oder ist was dran, dass wurzelbehandelte Zähne eigentlich ganz raus sollten und es sogar gut ist, dass der schon halb raus ist?

Mandy

Ständige Probleme mit dem gleichen Zahn

himmelsengel ist offline
Beiträge: 912
Seit: 25.03.04
Also ich würde den ziehen lassen...
Was willste denn noch mit einem halben Zahn, dazu noch wb und kaputt bis an den Nerv?

Allerdings würde ich den ZA da mal drauf ansprechen... Müsstest du denn die Füllung selber bezahlen?

VG :)
himmelsengel

Ständige Probleme mit dem gleichen Zahn

Susy ist offline
Beiträge: 268
Seit: 13.01.04
Liebe Mandy, ich würde "diese Ruine" unbedingt ziehen lassen- kein Geld mehr investieren! Denn dieser Zahn, wo Du schon einen Eiterherd hattest, ist eine permanente Zeitbombe! Gesund wird man nur: KEIN Metall und KEINE wurzelbehandelten Zähne im Mund!!! "Meine Geschichte" hat mich dies gelernt- bitter musste ich für mein damaliges Unwissen büssen! Darum will ich, seit zehn Jahren, als Beraterin und Referentin Euch dieses Elend ersparen! Je nach dem, welcher Zahn es bei Dir ist, musst Du die Lücke gar nicht unbedingt wieder mit einer Brücke schliessen! Hast Du keine Wechselbeziehungskrankheitszeichen? Und- tote Zähne sind morsch, darum brechen sie auch leicht auseinander! Dein Zahnarzt wird dieses Pech damit entschuldigen! Weisst Du, bei den Zahnärzten werden die Opfer immer zu Tätern gemacht- Du hättest keine Karotte essen sollen, sagt er Dir vermutlich! Wenn Du noch Fragen hast, bin ich für Dich da! Alles Liebe und Gute und "gut ziehen"- Susy

Ständige Probleme mit dem gleichen Zahn

Gaea ist offline
Beiträge: 101
Seit: 28.03.04
da muss ich zustimmen.
der zahn muss raus! jeh eher je besser.
das kannst du auch verlangen.

tote zähne gehören nicht in den mund.

gruß gaea


Optionen Suchen


Themenübersicht