Frage zu den Kosten

24.01.08 21:26 #1
Neues Thema erstellen

shaya ist offline
Beiträge: 5
Seit: 24.01.08
Hallo an alle hier,

ich spiele mit dem Gedanken mein Amalgam rausnehmen zu lassen und habe auch schon alle Infos dafür gesammelt. Nunhat mein ZA mir einen Kostenvoranschlag gemacht und der beläuft sich auf 382,- Euro. Ist der Preis ok so? Er macht sämtliche Schutzmassnahmen incl. Sauerstoffmaske und anschliessend Zementfüllung erstmal.
Ich weiss nicht, ob das nicht arg teuer ist? Es sind zwei Füllungen.

Wäre super, wenn mir jemand antworten würde.

Kennt jemand sonst alternativ noch gute Zahnärzte in Düsseldorf oder Umgebung?

Frage zu den Kosten

santa ist offline
Beiträge: 1.515
Seit: 30.06.05
Hallo Shaya!

Zu den Kosten kann ich Dir nichts sagen - ich hab meine damals wegen Unwissenheit ohne Schutz entfernen lassen.

Aber: wenn er mit Sauerstoff, niedriger Bohrerdrehzahl und Kofferdamm etc. arbeitet, dann ist er bestimmt ein guter Zahnarzt für die Ausbohrung.

Ich denke es ist schwierig, Zahnärzte zu finden, die einem mit all diesen Massnahmen zur Ausbohrung versorgen.

Deshalb würde ich, wenn Du mit ihm klarkommst da hingehen.

Lieber Gruss
Karin

Frage zu den Kosten

shaya ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 24.01.08
Ich weiss, dass es schwierig ist...leider. Ich finde ihn sehr nett und werde wohl auch dorthingehen.

Kann mir denn sonst jemand was zu den gängigen Preisen sagen?

Was habt Ihr denn so bezahlt?

Frage zu den Kosten

Katzenengel ist offline
Beiträge: 81
Seit: 10.01.08
Hallo Shaya ,

ich werd wohl um die 700 Euro für 7 Zähne bezahlen . Incl. Kofferdamm ,
3 Ausleitungs-Infussionen , Zement und Kompositfüllungen .
So jedenfalls der Kostenvoranschlag .

Liebe Grüße !
Brigitte

Frage zu den Kosten

shaya ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 24.01.08
Hallo Katzenengel,

wohin gehst Du denn, wenn ich fragen darf? Bzw. aus welchem Bundesland kommst Du denn?

Frage zu den Kosten

Levrone ist offline
Beiträge: 151
Seit: 03.06.07
Ich wäre eher bei zu billigen Zahnärzten vorsichtig. Wenn diese eine Amalgamentfernung "als "nicht so große Sache" ansehen, dann besteht die Gefahr, dass sie sich der Gefährlichkeit der Sache nicht bewusst sind. Ein ZA muss sich ZEIT nehmen und für Schutz des Patienten und SICH und der HELFERIN sorgen

Frage zu den Kosten

Katzenengel ist offline
Beiträge: 81
Seit: 10.01.08
Hi Shaya ,

hab Dir ne PM geschickt .

LG !
Brigitte

Frage zu den Kosten

Kolibri44 ist offline
Beiträge: 5
Seit: 19.02.08
Habe meine erste Rechnung nun erhalten Fr. 350 für zwei Zähne - Amalgam
entfernen und Kunststoffmasse hinein (obwohl ich Keramik wollte.) Er meint
dass könne er immer noch tun.
Der verletzte Zahn, an dem ich mir an Weihnachten ein Stück Amalgam heraus
biss, ist immer noch so wie an Weihnachten..... (oben 7.links) Ich habe dann
einen anderen angerufen - als Notfall - der wollte für das schnell zufüllen,
ohne Bohren Cash 250.-- auf die Hand ! Ich beendete dankend das Gespräch.
Also gehe ich jetzt zum Hausarzt, Untersuchung für die kommende Vollnarkose
im März. Zum Glück habe ich einen lieben Sponsor, der Kunst von mir an:hnimmt
als Gegenleistung (Bilder !)

Frage zu den Kosten

Kolibri44 ist offline
Beiträge: 5
Seit: 19.02.08
Ich meine auch noch , es gibt immer noch zu wenig Zahnärzte, die mit
beruhigender Musikanlage (Mozart, eine kleine Nachtmusik) arbeiten oder
Berührungen - bezw. Klopfen, leicht Arm massieren etc. um vom wesentlichen
abzulenken. Hand halten - ist hier sehr wichtig!
Meint Ihr nicht auch ?
Die Helferin meines Zahnarztes meinte - auf dieses Thema angesprochen -
ich könne ja meinen Stereoradio mitnehmen.....!!!!!

Frage zu den Kosten

Rübe ist offline
Beiträge: 3.257
Seit: 22.11.07
Also ich zahl für 18 Füllungen (mit den höchsten Schutzmaßnahmen und Zement als Provisorium) ca. 2200,-€ wenn fertig!
An wen könnt ich denn diese Rechnung schicken?

LG
Rübe

Weiterlesen
Ausgewähltes aus Amalgam Entfernung
Dr. Kreger
 
Kiefer ausfräsen
 
Grischas Amalgamtagebuch


Optionen Suchen


Themenübersicht