Kupferspirale bei Amalgam und Palladium Allergie ?!?

07.01.08 16:42 #1
Neues Thema erstellen
Kupferspirale bei Amalgam und Palladium Allergie ?!?

Tito ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.429
Seit: 08.07.05
@Santa: Da muss ich zweimal lesen um das zu verstehen, aber jetzt hats klick gemacht (NFP hört sich irgendwie nach nem Baustoff an, so wie GFK oder MDF, hab da also gleich mal an den baumarkt gedacht)
Also Planung ist schon laaaange abgeschlossen. Sie ist 45 Jahre alt. wie funtzt so eine unterbindung der eileiter ?

@alanis: händchen halten durfte bzw. musste mein vater. ein kind will sie natürlich nicht mehr. auch wenn, würde es garnicht gehen mit ihrer krankheit.

also wenn ich mir das so überlege wäre die unterbindung des eileiters sicherlich ne gute idee....oder vielleicht sollte zur abwechslung mal eher mein vater leiden ?

Kupferspirale bei Amalgam und Palladium Allergie ?!?

pita ist offline
Beiträge: 3.128
Seit: 08.04.07
Zitat von tito Beitrag anzeigen
also wenn ich mir das so überlege wäre die unterbindung des eileiters sicherlich ne gute idee....oder vielleicht sollte zur abwechslung mal eher mein vater leiden ?
Keine schlechte Idee !

Ausserdem hoffe ich doch, dass die Frauenärztin nicht "einfach" die Spirale entfernt hat, ohne das weitere Vorgehen anzusprechen?!

Liebe Grüsse
pita

Kupferspirale bei Amalgam und Palladium Allergie ?!?

Tito ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.429
Seit: 08.07.05
was für ein weiteres vorgehen ?
es wurde normal untersucht was halt so üblich ist.
ich habe ja den termin gemacht mit hoher dringlichkeit wegen metallentfernung. da meine mutter so angst hatte und vorher zu 0% und danach zu 10% aufnahmefähig war, wäre es sicherlich nicht möglich gewesen gross mit ihr zu reden.

oder was meinst du genau mit dem weiteren vorgehen ?

Kupferspirale bei Amalgam und Palladium Allergie ?!?

pita ist offline
Beiträge: 3.128
Seit: 08.04.07
Sie hatte eine Spirale zur Verhütung - diese wurde nun entfernt.

Da spricht man doch mit der Fachfrau über die weitere Verhütung

Liebe Grüsse
pita

Kupferspirale bei Amalgam und Palladium Allergie ?!?

Tito ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.429
Seit: 08.07.05
ja ok, aber wie gesagt man hätte meiner mutter sagen können das ihr auto geklaut worden ist, ich glaube sie hätte das nicht mitbekommen. ich denke das hat auch die ärztin erkannt und erstmal nichts drüber geredet. wenn es der wunsch meiner mutter ist sich rat zu holen, dann wird sie sich sicherlich bei der ärztin melden.

das ich hier mal nachfrage liegt eigentlich in meinem interesse weil ich meiner mutter ein kind und nebenwirkungen der methoden ersparen will.

sie liegt immernoch auf der couch und ist sooooo happy das es vorbei ist. sie hatte einfach panische angst weil sie durch ihre spastik extrem verkrampft ist und das das ganze sicherlich komplizierter macht....aber alles weitere wird sich schon ergeben

Kupferspirale bei Amalgam und Palladium Allergie ?!?

santa ist offline
Beiträge: 1.515
Seit: 30.06.05
Hallo Tito!

NFP ist eine Abkürzung für Natürliche Familienplanung, oder auch die Sympto-Thermale Methode. Die Sicherheit ist sehr hoch, wenn man sich an die Regeln hält und konsequent die Temperatur misst, sowie die anderen Fruchtbarkeitszeichen beobachtet.

Deine Mama ist ja noch recht jung, anhand Deiner Beiträge hab ich sie für etwas älter gehalten.

Bei einem Mann ist das Durchtrennen der Samenleiter ein relativ kleiner Eingriff, weil er eher oberflächlich ist, als bei einer Frau, da muss schon ein Bauchschnitt gemacht werden.

Deshalb kann man bei Männern das auch ambulant durchführen bei einem Urologen. Bei Frauen wird sowas in der Klinik unter Vollnarkose durchgeführt in der Regel.

Die Frauen, die ich kenne, die sich die Eileiter haben unterbinden lassen, sind alle sehr happy mit der Lösung und haben dadurch keine Beschwerden.

Die Männer, die ich kenne, die das haben machen lassen haben auch hinterher keine Probleme.

Lieber Gruss
Karin

Kupferspirale bei Amalgam und Palladium Allergie ?!?
Binnie
In diesem Buch wird die symptothermale Methode recht gut beschrieben:



Amazon.de: Natürliche Empfängnisregelung. Der partnerschaftliche Weg - Die sympto-thermale Methode: Bücher: Josef Rötzer,Elisabeth Rötzer

Manchen ist es zwar zu katholisch, aber darüber kann man ja hinweg lesen. Sonst soll auch noch das Natürlich und sicher gut sein, lt. Rezensionen. Ich hab damals obiges gelesen und war ganz angetan von der Methode. Wobei man schon einen sehr regelmäßige Tagesablauf haben sollte, sonst haut das mit der Temperaturmessung irgendwie nicht so wirklich hin. Aber wenn man seinen Zyklus dann mal kennt, kann man das ja lockerer handhaben. Sonst gibt es noch diese Computer, die anhand eines Urinstreifens die Hormone im Blut bestimmen. Diese Methode ist aber sehr teuer aufgrund der Urinstreifen. Ansonsten bin ich der Meinung, dass beim Thema Verhütung hier insbesondere auch mal die Männer gefragt wären... Meine unwesentliche Meinung dazu.

Viele Grüße
Sabine

Kupferspirale bei Amalgam und Palladium Allergie ?!?

Tito ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.429
Seit: 08.07.05
Zitat von santa Beitrag anzeigen

Deine Mama ist ja noch recht jung, anhand Deiner Beiträge hab ich sie für etwas älter gehalten.
Ja ? Für wie alt ? Durch was kamst du darauf ?


@santa und Binnie: danke für eure Hilfe, ich werde das meinen Eltern mal vor die Nase halten. Ich denke das man meiner Mutter keine unnötige OP mit Vollnarkose zumuten sollte. Also wird mein Vater wohl herhalten müssen

Naja, aber die Hauptsache ist das das Teile draussen ist !

Kupferspirale bei Amalgam und Palladium Allergie ?!?

Anne ist offline
Beiträge: 4.973
Seit: 05.10.05

Kupferspirale bei Amalgam und Palladium Allergie ?!?

Tito ist offline
Themenstarter Beiträge: 1.429
Seit: 08.07.05
Danke, ich habe beides vorgeschlagen, und mein Vater will es auf sich nehmen

Nun hätten wir auch das Thema geklärt. DANKE an ALLE !!!!


Optionen Suchen


Themenübersicht