Amalgam Entfernung, benötige Beistand

12.02.18 15:03 #1
Neues Thema erstellen

Nananaaa ist offline
Beiträge: 19
Seit: 11.02.18
Hallo meine Lieben

Ich habe ja vermehrt diffuse Probleme sowie auch Histaminintoleranz.
Nun habe ich mich entschieden, mein Amalgam entfernen zu lassen, ob es nun einen Grund hat für meine Probleme sei mal dahingestellt, ich möchte es draussen haben.

Nach langem suchen habe ich nun einen Zahnarzt gefunden, bei dem ich mich als Angsthase sehr gut aufgehoben fühle und sich auch mit der Materie auskennt.

Er entfernt das Amalgam mit allen Vorsichtsmassnahmen, macht dies langsam und testet die neuen Materialien auch aus.

Nun ist bald der erste Quatrant daran...und ich mache mir sowas von in die Hosen.
Natürlich mache ich mir Gedanken was die Ausleitung betrifft, mit dieser Histaminintoleranz ist das ja nicht immer sehr einfach, da Algen sehr schwierig sind.

Ich wäre so Dankbar um Tipps von euch, vor allem was die Ausleitung betrifft und um positive Rückmeldungen, welche mir ein wenig die Angst nimmt...........

Dankeeeeeeeee

Amalgam Enttfernung, benötige Beistand

Sonnenblume56 ist offline
Beiträge: 189
Seit: 26.06.17
Hallo Nananaaa,

schön, dass Du Dich von Deinen Amalgamfüllungen trennen möchtest. Sie sind bestimmt auch eine Ursache Deiner Histaminintoleranz.

Heilerde bindet überschüssiges Histamin im Darm. Es wäre gut, wenn Du Heilerde zur Ausleitung mitverwenden würdest. Du solltest schon mindestens eine Woche vor der Ausbohrung beginnen.

Hier befindet sich ein entspechender Ausleitungsplan von einem Zahnarzt zur Amalgamsanierung:
https://www.kammermannzahnarzt.ch/wi...r-das-amalgam/
Heilerde unterstützt die Abfuhr des „Kehrichts“, der von Chlorella bzw. Bärlauch bereitgestellt wird.
Da Heilerde Aluminium enthält, sollte sie nicht zusammen mit zitronensäurehaltigen Produkten eingenommen werden, da Zitronensäure die Aufnahme von Aluminium fördert::
Auch in Heilerden kann Aluminium enthalten sein (als oxid). Es gibt Hinweise, dass die Zufuhr von Zitronensäure die Aufnahme von Aluminium in den Körper und Gehirn fördert. Deswegen sollte Heilerde nicht zusammen mit zitronensäurehaltigen Produkten (Limo, Früchte, Zitronensaft) eingenommen werden.
Quelle:Entgiftung von Schwermetallen, einer Hauptursache für Krankheiten

Viel Glück und viele Grüße
Sonnenblume56

Amalgam Enttfernung, benötige Beistand

bestnews ist offline
Beiträge: 6.384
Seit: 21.05.11
Hallo Nananaaaaaaaa, das Heilerde Amalgam entgiftet....habe ich noch nie gehört, jedenfalls kann ich mir das beim besten Willen nicht in relevanten Ausmassen vorstellen. Wenn überhaupt etwas: Immutox von Luvos.

Wenn du dich weiter absichern willst: Davor und danach : Capilarex, das nehmen die Russen, wo es ursprünglich herkommt als Mittel bei akuter Quecksilbervergiftung. Die Anwendung ist kinderleicht. Bitte einen dazu Flohsamenschalen z.B. paralell einnehmen. Steht auch in der Anleitung "Ballaststoff " noch dazu, wenn ich recht erinnere. Sehr sanft ist Capilarex auch noch . Nur recht teuer. Aber einmal eine Packung vielleicht erst mal, gibt dir mit Sicherheit mehr Sicherheit und ein bessere Gefühl.

Ich würde mir auch meine eigene Kohle (Pulvis, Einnmalbecher 10g mitnehmen, nicht dass man dir zu wenig gibt.
Und dann ! achte darauf, dass der Sauerstoff auch fließt! Es gibt dann so einen staubigen Geschmack.

Alles Gute!
Claudia

Amalgam Enttfernung, benötige Beistand

Sonnenblume56 ist offline
Beiträge: 189
Seit: 26.06.17
Hallo,
natürlich kann Heilerde, genauso wie Zeolith und Bentonit Gifte, wie Quecksilber oder andere Schwermetalle im Körper binden und entfernen.

Speziell für die tägliche Reinigung von innen wurde jetzt Luvos-Heilerde imutox entwickelt. Moderne Analysemethoden zeigen, dass sie Schwermetalle, Weichmacher sowie Bakterien- und Schimmelpilzgifte aus der Nahrung binden kann. Diese werden dann auf natürlichem Wege ausgeschieden. Zusätzlich kann Luvos-Heilerde als mineralischer Katalysator zellschädigende freie Radikale aus der Nahrung abbauen. Damit ist Luvos-Heilerde imutox ein natürliches Mittel zur täglichen Entgiftung, Nebenwirkungen sind nicht bekannt.
Luvos-Heilerde imutox lässt sich unterstützend bei Detox-Kuren oder beim Fasten anwenden, denn dabei werden im Fettgewebe eingelagerte Giftstoffe freigesetzt. Diese können mit Heilerde zuverlässig ausgeleitet werden. Auch Menschen mit einer Lebensmittelunverträglichkeit aufgrund einer Histamin-Intoleranz profitieren: Das neue Produkt kann Histamin und andere biogene Amine aus der Nahrung binden. Das hilft, die durch eine Unverträglichkeit ausgelösten Beschwerden zu lindern.
https://www.presseportal.de/pm/65078/3105542
http://www.aktiv-für-gesundheit.de/m...-entschlacken/
http://www.aktiv-für-gesundheit.de/m...ith-entgiften/
Die perfekte Darmreinigung bei Histaminintoleranz

Capillarex wäre natürlich auch eine Möglichkeit, aber ich weiß nicht, ob es wegen der Histaminintoleranz so verträglich ist.

Viele Grüße
Sonnenblume56

Amalgam Enttfernung, benötige Beistand

bestnews ist offline
Beiträge: 6.384
Seit: 21.05.11
Capilarex ist perfekt verträglich bei der Hit, ich habe eine starke und habe es wunderbar vertragen.

Die Heillerde ist nicht das Mittel der Wahl bei Hg Vergiftung, sorry Sonnenblume.
Im übrigen, wenn sie das wäre, wäre ich heute nach täglichem jahrelangem Gebrauch putzblank davon.

Beste Wünsche!
Claudia

Amalgam Enttfernung, benötige Beistand

ullika ist gerade online
Beiträge: 3.000
Seit: 27.08.13
Zitat von bestnews Beitrag anzeigen
Die Heillerde ist nicht das Mittel der Wahl bei Hg Vergiftung, ...
Claudia, warum genau nicht? Immerhin bindet Heilerde.

Zitat von bestnews Beitrag anzeigen
Wenn überhaupt etwas: Immutox von Luvos.
Ist doch auch Heilerde, nur mit Kapuzinerkresse

Zitat von bestnews Beitrag anzeigen
Im übrigen, wenn sie das wäre, wäre ich heute nach täglichem jahrelangem Gebrauch putzblank davon.
Vielleicht nimmst du ja Schwermetalle wieder auf, zum Beispiel mit Butter, Fleisch, Gemüse oder anderen Lebensmitteln? Es sei denn, du kaufst nur Bioprodukte.
__________________
Der Weg zur Gesundheit führt durch die Küche, nicht durch die Apotheke (Sebastian Kneipp)

Amalgam Enttfernung, benötige Beistand

ullika ist gerade online
Beiträge: 3.000
Seit: 27.08.13
Zitat von bestnews Beitrag anzeigen
Capilarex
Kann man nicht einfach Pektin schlucken?
__________________
Der Weg zur Gesundheit führt durch die Küche, nicht durch die Apotheke (Sebastian Kneipp)

Amalgam Enttfernung, benötige Beistand

Nananaaa ist offline
Themenstarter Beiträge: 19
Seit: 11.02.18
Meine Lieben

Ich muss mich entschuldigen, war sehr Beschäftigt und habe dazu noch denn Login vergessen...nun bin ich aber wieder da

Ich habe meine Zeit genutzt und ein wenig geforscht...

Was ich nun noch nachschlage ist das Capilarex, es ist beruhigend das bereits ein Hit-Betroffene Erfahrung hat

Mein Probleme sind ja schon ein wenig verwirrend und ich habe mir nun mal einen Plan zusammengestellt.

Zuerst gibt's eine Stuhlprobe...

Dann Darmsanierung mit Flohsamen und Bentonit

Ich Beginne dann bereits einen Cholllera und Spirulina Test....für die Ausleitung

Nun würde ich gerne B12 auffüllen, finde aber nirgends Hydroxacabalamin Flüssig ....ich möchte solange ich Amalgam habe nichts riskieren und dieses einnehmen...

Und dann geht's bald los...ich mach mir in die Hosssennnnnnnnnnnnn

Was denkt ihr? ist dies ein Plan...oder werft ihr die Hände zusammen

Amalgam Enttfernung, benötige Beistand

Nananaaa ist offline
Themenstarter Beiträge: 19
Seit: 11.02.18
Da es in Zukunft sicher einigen so ergeht wie mir, möchte ich hier ein kleines Tagebuch erstellen

Nun gestern war es soweit die ersten zwei Füllungen gingen raus....

Der Zahnarzt benutzt folgende Massnahmen:
Kofferdam
Spezieller Bohrer und Absaug- Gerät
So eine Riesen Absaugmaschine die direkt vor dem Mund platziert wird und alles Dämpfe direkt absaugt....

Auf Sauerstoff verzichtet er, da er diese Absaugmaschine hat, welche ALLE im Raum schützt, nicht nur den Patienten.

Nun die Entfernung an und für sich war in Ordnung, nur der Kofferdam macht mir Mühe da man ja längere Zeit den Mund offen halten muss und das zu massiven Verspannungen führte.

Am Abend hatte ich auch sehr Starke Nackenverspannung, Kieferverspannung die zu einer netten Migräne ausarteten :(.

Ich habe vor dem Zahnarzt und am Abend medizinische Kohle eingenommen.

Nach dem Zahnarzt habe ich den Mund mit Zeolith und Clorella gespült...interessant war das es mich bei der Clorella gleich würgte....was meine Idee es doch mit dieser Alge zu versuchen, wieder in den Hintergrund gerückt hat.

Heute bin ich ein wenig von der Rolle, bin zittrig und stehe ein wenig neben mir. Ich gehe aber davon aus, dass dies Symptome von der HIT und Stresssymptome sind...ich kenne das durchaus nach solchen Aktionen....ausserdem braucht mein Körper immer ewig, bis das Narkosemittel abgebaut ist....Ich bin nun optimistisch und sage mir das es keine Symptome von der Quecksilberbelastung ist....
Ausserdem habe ich immer noch Schmerzen in den Muskeln vom Kiefer und HWS :(.......was ja auch nicht verwunderlich ist..

Ich bin am zweifeln was ich einnehmen sollte....da ja immer alles zwei Seiten hat.
Chlorella geht bei Hit nur sehr schlecht und ich habe riesen Respekt davor, Zeolith? Bärlauch? Jetzt schon? oder sogar DMSA....

Mein Zahnarzt empfiehlt eine Mobilisation erst wenn alles draussen ist, und befürwortet die Kohle ....

Also ich berichte weiter und bin dankbar um jeden Tipp und Hilfestellung....

Amalgam Enttfernung, benötige Beistand

Nananaaa ist offline
Themenstarter Beiträge: 19
Seit: 11.02.18
Nachtrag 1

Frau sollte nach Kohletagen vor 12.00 Uhr was Essen...

Anscheinend war das schwummrige Unterzuckerungssymptome .....ja man Lernt aus Erfahrung


« Amalgamsanierung | - »
Optionen Suchen


Themenübersicht