Zahnverfärbung: mit Divamal-Paste aus Zahn herausbekommen?

25.01.16 12:23 #1
Neues Thema erstellen

PatrickK ist offline
Beiträge: 296
Seit: 18.05.13
Hallo,

Einer meiner ehemaligen Amalgam-Zähne ist gräulich verfärbt. Ich gehe davon aus, dass es sich bei der Verfärbung um Amalgamreste handelt.

Ist es möglich, diese Amalgamreste aus dem Zahn herauszubekommen, ohne weiter am Zahn herumbohren zu müssen? Herausziehen möchte ich den Zahn ungern.

Vielleicht mit Hilfe von Dimaval (DMPS) gebunden in einer Paste (Fett o.ä. als Trägersubstanz), welche man dann auf die betroffene Stelle auftragen und etwas einwirken lassen würde. Es müsste wohl eine Paste sein, damit sie am Zahn aufgetragen werden kann und dort auch 10-15 Minuten verbleibt. Länger hält man es wohl nicht aus, mit offenem Mund herumzusitzen und zu versuchen, nichts davon herunterzuschlucken...

LG,
Patrick


Optionen Suchen


Themenübersicht