Amalgamsanierung - Die nächsten Schritte

09.02.15 17:18 #1
Neues Thema erstellen
Amalgamsanierung - Die nächsten Schritte

Alischa ist offline
Beiträge: 39
Seit: 10.08.17
Zitat von bestnews Beitrag anzeigen
Broxin, man kann auch Keramik mit Zement legen. Meine Zahnärztin hat das bei mir gemacht..

Alles Gute.
Claudia.
Hallo,

leider kann ich dich privat noch nicht anschreiben, ich hätte da ein paar Fragen an dich. Welcher Zahnartzt hat bei dir die Amalganentfernung gemacht? Und warst du zufrieden?

Vielleicht kannst du mir ja private eine Nachricht schicken, falls du den Namen hier nicht veröffentlich darfst in Verbindung einer Empfehlung.

LG
Alischa

Amalgamsanierung - Die nächsten Schritte

bestnews ist offline
Beiträge: 6.387
Seit: 21.05.11
Hallo Alischa, ich hatte eine ungeschützte Ausbohrung vor über 20 Jahren .

In den letzten Jahren habe ich mr das Gold, was nach dem Amalgam gesetzt wurde , entfernen lassen und zwar hier:

https://www.zahnarztpraxis-ottensen-...lgamsanierung/

Man muss aufpassen, dass der Sauerstoff auch fliesst, es schmeckt dann staubig und dass die Kohle zum Trinken nicht vergessen wird.

Ich würde mir dort Amalgam entfernen lassen, wenn ich noch welches hätte.

Mal abgesehen vom Fachlichen ist Meyer Hamme ein Zahnarzt bei dem man sich sehr wohl fühlt. Einen Termin zu bekommen kann allerdings etwas dauern.

Ich könnte Dir eine Nachricht senden, aber ich weiß nicht , was das bringen soll , Du kannst ja nicht antworten. Also können wir auch hier kommunizieren?!

Alles Gute Alischa.
Claudia.

Amalgamsanierung - Die nächsten Schritte

achat ist offline
Beiträge: 10
Seit: 22.12.14
Zitat von Evgenij Beitrag anzeigen
Ich war letzte Woche bei der neuen Zahnärztin. Die verwenden den Kofferdam nicht mehr. Sie meint, dass sich die ganzen hg-Dämpfe drin stauen, wie das gemeint war weiß ich nicht. CleanUp und Sauerstoffmaske haben Sie zur Verfügung. Habe ich auch so zugestimmt. Ende September gibt es erst mal 2 Extraktionen, meine entzündeten Zähne werden mir gezogen. Oktober dann die Amalgamsanierung, parallel der Besuch bei einer Fachärztin (Schwermetallausleitung) für Allgemeinmedizin, Homöopathie und Naturheilverfahren. Den Besuch übernimmt die Kasse. Ehrlich gesagt wollte ich die Ausleitung alleine durchziehen.

Grüßle zurück
Eugen
Hallo Eugen,

darf ich Fragen für welchen Zahnersatz Du Dich nun entschieden hast ?

und warum, falls Du ihn schon hast wie kommst Du damit klar ?

VG


Optionen Suchen


Themenübersicht