Kofferdam bei einem Zahn nicht möglich

26.11.13 20:56 #1
Neues Thema erstellen

kicksassTT ist offline
Beiträge: 44
Seit: 27.03.11
Hallo,

bei der Besprechung zur Amalgamentfernung sagte der Zahnarzt, er könne bei einem Zahn keinen Kofferdam anlegen, da der der Zahn zu bzw. sehr groß ist.
Er hätte keine so große Klammer.
Jeder Zahnazt bei dem ich bisher war, meinte, Zahn sei ein Phänomen.
Zahn sieht aus wie 1,5 nebeneinander, tatsächlich ist es nur einer.

Wie schlimm ist es wenn bei diesem Zahn kein Kofferdam gelegt werden kann.

Verunsichert mich jetzt etwas, ohne Kofferdam.

Was meint ihr dazu?

Gruß

Kofferdam bei einem Zahn nicht möglich

Help14 ist offline
Beiträge: 72
Seit: 16.11.13
Hallo,
am Besten suchst du dir einen besseren Zahnarzt. Kofferdam ist nötig. Was überhaupt am wichtigsten ist beim Amalgam entfernen ist, dass du beim Herausbohren keine giftigen Dämpfe einatmest. Ein guter Zahnarzt verabreicht dabei Sauerstoff über eine Nasensonde. Auch der langsame Spezialbohrer sollte hier benutzt werden. Ich habe selbst lange herumgesucht, bis ich einen geeigneten Zahnarzt gefunden habe............ Anscheinend sind auch heute die meisten Zahnärzte nicht ausreichend über die Gefahren der Quecksilberdämpfe informiert. Leider. LG Help14

Kofferdam bei einem Zahn nicht möglich

kicksassTT ist offline
Themenstarter Beiträge: 44
Seit: 27.03.11
Zitat von Help14 Beitrag anzeigen
Hallo,
am Besten suchst du dir einen besseren Zahnarzt.
Da hab ich wohl falsch ausgedrückt, selbstverständlich wird der 3fach Schutz verwendet. Es geht um einen Zahn, wo der Zahnarzt meinte, das die Klammer nicht um den Zahn geht.

Aber ich frag ihn nochnmal.


Optionen Suchen


Themenübersicht