Ptosis durch Quecksilber?

25.09.11 20:50 #1
Neues Thema erstellen

Ariella ist offline
Beiträge: 746
Seit: 09.11.08
Hallo,
ich würde mal interessieren in wie weit Quecksilber und eine angeborere Ptosis (herabhängendes Augenlid) in Zusammenhang stehen.
Bin gerade zufällig auf einen Beitrag gestoßen worin das stand das eine angeborene Ptosis durch Quecksilber hervorgerufen werden kann. Mich persönlich würde das sehr interessieren, und vor allem ob sich die geschädigten Nerven bzw der nicht ausgeprägte Lidmuskel quasi von selbst regenerieren kann durch die Ausleitung. Weiß da jemand was?

Ptosis durch Quecksilber?

Ariella ist offline
Themenstarter Beiträge: 746
Seit: 09.11.08
weiß niemand was hierzu oder allgemein zu nerven oder muskelschädigungen durch quecksilber?

Ptosis durch Quecksilber?

Oregano ist offline
Beiträge: 63.724
Seit: 10.01.04
Hallo Ariella,

Dr. Daunderer beschreibt einen Fall, in dem auch von einer Ptosis berichtet wird. So, wie ich den Bericht lese, hat sich aber durch die Amalgamentfernung daran nichts verändert:

Sie hatte von Geburt an eine Lähmung des rechten Auges (Ptosis), war vom Turnen befreit und gehemmt. Sie bekam 10 Amalgamfüllungen, später unter Gold. Antriebslosigkeit, Konzentrationsstörungen, Blick für wesentliches fehlt. Schwere MS. Totalprothesen. Jahrelange eitrige Ostitis seither weg.
http://www.toxcenter.de/artikel/Amal...ete-Kinder.pdf

Da die angeborene Ptosis als Ursache evtl. eine Nervenschädigung hat, wäre es theoretisch möglich, daß sie durch Quecksilber verursacht wäre. Aber das kann man wohl nicht wirklich feststellen.

Ptosis Ursachen

Daß Nerven durch QUecksilber und andere Schwermetalle geschädigt werden können, ist eine Tatsache. Ob das nun aber dieser Augennerv ist, weiß ich nicht.

Grüsse,
Oregano

Geändert von Oregano (26.09.11 um 21:51 Uhr)

Ptosis durch Quecksilber?

Ariella ist offline
Themenstarter Beiträge: 746
Seit: 09.11.08
den bericht von daunderer hab ich auch schon gefunden.

da dort aber nicht hervor ging ob sie bei der beschriebenen person wieder wegging oder nicht dachte ich, dass hier evtl jemand bescheid weiß.

erholen sich denn andere zerstörte nerven oder muskeln durch ausleitung?

Ptosis durch Quecksilber?

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.242
Seit: 28.03.05
Hallo Ariella,

zerstörte Nerven können sich schon regenerieren, solange nicht der Nervenkern betroffen ist.
Bei einer angeborenen Ptosis gehe ich davon aus, dass die Schädigungen irreversibel sind.
Quecksilber kann so ziemlich alles im Körper schädigen und schädigt häufig auch den Augenbereich.

M. Erler, R. Schiele u. andere von der Uni Jena haben z.B. untersucht....
"Die Schwermetallbelastung von Kataraktlinsen in Abhängigkeit von ökologischen Einflüsse", Posterbeitrag zur 36. Jahrestagung der Dt. Ges. für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V. vom 06.05.96 in Wiesbaden.

Für Quecksilber und Cadmium lagen die höchsten Konzentrationen bis 100 fach über den üblichen Normgrenzen dieser Elemente im Blut. Bei Amalgamträgern ergab sich eine signifikatne Abhängigkeit (p<0,001) zwischen der Quecksilberkonzentration im Linsenkern und der Anzahl der Amalgamfüllungen........

Liebe Grüße
Anne S.
__________________
Den Herrn stets ernst zu nehmen, das ist Weisheit. Und alles Unrecht meiden, das ist Einsicht.

Ptosis durch Quecksilber?

Ariella ist offline
Themenstarter Beiträge: 746
Seit: 09.11.08
Ich denke,wenn man einen Schulmediziner dazu befragt wird er davon nicht viel halten. Da der nicht ausgebildete Nerv bzw Muskel am Auge ja mit einem Goretex streifen operiert wurde, ist es wirklich schwer dort Besserungen feststellen zu können. Interessieren würde mich eine Expertenmeinung schon. Wüsste aber nicht wen man befragen könnte

Ptosis durch Quecksilber?

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.242
Seit: 28.03.05
Hallo Ariella,

eine gute Augenklinik soll diese hier sein,
Klinikum Karlsruhe: Leistungsschwerpunkte

Vielleicht kannst Du ja hier mal nachfragen, über diesen Prof. Augustin hatte ich einen sehr interessanten Bericht gesehen.

Liebe Grüße
Anne S.
__________________
Den Herrn stets ernst zu nehmen, das ist Weisheit. Und alles Unrecht meiden, das ist Einsicht.


Optionen Suchen


Themenübersicht