Barmer akzeptiert Test nicht weil Herr Daunderer nicht mit gesetzlichen Krankenkassen

04.05.11 14:14 #1
Neues Thema erstellen
Barmer akzeptiert Test nicht weil Herr Daunderer nicht mit gesetzlichen Krankenka

Niiiiene ist offline
Themenstarter Beiträge: 249
Seit: 21.03.11
Habe ich, sie hat mich daraufhin angerufen und dabei bleibt es. Da kommt nix Schriftliches mehr zurück.

Habe gerade beim Servicetelefon nachgefragt und dort hieß es meine Hausärztin darf das auch.

Als ich irgendwann meinte ich habe ja schon den Test gemacht und die aus Cottbus von der Barmer erkennen das nicht an meinte der am Telefon - achso, na dann müssen sie wohl doch zum Allergologen.

Nun kommts - wenn ich bei einem Hautarzt anrufe soll ich sagen - Hallo, sind Sie Hautarzt UND Allergologe UND rechnen Sie über die Barmer soetwas ab ?

Scheint so als macht hier die Barmer ihre eigenen Gesetze.

Geändert von Niiiiene (04.05.11 um 18:32 Uhr)

Barmer akzeptiert Test nicht weil Herr Daunderer nicht mit gesetzlichen Krankenka

kirsten68 ist offline
Beiträge: 225
Seit: 14.03.11
Nine,
ich hab sowas noch nie erlebt bei der Barmer.
Die haben mir bislang immer geholfen.Mir ist das völlig
unverständlich was da bei Dir abläuft.
Geh doch bitte zum Oberguru von der Barmer!

Barmer akzeptiert Test nicht weil Herr Daunderer nicht mit gesetzlichen Krankenka

Dora ist offline
Beiträge: 2.848
Seit: 05.07.09
Zitat von nicht der papa Beitrag anzeigen
Informiere dich doch mal über die verschiedenen BKKs. Die waren früher sehr gut. Weiss aber nicht, wie es da jetzt aussieht.
Die Krankenkasse kannst Du inzwischen alle vergessen

Ich habe einen Antrag bei der Krankenkasse eingereicht und was geschah, es wurde mir mit folgendem Wortlaut: schön, dass sie sich um ihre Gesundheit kümmern, zurück geschickt.

Jetzt bemüht sich der VdK um diese Angelegenheit.


Heute in den Nachrichten:
www.landeszeitung.de/nachrichten/aus-aller-welt/news/artikel/bundesversicherungsamt-schliesst-krankenkasse-city-bkk-1/?cHash=9fb20cef2f&print=1
__________________
Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich schreibe - nicht dafür, was du verstehst!

Barmer akzeptiert Test nicht weil Herr Daunderer nicht mit gesetzlichen Krankenka

kirsten68 ist offline
Beiträge: 225
Seit: 14.03.11
An dieser Stelle nochmal meine Frage:

Zitat von kirsten68 Beitrag anzeigen
Muß man einen Allergiepass anerkennen lassen?
Wie geht das denn?
Geht es hier nur um den Pass von Dr.Daunderer?

Muß ich mit dem Pass dann zur Kasse gehen und sagen:
"Bitte,bitte, erkennen Sie denn Pass an."

Man legt den Allergiepass doch normal beim Arzt vor und fertig!

Barmer akzeptiert Test nicht weil Herr Daunderer nicht mit gesetzlichen Krankenka

Dora ist offline
Beiträge: 2.848
Seit: 05.07.09
Zitat von kirsten68 Beitrag anzeigen
An dieser Stelle nochmal meine Frage:



Geht es hier nur um den Pass von Dr.Daunderer?

Muß ich mit dem Pass dann zur Kasse gehen und sagen:
"Bitte,bitte, erkennen Sie denn Pass an."

Man legt den Allergiepass doch normal beim Arzt vor und fertig!

NEIN Es geht hier um Richtlinien eines Systems und da passt Herr Daunderer nicht hinein.

Sorry,da dürfte auch dein Jammern nichts nützen!


Es sei denn, Du läst dich auf einen Sozialprozess ein.
Doch dies wäre ein zäher und langer Kampf und der Ausgang wäre sicherlich nicht gewiss.
__________________
Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich schreibe - nicht dafür, was du verstehst!

Barmer akzeptiert Test nicht weil Herr Daunderer nicht mit gesetzlichen Krankenka

knutpeter ist offline
Beiträge: 1.646
Seit: 18.07.09
Hallo,

wenn sich Dr. Daunderer nicht um eine Kassenzulassung bemüht, muß diese Tatsache wohl ihm angelastet werden und nicht "Die Krankenkasse kannst Du inzwischen alle vergessen".

Eine Kassenzulassung ist auch ein Regularium im Sinn der Beitragszahler.

Es liegt wohl mehr daran, dass Dr.Daunderer garnicht an einer Kassenzulassung interessiert ist. Sie bringt ihm ja auch viel weniger Bares ein.

peter

Barmer akzeptiert Test nicht weil Herr Daunderer nicht mit gesetzlichen Krankenka

kirsten68 ist offline
Beiträge: 225
Seit: 14.03.11
Zitat von knutpeter Beitrag anzeigen
Es liegt wohl mehr daran, dass Dr.Daunderer garnicht an einer Kassenzulassung interessiert ist. Sie bringt ihm ja auch viel weniger Bares ein.
peter
QUATSCH! Es geht Ihm nicht um Geld.Er führt einen Feldzug, will den Menschen helfen,aufdecken und nicht Kohle machen.Unglaublich was Du da von Dir gibst!

wenn sich Dr. Daunderer nicht um eine Kassenzulassung bemüht, muß diese Tatsache wohl ihm angelastet werden
Dies wurde Nine von Dr.Daunderer zu der ganzen Frechheit von der Kasse geschrieben:
"Reine Schikane,
es gibt kein Gesetz wonach ein Privatarzt keine Allergieteste machen dürfte."

Also müßte der Test DOCH anerkannt werden!

Geändert von kirsten68 (05.05.11 um 10:51 Uhr)

Barmer akzeptiert Test nicht weil Herr Daunderer nicht mit gesetzlichen Krankenka

Oregano ist offline
Beiträge: 63.704
Seit: 10.01.04
Hallo Kirsten,

es ist leider so, daß die Kassen bestimmen, daß privatärztliche Untersuchungen und Kosten nicht von den Kassen übernommen werden müssen. Ganz egal, welche Motive dahinter stehen.
Natürlich kann jeder Privatarzt Tests machen. Wobei die Allergietests von Dr. D. ja noch einmal eine besondere Art von Test sind, die per Post und Foto laufen.

Das ist eine Frage des Kassensystems.

Gruss,
Oregano

Barmer akzeptiert Test nicht weil Herr Daunderer nicht mit gesetzlichen Krankenka

Dora ist offline
Beiträge: 2.848
Seit: 05.07.09
Zitat von knutpeter Beitrag anzeigen
Hallo,

wenn sich Dr. Daunderer nicht um eine Kassenzulassung bemüht, muß diese Tatsache wohl ihm angelastet werden und nicht "Die Krankenkasse kannst Du inzwischen alle vergessen".

Eine Kassenzulassung ist auch ein Regularium im Sinn der Beitragszahler.

Es liegt wohl mehr daran, dass Dr.Daunderer garnicht an einer Kassenzulassung interessiert ist. Sie bringt ihm ja auch viel weniger Bares ein.

peter

Hallo Peter, die Krankenkassen sind keine Hilfe.

Ich bin von der DAK zur BBK Pfalz und erlebe hier noch viel schlimmeres.

Sorry, ich spreche aus Erfahrung.


Daunderer wird mit Sicherheit bei seinen Kollegen nicht anerkannt und somit arbeitet er als Privatarzt.
Viele Ärzte haben bereits in der Vergangenheit, ihre kassenärztliche Zulassung sogar zurück gegeben.
Das muß ja wohl, einen Grund haben?
__________________
Ich bin nur dafür verantwortlich, was ich schreibe - nicht dafür, was du verstehst!

Geändert von Dora (05.05.11 um 11:06 Uhr)

Barmer akzeptiert Test nicht weil Herr Daunderer nicht mit gesetzlichen Krankenka

knutpeter ist offline
Beiträge: 1.646
Seit: 18.07.09
Hallo,

muß ich Deine Erregung verstehen?

QUATSCH! Es geht Ihm nicht um Geld.Er führt einen Feldzug, will den Menschen helfen,aufdecken und nicht Kohle machen.Unglaublich was Du da von Dir gibst!
Ganz einfach, wenn das so ist, soll es sich doch um eine Kassenzulassung bemühen. Ein Arzt mit Kassenzulassung bekommt als Honorar für ein Patientengespräch und med. Abklärung 16,00€.

es ist leider so, daß die Kassen bestimmen, daß privatärztliche Untersuchungen und Kosten nicht von den Kassen übernommen werden müssen.
das ist doch wohl auch im Sinne der Beitragszahler.

Reine Schikane,
es gibt kein Gesetz wonach ein Privatarzt keine Allergieteste machen dürfte
das ist ja wohl nun total daneben. Jeder Arzt kann natürlich Allergieteste machen soviel er will, aber ohne Kassenzulassung bekommt er sie nicht von der Kasse bezahlt.

peter

Geändert von knutpeter (05.05.11 um 11:23 Uhr)


Optionen Suchen


Themenübersicht