Wie bekommt man Schwermetalle von den Zellen ins Blut (ohne Chelate) mit Natürlichem?

17.04.11 19:12 #1
Neues Thema erstellen

LindaLu ist offline
Beiträge: 215
Seit: 17.05.10
Hallo,

ich möchte einen Bluttest auf Schwermetalle machen lassen, allerdings ohne Chelate einzunehmen.
Gibt es eine Möglichkeit die Schwermetalle mehr ins Blut zu holen mit natürlichen Mitteln, damit sie mehr nachweisbar sind beim Test im Blut?
Wenn ja, mit welchem Mittel und wie lange vorher sollte ich damit anfangen?
Wäre Chlorella evtl. eine Möglichkeit?

Danke und liebe Grüße
Linda

Wie bekommt man Schwermetalle von den Zellen ins Blut (ohne Chelate) mit Natürlic
EvaT55
Kurze Rückfrage: Schwermetalle ins Blut oder doch lieber aus dem Blut?
Gruß
EvaT55

Wie bekommt man Schwermetalle von den Zellen ins Blut (ohne Chelate) mit Natürlic

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.002
Seit: 09.01.10
Hallo,
Ich nehme an, Du, LindaLU, meinst, aus dem Fettgewebe ins Blut holen? Schwermetalle haben lipophile Eigenschaften, deshalb sind sie nach einiger Zeit nicht mehr gut im Blut nachzuweisen.

Ich habe mal gehört, dass manche Ärzte mit großen Mengen Selen versuchen zu chelatieren. Meinem Kenntnisstand nach sind große Mengen Selen auch nicht ungefährlich, das funktioniert ja nicht so, dass das viele Selen sich irgendwie viele Schwermetalle schnappt und so eine Verbindung dann ausgeschieden wird. Allenfalls könnte man sagen, dass Selen für die Herstellung von Entgiftungsenzymen benötigt wird.

Chlorella verhindert allenfalls die Wiederaufnahme von lipophilem Zeugs durch den enterohepatischen Kreislauf aus dem Darm, statt dass die lipophilen Gifte (in der Leber an Gallensäuren gebunden) mit dem Stuhl ausgeschieden werden. Man muss also, wenn man Schwermetalle und sonstige lipophile Gifte loswerden will, für eine gute Verdauung sorgen, Flohsamen hilft da auch.

Diese Frage

Gibt es eine Möglichkeit die Schwermetalle mehr ins Blut zu holen mit natürlichen Mitteln, damit sie mehr nachweisbar sind beim Test im Blut?
Wenn ja, mit welchem Mittel und wie lange vorher sollte ich damit anfangen
Kann ich Dir nicht beantworten, leider.
Viele Grüße
Datura

Wie bekommt man Schwermetalle von den Zellen ins Blut (ohne Chelate) mit Natürlic

Oregano ist offline
Beiträge: 63.688
Seit: 10.01.04
Hallo LindaLu,

warum möchtest Du so einen Test machen und was erwartest Du vom Ergebnis? Wenn Du jahrelang Amalgamfüllungen hattest, dann ist sehr stark anzunehmen, daß 'Du auch schwermetallbelastet bist. Über die Quantität der Belastung kann auch ein Test mit Chelatbildner nicht wirklich viel aussagen, nur über das "daß".

Hast Du denn Füllungen? Und hast Du entsprechende Symptome?

Grüsse,
Oregano

Wie bekommt man Schwermetalle von den Zellen ins Blut (ohne Chelate) mit Natürlic

LindaLu ist offline
Themenstarter Beiträge: 215
Seit: 17.05.10
Hallo,

Zu Oregano:

Meine Mutter hatte bei meiner Geburt den Mund voll Amalgam und ich seit der Geburt immer wieder Darmprobleme, viel geschrien. Als Kind viel Magen-Darmgrippe...
Sie hatte immer Schmerzen bei den Tagen, seit meiner Geburt nicht mehr.
Ich hatte dann aber immer Schmerzen bei den Tagen als Erstgeborene, meine Schwester nicht.
3 verschiedene Heilpraktiker meinten ich hätte eine Belastung, ohne offiziellen Test allerdings und von daher möchte ich gerne testen lassen wie stark die Belastung auf Schwermetalle bei mir ist, auch weil ich noch nach Ursachen suche.
Ein anderer wichtiger Faktor bei mir ist sehr wahrscheinlich, dass ich 4 Jahre in einer Schimmelwohnung gewohnt habe, wo ich auch krank wurde. Vor kurzem kam der Befund aus dem Labor und war toxisch.


Zudem habe ich Candida, was sich durch die Ernährung nicht in den Griff kriegen lässt.
Generell geht es mir erstaunlicherweise besser wenn ich ein wenig Zucker esse.
Evtl. weil der Zucker die Candida füttert, die dann die Schwermetalle ausleiten (so weit ich das weiss). Was meint ihr?

Wenn ich Chlorella nehme, zB 3 x 1 am Tag werde ich innerlich unruhig und habe heute eine Beule im Mund bekommen (hatte ich noch nie), die aussieht als wäre Blut drin.
Nehme Chlorella seit gestern wieder ein.
Kennt das jmd. von euch?

Wenn man lange Zeit eine Schwermetallbelastung hat, wo lagern sich diese dann ab?

Wenn man einen Test (ohne synthetische Chelate) machen möchte wie hoch die Belastung an Schwermetallen ist, wie macht man das dann am besten?
Welcher Test? Und wo?

Zu Datura:

Verstehe ich richtig, dass die Schwermetalle sich im Fettgewebe ablagern und nicht in die Zellen wandern?
Gibt es extrazelluläre und intrazelluläre Schwermetalleinlagerung?
Das mit dem Selen habe ich auch schon mal gehört.


Was du hier schreibst versteh ich nicht ganz...
Chlorella verhindert allenfalls die Wiederaufnahme von lipophilem Zeugs durch den enterohepatischen Kreislauf aus dem Darm, statt dass die lipophilen Gifte (in der Leber an Gallensäuren gebunden) mit dem Stuhl ausgeschieden werden. Man muss also, wenn man Schwermetalle und sonstige lipophile Gifte loswerden will, für eine gute Verdauung sorgen, Flohsamen hilft da auch.

Heißt es, dass Chlorella Schwermetalle nicht wie ein Schwamm aufsaugt und ausleitet?
Werden die Schwermetalle durch die Eninahme von Chlorella nicht ausgeschieden über den Darm?
Oder werden die Schwermetalle über den Darm nur nicht ausgeschieden wenn der Darm nicht gesund genug ist?

Gibt es hier eine Rubrik wo schon ausführlich über Schwermetalle gesprochen wurde?

Danke und VG
Linda

Wie bekommt man Schwermetalle von den Zellen ins Blut (ohne Chelate) mit Natürlic

Oregano ist offline
Beiträge: 63.688
Seit: 10.01.04
Hallo Linda,

es gibt hier eine Menge an Informationen zu Amalgam und Folgen:

Amalgam
Zahnmedizin

Und auch bei den Videos, Stichwort "Klinghardt" wirst Du fündig: vor Kurzem zugefügte Medien

Grüsse,
Oregano

Wie bekommt man Schwermetalle von den Zellen ins Blut (ohne Chelate) mit Natürlic

gerold ist offline
Beiträge: 4.808
Seit: 24.10.05
Auch mit der Ausleitung von Schwermetallen sammelt jeder seine eigene Erfahrungen. Von mir vermag ich auszusagen, daß ich eine multiple Vergiftung, darunter eine chronifizierte Quecksilbervergiftung, durch konsequentes Entgiften mit Rizinusöl vollständig auszuheilen vermochte.

Alles Gute!

Gerold
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben.

Wie bekommt man Schwermetalle von den Zellen ins Blut (ohne Chelate) mit Natürlic

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.002
Seit: 09.01.10
Werden die Schwermetalle durch die Eninahme von Chlorella nicht ausgeschieden über den Darm?
Doch die Schwermetalle werden schon ausgeschieden, an Chlorella gebunden, wenn sie im Darm sind (über die Leber gelangen sie per Entgiftung zum Darm).

Die Schwermetalle lagern sich in jedwedem Fettgewebe an, auch an die Nerven und im Gehirn, denn Nerven sind Fettgewebe.

Im Rizinusthread (Suchfunktion) kannst Du Dich über die Ausleitung mit Rizinus informieren, Oregano hat Dir Links in der Amalgamrubrik genannt, die Du studieren kannst.

Welchen Test man ohne Chelate machen kann, weiß ich nicht.

Liebe GRüße
Datura

Wie bekommt man Schwermetalle von den Zellen ins Blut (ohne Chelate) mit Natürlic

gerold ist offline
Beiträge: 4.808
Seit: 24.10.05
Hierzu eine Ergänzung: Alles Wesentliche, was man hierzu finden sollte, findet sich im zugehörigen Wiki-Beitrag: Rizinusöl

Guten Erfolg!

Gerold
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben.


Optionen Suchen


Themenübersicht