Amalgam - Unterschiede

26.03.11 11:07 #1
Neues Thema erstellen

Niiiiene ist offline
Beiträge: 249
Seit: 21.03.11
Hallo,

wieso sind einige Amalgamfüllungen so glänzend silber und andere (die neueren) eher matt grau ?
Habe mal etwas vom Polieren gehört, aber das hätte meine Zahnärztin doch schon längst machen müssen.

Habe alle in den Backenzähnen, aber laut Modell heißt es das die Schneidezähne für die Nieren verantwortlich sind ?

MfG

Geändert von Niiiiene (26.03.11 um 15:43 Uhr)

Amalgam - Unterschiede

Christian81 ist offline
Beiträge: 21
Seit: 08.03.11
Hallo Niiiiene,

Amalgame werden heutzutage in konventionelle gamma-2-haltige und in gamma-2-frei Amalgame eingeteilt. Sie entscheiden sich hinsichtlich ihrer Korrosion, gamma-2-freie weisen einen geringeren Korrosionsfaktor auf. Bis in die fünfziger Jahre war der Kupferanteil wesentlich höher, diese Füllungen wurden im Laufe der Zeit schwarz, darum wante man sich Legierungen mit einem höheren Silberanteil zu. (Quelle: Buch: Amalgam, Risiko für die Menschheit)

Vielleicht erklärt das den optischen Unterschied. Ich hatte zwei Füllungen, die eine war grau-matt, die andere schimmerte kupferfarben und war glänzend!

Gruss
Christian81

Amalgam - Unterschiede

Oregano ist offline
Beiträge: 63.690
Seit: 10.01.04
Hallo Niiiiiene,

Habe alle in den Backenzähnen, aber laut Modell heißt es das die Schneidezähne für die Nieren verantwortlich sind ?
Laut EAV hängen die Schneidezähne mit Blase und Nieren zusammen. Warum fragst Du?

Grüsse,
Oregano

Amalgam - Unterschiede

Niiiiene ist offline
Themenstarter Beiträge: 249
Seit: 21.03.11
Hallo !

Ersteinmal vielen Dank Euch Beiden.

Ich frage deshalb weil bei mir damals festgestellt wurde das ich chronisch nierenkrank sei (habe dazu schon einen Beitrag hier im Forum)
Eiweißgehalt 2722mg (normal unter 150mg) - aber der Nephrologe fand die Ursache nicht. Er tippt auf Kortison im Kindesalter.

Nun habe ich noch immer diese klitschnassen, kalten Hände und da dachte ich mir das es vielleicht nicht mit dem Kortison sondern mit dem Amalgam zusammenhängen könnte.

Eine Zeit lang hatte ich auch ausstrahlende Gesichtsschmerzen (habe Nerventabletten dagegen bekommen) und meine Mutti hat die auch (sie hat fast alle Zähne mit Amalgam, einige fälschlicherweise und hat vom Arzt eine Spritze in den Trigeminusnerv erhalten).

Weißheitszähne wurden bei mir schon gezogen, jeweils 2 auf einmal und die Zahnärztin hat es erst beim Röntgen gemerkt das die hinüber sind. War sehr merkwürdig.

Amalgam - Unterschiede

Oregano ist offline
Beiträge: 63.690
Seit: 10.01.04
Hallo Niiiene,

wenn Du einige Amalgamfüllungen hast und evtl. auch noch von Anfang an vom Amalgam Deiner Mutter belastet warst, kann es schon sein, daß auch die Nieren Schaden genommen haben. Die sind ja immerhin für die Entgiftung mit zuständig.

Auch die Gesichtsschmerzen könnten damit zusammen hängen. Du könntest Dir mal einen ganzheitlich arbeitenden ZA suchen (oder hier noch einmal nachfragen), damit der sich Deine Zähne mal anschaut.

Grüsse,
Oregano

Amalgam - Unterschiede

Niiiiene ist offline
Themenstarter Beiträge: 249
Seit: 21.03.11
Ja, meine Mutti hat auch nach der letzten Behandlung wieder im ganzen Gesicht so rote Flecken.

Meine Gesichtsschmerzen sind zurzeit weg, ich hatte 7 Amalgamfüllungen und da musste ich zum Bereitschaftarzt und sie hat nichts finden können und somit hat sie zwei Amalgamzähne aufgebohrt bis ich und sie meinten das es reicht weil sie nichts finden konnte.
Natürlich ohne Schutz.

Hier in der Nähe ist nur noch eine Zahnärztin aber die ist noch älter wie meine.

Wie ist denn das mit diesem Epikutantest. Kann ich den einfach anfordern ohne die anderen Untersuchungen die da auf dem Bestell-Blatt stehen ?

Amalgam - Unterschiede

Wissen ist Macht ist offline
Beiträge: 990
Seit: 25.05.06
Suche dir einen Arzt, der DMPS gibt. Die Nieren leiden sehr stark unter Hg.
Entgiften, auch deine Mutter, und pö a pö die Füllungen rausmachen lassen.
(Enzyme, Äpfel, Lebermittel (Löwenzahnsaft, Schwedenbitter o. ähnl.) einnehmen.
Daunderer, Mutter und Klinghardt haben viel über Amalgam geforscht.

Amalgam - Unterschiede

Oregano ist offline
Beiträge: 63.690
Seit: 10.01.04
Wie ist denn das mit diesem Epikutantest. Kann ich den einfach anfordern ohne die anderen Untersuchungen die da auf dem Bestell-Blatt stehen ?
Welchen Epikutantest meinst Du?
Normalerweise kann man Amalgam beim Allergologen testen lassen. Am besten vorher in der Praxis anrufen und fragen, ob sie das machen.

http://www.symptome.ch/wiki/Amalgam
Und hier die Klinghardt-Videos: http://www.symptome.ch/vbboard/vBTubePRO?do=search

Mit Äpfeln wäre ich wegen der Säure eher vorsichtig...

Grüsse,
Oregano

Amalgam - Unterschiede

Wissen ist Macht ist offline
Beiträge: 990
Seit: 25.05.06
Ja, das muß man abwägen, oregano.


Optionen Suchen


Themenübersicht