Zu Thread: Quecksilber, Formaldehyd o.ä. in Tuberkulin-Test?

23.11.10 22:21 #1
Neues Thema erstellen

ExLukas ist offline
Beiträge: 1.597
Seit: 27.08.09
Hallo,

es hat nichts mit Amalgam zu tun, aber da sich Diejenigen, die sich mit Amalgam beschäftigen, meist auch ansonsten mit der Hg-Problematik gut auskennen, möchte ich an dieser Stelle auf meinen Thread im Unterforum "Gifte" aufmerksam machen... vielleicht weiß ja jemand etwas dazu:

http://www.symptome.ch/vbboard/gifte...tml#post574678

Grüße
Lukas


Optionen Suchen


Themenübersicht