Mein OPG - Kennt sich jemand aus?

24.09.10 20:25 #1
Neues Thema erstellen

susa19 ist offline
Beiträge: 6
Seit: 18.09.10
Hallo zusammen,

ein HP hat mir kürzlich eine Quecksilberbelastung diagnostiziert. Zudem hatte ich vor einiger Zeit sehr viel Schimmel in der Wohnung, also Verdacht auf Wohngifte. Meine Beschwerden liegen hauptsächlich im Bauchbereich (Verdauung).
Bevor ich jedoch einen Kampf gegen einen Quecksilberbelastung beginne, hätte ich gerne einen weiteren Hinweis darauf, dass dem wirklich so ist. Deshalb habe ich ein OPG anfertigen lassen. Siehe Anhang.

Meiner Laien-Meinung nach findet sich darauf allerdings nichts besonderes, oder?
Ich überlege es trotzdem an das Toxcenter zu schicken. Aber viell. kann mir ja hier schon kurz jemand was dazu sagen? Einige von euch scheinen sich ja mit der Interpretation von OPGs schon sehr gut auszukennen...

Wäre sehr lieb!
Danke!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Scannen0001.jpg (250,1 KB, 48x aufgerufen)

Mein OPG - Kennt sich jemand aus?

Oregano ist offline
Beiträge: 63.688
Seit: 10.01.04
Ich hole den Beitrag noch einmal hoch.

Hallo susa,

ist der Schimmel in der Wohnung denn jetzt behoben? Hast Du schon einmal testen lassen, ob Du evtl. auf Schimmel allergisch reagierst? Das könnte dann auch Auswirkungen auf die Ernährung haben.

Gruss,
Oregano

Mein OPG - Kennt sich jemand aus?

susa19 ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 18.09.10
Zitat von Oregano Beitrag anzeigen
Ich hole den Beitrag noch einmal hoch.

Hallo susa,

ist der Schimmel in der Wohnung denn jetzt behoben? Hast Du schon einmal testen lassen, ob Du evtl. auf Schimmel allergisch reagierst? Das könnte dann auch Auswirkungen auf die Ernährung haben.

Gruss,
Oregano
Naja, er wurde zwar beseitigt, aber nicht professionell abgehackt, sondern mehr oder weniger überstrichen. Durch gutes Lüften sieht man kaum mehr was, aber meiner Meinung nach ist der Schimmel, wenn auch unsichtbar, nach wie vor da. Vor allem bei kälteren Temperaturen haben wir sehr viel Feuchtigkeit in der Wohnung. Jeden früh sind alle Fenster patschnass. Ich denke, das trägt nicht unbedingt zu einem positivem Raumklima bei. Ein Umzug war leider noch nicht möglich.
Nein einen Allergietest auf Schimmel hab ich noch nicht gemacht. Alle Ärzte, die ich bisher darauf angesprochen habe, ob meine Beschwerden nicht mit dem Schimmel in Zusammenhang stehen können, haben das verneint und gemeint, das kann eigtl. nicht sein. Man würde das dann eher als Art Allergie (Atembeschwerden, Hautausschlag etc.) merken.

Mein OPG - Kennt sich jemand aus?

zorro59 ist offline
Beiträge: 653
Seit: 12.11.06
Hallo susa,

das Bild finde ich nicht besonders gut. Hast Du es selber photographiert oder so vom ZA bekommen?

In 46 und 26 sind große tiefe Füllungen zu erahnen - aus Amalgam?
Wie lange ist 36 schon raus? Er wirkt nicht gleichmäßig verheilt.

Insbesondere 36 und 46 können mit Magen/Darm/Verdauungsproblemen zusammen hängen.

Heilung beginnt mit Expositionsstop.
Ausleitungsversuche bei fortdauernder Vergiftung können Umverteilung und Neuvergiftung bewirken.

Grüße von zorro


so schaut der Zahnarzt auf Deinen Kopf oder auf das Bild:

ok rechts 18 17 16 15 14 13 12 11 21 22 23 24 25 26 27 28 OK links
uk rechts 48 47 46 45 44 43 42 41 31 32 33 34 35 36 37 38 UK links

Wenn Du vor dem Spiegel stehst,
siehst Du rechts natürlich rechts und links wieder links.

Mein OPG - Kennt sich jemand aus?

susa19 ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 18.09.10
Zitat von zorro59 Beitrag anzeigen
Hallo susa,

das Bild finde ich nicht besonders gut. Hast Du es selber photographiert oder so vom ZA bekommen?

In 46 und 26 sind große tiefe Füllungen zu erahnen - aus Amalgam?
Wie lange ist 36 schon raus? Er wirkt nicht gleichmäßig verheilt.

Insbesondere 36 und 46 können mit Magen/Darm/Verdauungsproblemen zusammen hängen.

Heilung beginnt mit Expositionsstop.
Ausleitungsversuche bei fortdauernder Vergiftung können Umverteilung und Neuvergiftung bewirken.

Grüße von zorro


so schaut der Zahnarzt auf Deinen Kopf oder auf das Bild:

ok rechts 18 17 16 15 14 13 12 11 21 22 23 24 25 26 27 28 OK links
uk rechts 48 47 46 45 44 43 42 41 31 32 33 34 35 36 37 38 UK links

Wenn Du vor dem Spiegel stehst,
siehst Du rechts natürlich rechts und links wieder links.
Hallo Zorro,

vielen Dank für deine Antwort. Ich habe das Bild jetzt auch digital erhalten und hänge es hier nochmal an. War bisher nur ein Scan von einem Ausdruck. Jetzt ist denk ich etwas mehr zu erkennen.

Ja 46 und 26 sind Amalgamfüllungen, meine einzigen. Da ich vor dem rausmachen am meisten Bammel hab, sind sie noch drin. "Hirnsymptome" wie das hier beschrieben wird, habe ich auch keine.

36 ist schon seit ca. 15 Jahren raus.

Bei 24 handelt es sich um einen zwar wurzelbehandelten Zahn, der aber in den letzten zwei Jahren keine Füllung hatte. Damals machte der Zahn nach der Wurzelfüllung immer wieder Probleme, so dass diese wieder entfernt wurde. Hier starte ich gerade einen neuen Versuch.

Würdest du sagen, dass ein "Amalgamspiegel" bzw. "Wohngifte" wie Daunderer es beschreibt zu sehen sind?

LG
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg xxx.jpg (226,3 KB, 25x aufgerufen)

Mein OPG - Kennt sich jemand aus?

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.242
Seit: 28.03.05
Hallo Susa,

was mir jetzt so ins Auge gesprungen ist, habe ich mal in deinem Bild eingezeichnet.

Die Frontzähne kann man immer schlecht beurteilen, da diese durch die Projektion der Wirbelsäule überlagert sind und auch meist innerhalb der Schattenkante liegen.
Wenn dort etwas vermutet wird, sollte man eventuell Einzelaufnahmen von diesen Zähnen anfertigen lassen.

Daunderer hat ja einige Artikel auf seiner Homepage, wo er beschreibt, welche Schäden Wohngifte vor allem im Unterkiefer verursachen.
Mir fallen bei solchen Zähnen immer wieder die sogenannten "Amalgamtreppchen" auf.
Hier sieht die Knochenstruktur einfach nicht mehr gesund aus, und die einzelnen Knochenbälkchen sind aufgelöst.

Hier 2 schöne Bilder, wo man sehr gut sehen kann, wie ein gesunder und weniger gesunder Knochen aussieht.

sanofi-aventis

sanofi-aventis

Bei dir kann man im rechten Unterkiefer (linke Bildseite) jede Menge solcher Amalgamtreppchen sehen.

Im aufsteigenden Kieferast nach Zahn 48 fällt mir eine seltsame Knochenstruktur auf, ob das nur röntgentechnisch bedingt ist, kann ich auch nicht beurteilen.

Beim den Zähnen 34 und 44 sind Bereich die ich verdächtig finde.

Der amalgamgefüllte 46 hat eine Kalzifizierung und der Pulparaum ist dort nicht mehr frei.

Am Zahn 37 ist der Desmodontalspalt schon erweitert und der Bereich um 37 u. 38 sieht verdächtig aus.

Deine Weisheitszähne scheinen bis auf den 28 genügend Platz zu haben, trotzdem tendiere ich dazu Weisheitszähne lieber rechtzeitig ziehen zu lassen, auch wenn genügend Platz vorhanden ist.

Die Wurzeln der Zähne 24 u. 25 kann man kaum unterscheiden, beide Zähne sehen nicht gesund aus.

Liebe Grüße
Anne S.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Forum Susa19 bearb. 1 neu.JPG (52,1 KB, 21x aufgerufen)
__________________
Den Herrn stets ernst zu nehmen, das ist Weisheit. Und alles Unrecht meiden, das ist Einsicht.

Mein OPG - Kennt sich jemand aus?

Datura ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.002
Seit: 09.01.10
Hallo, zum OPG kann ich nichts sage, aber bevor Du Dir irgendeinen Stress wegen der Zähne machst, kannst Du Dich mit dem Schimmel beschäftigen, denn Schimmel kann sehr, sehr krank machen.

Wenn der Schimmel nur oberflächlich ist, kratzt man ihn einfach ab /Mundschutz, Kleiderschutz), dann behandelt man die Fläche mit Isopropylalkohol. Wenn er im Putz ist, muss der Putz ab, Isopropylalkohol drauf, neu verputzen mit Kalkputz. Als Vorbeugung:

Keine Tapeten, auch keine Rauhfaser und schon gar keine Vinyltapeten, sondern mit Silikatfarbe streichen. Alle Möbel mind. 10 cm von der Wand weg, ständig eine leichte Zwangsbelüftung, die Feuchtigkeit (außen) vom Haus wegleiten, also keine tropfenden Regenrinnen oder sowas, gut heizen und regelmäßig stoßlüften.Ich hoffe, ich hab nichts vergessen.

Wenn Du das gemacht hast, kannst Du Dich mit dem Amalgam beschäftigen, aber bitte besonnen und nicht mit blindem Aktionismus, sondern gut informieren!

Viele Grüße
Datura

Mein OPG - Kennt sich jemand aus?

susa19 ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 18.09.10
Vielen Dank für Eure Antworten!

@ Anne: Was bedeutet es, wenn der Desmodontalspalt schon erweitert ist, wie du schreibst?


Optionen Suchen


Themenübersicht