Tja schlechtes Jahr

11.11.09 23:35 #1
Neues Thema erstellen
tja schlechtes Jahr

Zitrone ist offline
Beiträge: 1.030
Seit: 12.10.09
Hm, ich frag mich, inwiefern man bei solchen Geschichten, was mit Oelziehen erreichen kann...

tja schlechtes Jahr

wensi ist offline
Themenstarter Beiträge: 42
Seit: 11.11.09
Hi voster,
vielen dank für die ganzen Infos.
Ja Titan, Nickel sind auf jeden Fall mit drauf auf dem Pflaster.
Noch juckt leider nichts.
Tja damals bei meinem Vater war jedenfalls nie die Rede von Allergien.

hi zitrone,
das Ölziehen soll wogegen helfen ? Habe mal gehört das es gut ist für zahnfleischentzündungen... aber gegen Pilze ?
viele Grüße
Andreas

tja schlechtes Jahr

voster ist offline
Beiträge: 364
Seit: 09.05.07
Zitat von wensi Beitrag anzeigen
Noch juckt leider nichts.
Reaktionen entstehen meist erst nach Sauerstoffkontakt.
Also Stunden nach entfernen des Pflasters.

Tja damals bei meinem Vater war jedenfalls nie die Rede von Allergien.
Wundert dich das wirklich noch?

hi zitrone,
das Ölziehen soll wogegen helfen ? Habe mal gehört das es gut ist für zahnfleischentzündungen... aber gegen Pilze ?
viele Grüße
Andreas
Fast alle Öle sind fungizid.

tja schlechtes Jahr

voster ist offline
Beiträge: 364
Seit: 09.05.07
Zitat von Zitrone Beitrag anzeigen
Hm, ich frag mich, inwiefern man bei solchen Geschichten, was mit Oelziehen erreichen kann...
Danke für den Hinweis. Das hatte ich fast vergessen. Das ich da nicht vorher drauf gekommen bin. Gerold und das Rizinus-Thema deuten jedenfalls darauf hin. Ölkur zusammen mit Vitamin K2 könnte tatsächlich der entscheidende Tip sein, um die Herde im Kiefer auf natürliche Weise zu heilen.

Geändert von voster (25.11.09 um 23:33 Uhr)

tja schlechtes Jahr

wensi ist offline
Themenstarter Beiträge: 42
Seit: 11.11.09
Hi,
so wollte den Termin beim Hautarzt gerade absagen, wegen angeblichen Druchfall ( damit ich das Pflaster länger drauflassen kann, also erst am Montag ab ). Da gabs gerade aber massiven Wiederstand der Sprechstundenhilfe.
Die sagt, wenn's heute nicht abkommt, ist der Test für die Katz, dann können wir den nicht mehr anerkennen !!! , dann soll ich halt heute nachmittag kommen wenn's mir wieder besser geht, dauert auch nicht lange.
Echt super Hautarzt, und der wurde mir noch empfohlen von Bekannten, arrg !!!
Denke werde heute dann doch dahin und mal auf mein Glück hoffen das bis morgen dann doch was zu sehen ist. Werde das ganze dann wohl wiederholen, denke dann nochmal im Eigenregie über das Toxcenter, mit diesesmal 7 Tagen.
Ist zum kotzen... lass ich das Pflaster drauf erkennt der Arzt das ganze nicht an und ich kann mir einen abbrechen anschließend irgendwas zu beweisen.

Mit dem Ölziehen, ich habe noch ein ölhaltige Zahnfleischentzündungensmittel ( glaube so ähnlich Saventol oder so ), sind Minze, Salbei usw drin... dann müßte das doch auch schon was bringen oder ?
VG
Andreas

tja schlechtes Jahr

ExLukas ist offline
Beiträge: 1.597
Seit: 27.08.09
Zitat von wensi Beitrag anzeigen
so wollte den Termin beim Hautarzt gerade absagen, wegen angeblichen Druchfall ( damit ich das Pflaster länger drauflassen kann, also erst am Montag ab ). Da gabs gerade aber massiven Wiederstand der Sprechstundenhilfe.
Die sagt, wenn's heute nicht abkommt, ist der Test für die Katz, dann können wir den nicht mehr anerkennen !!! , dann soll ich halt heute nachmittag kommen wenn's mir wieder besser geht, dauert auch nicht lange.
Echt super Hautarzt, und der wurde mir noch empfohlen von Bekannten, arrg !!!
Denke werde heute dann doch dahin und mal auf mein Glück hoffen das bis morgen dann doch was zu sehen ist. Werde das ganze dann wohl wiederholen, denke dann nochmal im Eigenregie über das Toxcenter, mit diesesmal 7 Tagen.
Ist zum kotzen... lass ich das Pflaster drauf erkennt der Arzt das ganze nicht an und ich kann mir einen abbrechen anschließend irgendwas zu beweisen.


Wenn Ihr auch immer so "geschickt" Eure Pläne und Euer Vorhaben hier in aller Öffentlichkeit postet... als ob Ärzte, Zahnärzte etc. kein Internet kennen würden...

Würde ich mir auch nicht gefallen lassen, wenn ich als Arzt hier lesen würde, wie mein Patient (die Rückschlüsse macht Ihr ja meist sehr, sehr einfach) mich zu verarschen plant und sich darüber auch noch öffentlich lustig macht...


tja schlechtes Jahr

wensi ist offline
Themenstarter Beiträge: 42
Seit: 11.11.09
Hi,
nun ja anscheinend "verarschen" wohl viele Ärzte eher die Patienten als die Patienten die Ärzte, kann man ja gut sehen am Thema Amalgam : Da nehmen wir doch lieber das billige Amalgam, dass noch von den Herstellern gesponsert wird, als was unbedenkliches.
Dann bohren wir das noch einfach so ohne Schutz raus !
Kann mir kaum vorstellen das 95 % aller Zahnärzte denken das ist alles harmlos ... da gibs genug schwarze Schafe drunter.
Und die sollen das ruhig lesen hier, habe ich kein Problem damit...
glaube aber das die wenigstens Ärzte hier mitlesen... wenn ja dann dürfte es ja so ziemlich jedem Allergologen klar sein das 3 Tage Test NICHT ausreichen, habe hier jedenfalls immer gelesen 3 Tage sind für die Katz !
VG
Andreas

P.S. Außerdem wie will denn der Arzt wissen das ich das bin ? Habe ja nicht meinen richtigen Namen hier reingeschrieben, denke kaum das der sich die Mühe macht genauer zu ermitteln.

Geändert von wensi (26.11.09 um 10:57 Uhr)

tja schlechtes Jahr

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Kann mir kaum vorstellen das 95 % aller Zahnärzte denken das ist alles harmlos ... da gibs genug schwarze Schafe drunter.
Ja das sind bösartige Vergifter! Monster...

tja schlechtes Jahr

ExLukas ist offline
Beiträge: 1.597
Seit: 27.08.09
Zitat von wensi Beitrag anzeigen
Hi,
nun ja anscheinend "verarschen" wohl viele Ärzte eher die Patienten


Das ist ja nichts Neues, aber tut ja nicht zur Sache in dem Fall.



als die Patienten die Ärzte, kann man ja gut sehen am Thema Amalgam : Da nehmen wir doch lieber das billige Amalgam, dass noch von den Herstellern gesponsert wird, als was unbedenkliches.
Dann bohren wir das noch einfach so ohne Schutz raus !
Kann mir kaum vorstellen das 95 % aller Zahnärzte denken das ist alles harmlos ... da gibs genug schwarze Schafe drunter.
Und die sollen das ruhig lesen hier, habe ich kein Problem damit...


Anscheinend hast Du jetzt halt leider doch ein Problem mit der Durchführung des Tests nach Deinen Wünschen...



glaube aber das die wenigstens Ärzte hier mitlesen... wenn ja dann dürfte es ja so ziemlich jedem Allergologen klar sein das 3 Tage Test NICHT ausreichen, habe hier jedenfalls immer gelesen 3 Tage sind für die Katz !
VG
Andreas

P.S. Außerdem wie will denn der Arzt wissen das ich das bin ? Habe ja nicht meinen richtigen Namen hier reingeschrieben, denke kaum das der sich die Mühe macht genauer zu ermitteln.


ach... täuche Dich da mal nicht. Die sind - auch wenn vergiftet - nicht alle so saudoof, wie Manche hier glauben mögen...
Grüße
Lukas

tja schlechtes Jahr

Zitrone ist offline
Beiträge: 1.030
Seit: 12.10.09
Ihr glaubt doch nicht im Ernst, dass irgendein Arzt dieses Forum ernst nimmt oder gar hier gross liest. Aber wen stoerts. Mich nicht. Ist meine Gesundheit.


Optionen Suchen


Themenübersicht