Ausleitung von Schwermetallen nun sehr einfach

01.12.06 20:49 #1
Neues Thema erstellen
Ausleitung von Schwermetallen nun sehr einfach

Aquaman ist offline
Themenstarter Beiträge: 139
Seit: 25.11.06
Algen habe ich gar nicht vertragen. Chlorella habe ich mal genommen, 1 Tag oder so, dann war schon klar das dies für mich nix ist. Hat mir nicht gutgetan.

Ausleitung von Schwermetallen nun sehr einfach

ADo ist gerade online
Weiblich ADo
Beiträge: 3.125
Seit: 06.09.04
Hallo,
ich nehme das Zeolith nun eine Weile und habe festgestellt:

Preis: die Tagesdosis kostet mich knapp 8 cent. Ist für mich ok

1.Tag Ich habe mit der halben Dosis angefangen, bin ja vorsichtig. Nach etwa 2 - 3 Stunden fangen Unterkörper und Beine an zu pieksen, innerlich. Ist weder schmerzhaft noch sonderlich unangenehm. Vielleicht wie leichter Sandstrahl? Hatte so etwas noch niemals zuvor. In der Nacht war mir ausnahmsweise mal warm, zeitweise habe ich geschwitzt und dann ziemlich gemüffelt . Unangenehm, aber wohl entgiftend.

Den 2. Tag hatte ich vergessen es zu nehmen .
Danach habe ich es nicht mehr vergessen. Das Pieksen kam noch einmal für die linke Oberkörperhälfte, das Schwitzen ist auch häufiger (und ich wußte gar nicht, wonach man alles riechen kann, das ist echt heftig!!!)

Seit 3 Tagen beiße ich mir wieder häufig innen auf die Backenhaut. Das hatte ich zuletzt, nachdem mir mein Amalgam entfernt wurde und ich kenne es gut aus Kinderzeiten nach Zahnarztbesuchen.
Woher kommt das jetzt?

Gut scheint für mich die Mineralienzusammenstellung zu sein. Ich brauche kein Ca mehr, um keinen Df zu haben, hiermit klappts sogar besser. So oft ich meinen Urin pH messe, ist er besser als früher, zwar noch nicht top, aber es sind ja auch erst ein paar Tage und im Moment ernähre ich mich leider gar nicht so, dass so ein gutes Ergebnis gerechtfertigt wäre

Meine Haut wurde erst mal besser, dann aber wieder schlechter. Mal sehen, wo das hinführt.

Also, ich versuche es weiter!

LG
__________________
Niveau ist keine Hautcreme!

Ausleitung von Schwermetallen nun sehr einfach

kineso ist offline
Beiträge: 2
Seit: 17.12.09
Hallo ADo,
der Thread ist etwas in die Jahre gekommen. Nach 3 Jahren, wie fühlst Du Dich jetzt ;-)
Hat jemand Erfahrungen mit dem Klino-Vital Zeolith, was durch spezielle Herstellung noch feiner als das sonst Übliche sein soll?

Schöne Grüße
Lutz

Ausleitung von Schwermetallen nun sehr einfach

dmps123 ist offline
Beiträge: 3.880
Seit: 05.09.08
Hat jemand Erfahrungen mit dem Klino-Vital Zeolith, was durch spezielle Herstellung noch feiner als das sonst Übliche sein soll?
Mit Klino-Vital nicht aber mit einem anderem "nanonisiertem" Zeolith Produkt. Laut Hersteller so man in ein paar Monaten "schwermetallfrei" sein. Ich habe es ein paar Monate genommen und solange ich es im Körper hatte habe ich mich ein wenig besser gefühlt. Nach Absetzen genau wie vorher. Also bei mir hat es nichts wirklich entgiftet...

Ausleitung von Schwermetallen nun sehr einfach

ADo ist gerade online
Weiblich ADo
Beiträge: 3.125
Seit: 06.09.04
Hallo Kineso,

ist wirklich schon lange her

nach einiger Zeit habe ich -auch- andere Sachen probiert und das Zeolith ist dabei auf der Strecke geblieben.
Schlecht wars nicht, aber bei meiner Symptomatik nicht ausreichend.

LG
__________________
Niveau ist keine Hautcreme!

Ausleitung von Schwermetallen nun sehr einfach

kineso ist offline
Beiträge: 2
Seit: 17.12.09
Hi ADo,
und was hast Du neben Zeolith noch so unternommen, um Dich zu kurieren? Schwermetalle alle rausgeleitet? Gibt es ein neues Rezept?

Schöne Grüße
Lutz

Ausleitung von Schwermetallen nun sehr einfach

ADo ist gerade online
Weiblich ADo
Beiträge: 3.125
Seit: 06.09.04
Hallo Lutz,

Gibt es ein neues Rezept?
*lach* nääää... jedenfalls kein allgemeingültiges

Ich habe verschiedene NEM´s probiert und auch eine für mich passende Zusammenstellung gefunden, die trotzdem zeitweise variierte. Ausleitungsrunden wechselten mit Pausen ab.
Letztens hatte ich alles abgesetzt, weil ich eine homöopathische Konstitutionsbehandlung angefangen hatte, aber ich fürchte, auch die HP hat nicht das richtige Mittel gefunden
Nun kommt im Frühjahr noch ein Schüssler Versuch mit Antlitzdiagnose... mal sehen.
Da ich immer noch nicht meine entzündeten Zähne losgeworden bin, dauert das alles bei mir noch seeeehr laaaange.

Ich denke, das ist jetzt nicht sonderlich hilfreich für dich...?

LG
__________________
Niveau ist keine Hautcreme!

Ausleitung von Schwermetallen nun sehr einfach

Oregano ist offline
Beiträge: 63.697
Seit: 10.01.04
Am Anfang dieses Threads wird ein Buch von Prof.Hecht genannt.
Hier ist eine Art Kurzfassung dazu:

https://www.bing.com/search?q=thermo...APMCS1&PC=APMC

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Ausleitung von Schwermetallen nun sehr einfach

Gleerndil ist offline
Beiträge: 4.200
Seit: 26.07.09
....da hast Du einen Such-Link erwischt, Oregano, mit den Suchworten - thermographie, anwender in der diagnostik - leider nicht zu einer Kurzfassung des Buches,

so sieht das aus:

Auswahl_015.jpg

Gruß - Gerd
__________________
Die Sinnesorgane der Engel sind unsere Edelsteine. Rudolf Steiner

Geändert von Gleerndil (10.10.17 um 08:26 Uhr)

Ausleitung von Schwermetallen nun sehr einfach

Gleerndil ist offline
Beiträge: 4.200
Seit: 26.07.09
Zitat von Oregano Beitrag anzeigen
Am Anfang dieses Threads wird ein Buch von Prof.Hecht genannt.
Hier ist eine Art Kurzfassung dazu:
https://www.bing.com/search?q=thermo...APMCS1&PC=APMC
Hallo Oregano,
der Link führt, wie gesagt, NICHT zu einer Kurzfassung des Buches von Prof. Hecht, sondern zu einer Linkliste, deren 1. Link "derzeit nicht erreichbar" ist, und, wie man in der Cache-Ansicht, also einer "zwischengespeicherten Version der Seite", sehen kann, leider auch nichts mit dem genannten Buch zu tun hat.

Gruß - Gerd
__________________
Die Sinnesorgane der Engel sind unsere Edelsteine. Rudolf Steiner


Optionen Suchen


Themenübersicht