Daunderer vs. Klinghard

03.04.04 17:00 #1
Neues Thema erstellen

Sasa ist offline
Beiträge: 391
Seit: 26.02.04
Ich möchte hier mal eine Frage aufwerfen, was eine Behauptung von Max Daunderer betrifft. In seinem Buch "Amalgam" unter "5.8. Sinnlose Therapien" behauptet er, das Chlorella ("man kann ebenso gut Kopfsalat essen!") und Koriander wirkungslos sind!("Weltweit hörten wir von keinem Patienten, der sich damit gebessert hätte") Woher nimmt er diese Behauptungen, wer ist "wir", hat er es selbst getestet? Gibt es Studien, die diese Behauptung untermauern? Jedenfalls gibt er keine an und auch keine Quellen dieser Hypothesen. Ist der Mann so schulmedizinisch verblendet und so vom DMPS überzeugt, dass er da nicht über seinen Tellerrand hinausschaut? Wenn man das Buch liest, hat man eigentlich ja nicht den Eindruck... sehr gut finde ich die ausführliche Symptomenbeschreibung und Sanierungsanleitung nebst Materialstudien. Also ich für meinen Geschmack finde, was die Ausleitung betrifft, halte ich mich da lieber an Dr. J. Mutter....

:? %)
Was sagt ihr dazu?

Sasa

Daunderer vs. Klinghard

Susy ist offline
Beiträge: 268
Seit: 13.01.04
Für mich ist Dr. Daunderers Meinung sektiererisch- für ihn gibt es nur DMPS! Viele Wege führen nach Rom! Ich denke, man sollte offen für die verschiedensten Ausleitungen sein! Bei meinen Beratungen erkläre ich den Hilfesuchenden die diversen Methoden- und lasse sie über die Art entscheiden! Ich hatte eine Patientin, welche nach Dr. D. ausgeleitet hat- mit dem Ergebnis, dass es ihr immer schlechter ging, weil ihr niemand gesagt hat, dass man nach Mercuva (Kapseln analog DMPS) oder eben DMPS i.V. sofort ein Multivitaminpräparat nachschieben muss. Diese chemischen Medis schwemmen auch alle wichtigen Elemente aus- Zink, Mangan, Chrom etc. Viele Hilfesuchende entscheiden sich für sanfte Methoden! Nich für Chemie! Für mich persönlich stimmt Klinghardt/Orthomolekulare Medizin im Wechsel! Habe damit auch bei meinen Patienten gute Erfolge! Allen einen schönen Sonntag Susy

Daunderer vs. Klinghard

aqua ist offline
Beiträge: 465
Seit: 27.01.04
hi sasa!

ich bin mit chlorella und koriander (dmps- was ist das? ;) ) quecksilberfrei.. jetzt sind halt noch ein paar umweltgifte und andere schwermetalle rausgekommen, die vom quecksilber in den zellen festgehalten worden sind. nächste woche dürfte das auch weg sein.
also: ich kann meine erfahrungen dagegen halten.. ;) mir reicht es.. in der medizin findest du das doch allenthalben.. der eine sagt x der andere y.. besonders bei dem kampf schulmedizin gegen alternativmedizin.. einfach das beste für einen an infos rausziehen, den rest ignorieren.. so denke ich ;)

aqua

Daunderer vs. Klinghard

Michaela ist offline
Beiträge: 15
Seit: 04.04.04
Hallo Sasa,
gäbe es nur DMPS wäre ich heute nicht Beraterin für Zahn und Gesundheit. Ich war dermaßen vergiftet und konnte kein DMPS vertragen. Ginge es nach Daunderer, hätte ich jetzt keine Zähne mehr im Mund, weil alle Zähne mit Amalgam gezogen werden sollten. Ich kenne einige die seinen Rat befolgt haben und auch nach über 20 Spritzen immer noch todkrank belastet sind. Ich schicke bei meinen Patienten regelmässig Stuhlproben ein nach Algen und Bärlauch und auch Koriander und kann höchstwerte damit ausleiten. Den Abschluss bildet DMSA damit auch Gifte wie Cadmium, Blei und Zinn ausgeleitet werden mit gutem Erfolg.
Ich habe bei Dr. Klinghardt gelernt und verdanke Ihm meine wiedergewonnenen Gesundheit.
Das Vertrauen in die Natur ist bei Vergiftungen schleichender Art immer den Vortritt zu geben.
Liebe Grüsse

Daunderer vs. Klinghard

aqua ist offline
Beiträge: 465
Seit: 27.01.04
hi michaela!

schwermetalle und umweltgifte können auch mit algen (chlorella) ausgeleitet werden. ich mache es gerade erfolgreich.. mein quecksilber ist ja schon weg.

aqua

Daunderer vs. Klinghard

Sasa ist offline
Themenstarter Beiträge: 391
Seit: 26.02.04
Danke für eure Statements! :) Ich bevorzuge ja sowieso auch den natürlichen Weg, wollte mir nochmal "Rückenstärkung" holen. Irgendwie verunsichert ein "Weisskittel" und dann noch so ein Fachmann wie Daunderer einen doch mit solchen Statements, aber mein Gefühl sagte mir doch die Wahrheit.
:p
aqua, wie lange hast du entgiftet? Bin jetzt 5 Monate dabei, ein guter Monat mit Koriander... hab allerdings noch so ne Billiggoldkrone die muss noch raus, mache nächste Woche gleich einen Termin...ein paar Monatchen wirds wohl noch brauchen %)

Daunderer vs. Klinghard

aqua ist offline
Beiträge: 465
Seit: 27.01.04
hi sasa!

also, ich muss dazu sagen, dass ich meine dosis auspendel und ausgependelt habe.. auch ernährungsdinge (eiweißbedarf!). deshalb hatte ich da im grunde nicht die probleme. .und wenn ich probs hatte, habe ich ausgependelt, mich an das ergebnis gehalten und es ging wieder gut. also, auf "blauen dunst" hin... weiß nicht, ob das gut wäre 300g chlorella/tag.
als ich mit koriander angefangen habe, ging das mit der entgiftung ganz rasant.. da ist jede menge quecksilber rausgekommen.. teilweise habe ich - wie schon gesagt - 300g chlorella/tag gegessen..
insgesamt hat meine entgiftung mit chlorella, bärlauch & koriander ca. 6 monate gedauert.

aqua

Daunderer vs. Klinghard

Sasa ist offline
Themenstarter Beiträge: 391
Seit: 26.02.04
Schluck ~0, naja ich pendel ja auch, aber wenn ich 300g auspendeln würde, würde ich doch stark an diesem Ergebnis (ver)zweifeln....könnt ich mir gar nicht leisten...ist ein Glück auch nie passiert, mehr als 11 hab ich nie ausgependelt :) aber du lebst ja noch :D

Daunderer vs. Klinghard

aqua ist offline
Beiträge: 465
Seit: 27.01.04
hi sasa!

naja, das war dann, als ich schon mehr koriander genommen habe.. da kam das quecksilber nach und nach raus.. nicht auf einen schlag.. ich habe das an den symptomen (vor allem juckreiz am darmausgang.. nicht schlimmes!) gemerkt. also, dann habe ich z.B. 15 tropfen koriander genommen.. kurz danach das symptom .. auspendeln.. 60 chlorella.. 15 minuten später wieder das symptom.. auspendeln.. viel chlorella.. ich musste halt so viel chlorella essen bis das symptom weg war. so war es halt bei mir.. habe die 300g nicht auf einen schlag genommen, sondern quasi über den tag verteilt wie es halt nötig war und ich das symptom gemerkt habe.

aqua

Daunderer vs. Klinghard

himmelsengel ist offline
Beiträge: 912
Seit: 25.03.04
huhu...

@aqua
hört sich ja hammerviel an 300g... wieviele sind das denn ca. in Stückzahl?

LG :)


Optionen Suchen


Themenübersicht