Muss Zahnarzt Materialangabe machen, Röntgenkontrastmittel o...

14.03.04 14:41 #1
Neues Thema erstellen

Klaus Weber ist offline
Beiträge: 46
Seit: 20.02.04
Hallo,

mein vormaliger Zahnarzt in Baden-Württemberg gab nun an, er müsse keinerlei Materialangaben machen.

Ist dies richtig? Machen Zahnärzte fast nie Materialangaben und wenn dann nur freiwillig?

Ich bat den Zahnarzt anzugeben, aus was die Unterlage einer meiner zwei Kunststoffüllungen von ihm sei, in Zahn 27, die ausschaut wie ein Amalgamrest.

Unter seiner Füllung von Zahn 44 befindet sich keine solche helle Markierung im Röntgenpanoramabild.


Optionen Suchen


Themenübersicht