Symptome nach Weisheitszahnextraktion

12.04.09 10:46 #1
Neues Thema erstellen

clungwitz ist offline
Beiträge: 57
Seit: 11.04.09
Hallo,

ich habe Anfang des Jahres den unteren linken Weisheitszahn entfernt bekommen.
Seit dem ging es mit mir Gesundheitlich bergab.
Ich bekam Nackenschmerzen, Empfindungsstörungen in Armen und Beinen,
und Zuckungen im ganzen Körper. (Arme, Beine und den Rücken entlang)
Teilweise auch ein schwächegefühl in den Beinen so als ob ich jeden moment
zusammenbrechen könnte.
Hinzu kommt, das die Wunde im Mund nicht heilen will.
Zur Zeit habe ich Schmerzen im unteren Kieferbereich bzw. am Hals.
Ich habe vor zwei Jahren zwei Amalgamfüllung bekommen.
Eine im rechten oberen Backenzahn, die auch aussen um den Zahn gelegt ist.
Und eine kleinere oben links.
Irgendwie bin ich auch nicht mehr ich selber und habe das Gefühl,
das ich nur zur hälfte da bin. Erlebe Dinge wie durch einen Schleier.
Mir fällt ein, das ich vor so ziemlich genau einem Jahr kältegefühle im gesamten Gesicht bekam und mein linkes Augenlid oft zuckte.
Ich war ständig Müde und Niedergeschlagen. Das habe ich aber dann auf den Stress geschoben (Krebskranke Mutter, Beziehungsprobleme, Arbeit)
Kann es sein, das Amalgam diese Merkwürdigen Symptome auslöst ?

Symptome nach Weisheitszahnextraktion

Stengel ist offline
Beiträge: 1.482
Seit: 07.04.09
Hallo,

Ja, das kann sein das diese Symptome durch Amalgam verursacht werden, es klingt zumindest sehr danach.

Bei der Entfernung von Amalgam ist es wichtig das nur von einem kompetenten Zahnarzt mit ausreichenden Schutzmassnahmen machen zu lassen, vor allem wenn man schon amalgambedingte Leiden hat oder vermutet. Schutzloses rausbohren ist eigentlich grob fahrlässig.

Nähere Informationen gibt es im Wiki.

Geändert von Stengel (12.04.09 um 13:00 Uhr)

Symptome nach Weisheitszahnextraktion

clungwitz ist offline
Themenstarter Beiträge: 57
Seit: 11.04.09
Seit der Extraktion meine ich auch das mein Urin mehr grünlich ist. Ich trinke allerdings nun auch mehr Wasser als vorher (Nur stilles, keine Kohlensäure). Habe auch Früher viel zu wenig getrunken. Allerdings habe ich mit dem mehr Trinken schon vor einem halben Jahr angefangen und da war er noch normal gelb.

Symptome nach Weisheitszahnextraktion

Oregano ist offline
Beiträge: 63.724
Seit: 10.01.04
Hat sich der Kieferchirurg denn die Wunde, wo der Weisheitszahn war, noch einmal angeschaut und evtl. ein Röntgenbild angefertigt?
Es könnte ja sein, daß dort nicht alles in Ordnung ist und Deine Probleme auch damit zusammen hängen?

Hast Du außer den Amalgamfüllungen noch andere Metalle im Mund?

Gruss,
Uta

Symptome nach Weisheitszahnextraktion

clungwitz ist offline
Themenstarter Beiträge: 57
Seit: 11.04.09
Mein Zahnarzt hat ein Röntgenbild erstellt und an der Stelle nichts gefunden.
Bei der Wunde die noch noch richtig verheilt ist, meinte er, das könnte schon mal länger dauern. Ausser Amalgam habe ich nichts anderes im Mund.

Gruß
Christian

Symptome nach Weisheitszahnextraktion

ascona ist offline
Beiträge: 444
Seit: 31.03.06
Hallo,

ich habe vor 5 Wochen einen Weisheitszahn gezogen bekommen, und habe seitdem verstärkt Schwindel, Kopfschmerzen und Druckgefühl im Kopf, gestaute Lymphe.

Ich hatte mehrere Amalgamfüllungen, die vor drei Jahren entfernt wurden, und leite seitdem aus. Durch die Zahnextraktion hat sich die Symptomatik verschlimmert, evtl. durch abgelagerte Schwermetalle im Kiefer,die dadurch mobilisiert wurden. Es heilt auch bei mir sehr langsam. Ich bekomme zusätzlich Unterstützung durch Craniosakral- und Kiefergelenkbehandlungen sowie Behandlungen zur Anregung des Lymphflusses. Dadurch ist es etwas besser geworden.

Wenn die Zahnextraktion Anfang des Jahres war, sollte der Heilungsprozess der Wunde allerdings schon fortgeschritten sein, wobei man mir gesagt hat, dass es Monate dauern könnte, bis der Körper alles verarbeitet hat.

Wenn das Röntgenbild ok ist, wäre vielleicht ein guter Osteopath eine Möglichkeit, zu schauen, wie er Dein System unterstützen kann, zusätzlich Abklärung über einen Therapeuten, der sich mit Schwermetallen auskennt, ob die Amalgamplomben die Symptome machen bzw. verstärken.

Viele Grüße
Ascona

Symptome nach Weisheitszahnextraktion

clungwitz ist offline
Themenstarter Beiträge: 57
Seit: 11.04.09
Welcher Arzt hat das den mit der gestauten Lymphe festgestellt ?
Lymphdrüsen gibt es eine Menge im Körper. War das eine Lymphe am Kopf/Halsbereich ?
Ich habe jetzt vor auch auszuleiten. Ich habe auch schon jemanden im meinem Umkreis gefunden (Allg. Medizinier und Homoöpath), der sowas kann. Anschließend dann die Füllungen von einem Experten herausnehmen lassen. (Nach Kofferdamm)
Ich habe jetzt auch noch das Problem, das mein Weisheitszahn untern rechts Probleme macht. Ich habe totale Angst, wenn ich Den im meinem momentanen Zustand ziehen lassen würde, das ich überhaupt nicht mehr auf die Beine komme.

Gruß aus Essen
Christian

Symptome nach Weisheitszahnextraktion

clungwitz ist offline
Themenstarter Beiträge: 57
Seit: 11.04.09
Mir ist noch was eingefallen.
Seit dieser Extrakation stelle ich auch fest, das meine sämtlichen Gelenke knacken.
Die Kniehe knirschten sowieso schon vorher. Jetzt aber mehr. Meine Halswirbel knirschen auch bei jeder Kopfbewegung. Die Orthopäden sagen zwar, ich habe etwas erhöhten Verschleiß, konnten aber sonst nix finden. Habe als Schmerztherapie eine Spritze in die oberen Halswirbel bekommen. Erfolg gleich null. Jedes bischen Krankengymnastik die ich machen soll, beschert mir sofort übelste Muskelschmerzen. Das ist auch kein Normaler Muskelkater den ich dann habe. Der schmerz ist mehr brennend und punktuell als Großflächig und dumpf, wie ich sonst Muskelkater kenne.

Symptome nach Weisheitszahnextraktion

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.242
Seit: 28.03.05
Hallo clungwitz,

war der extrahierte WZ auch Amalgamgefüllt?

Bekanntlich stört Amalgam viele Vorgänge im Körper.

Deine beschriebenen Symptome klingen nach nach neurologischen Beschwerden, also Nervenschädigungen.

Geht die Farbe des Urins ins grünliche, liegt das wahrscheinlich an einem Zuviel an Xanthurensäure.
Die Ursache ist wiederum in einem Vitamin B6 Mangel zu suchen.

Und die meisten Amalgamgeschädigten haben oft alle möglichen Mangelerscheinungen an Vitaminen, Mineralien etc.

Liebe Grüße
Anne S.

Symptome nach Weisheitszahnextraktion

clungwitz ist offline
Themenstarter Beiträge: 57
Seit: 11.04.09
Hallo Anne,

nein der WZ war nicht mit Amalgam gefüllt.
Kann man dieses zuviel an Xanthurensäure nicht an einer Urinprobe feststellen?
Jedenfalls hat meine Hausärztin mir nichts davon gesagt.
Habe sowieso den Eindruck, das meine Hausärztin mich als Spinner abgestempelt hat. :-((

LG aus Essen
Christian


Optionen Suchen


Themenübersicht