Amalgamverbot fordern!

05.08.06 17:03 #1
Neues Thema erstellen
Amalgamverbot fordern!

Anne S. ist offline
Themenstarter Beiträge: 4.242
Seit: 28.03.05
Hallo Polarwind,

ja, das trifft wirklich zu!

Viele der beschriebenen Verhaltensweisen habe ich immer wieder bei Telefonaten erlebt.

Aber wie soll man erreichen, dass mehr Leute etwas unternehmen?
Das ist eben ein großes Manko!

Liebe Grüße
Anne S.
__________________
Den Herrn stets ernst zu nehmen, das ist Weisheit. Und alles Unrecht meiden, das ist Einsicht.

Amalgamverbot fordern!

Rübe ist offline
Beiträge: 3.257
Seit: 22.11.07
Zitat von Polarwind Beitrag anzeigen
@ Rübe
Und jetzt setzen wir uns hin und heulen?
Ganz genau!
Wenn Du der Meinung bist, an der Situation etwas ändern zu können, bitte, kannst Dir gerne den Schädel einrennen.
Aber trotzdem mein Respekt vor Leuten wie euch, Chapeau!
Ich brauch mein letztes Quentchen Energie, was mir verblieben ist für meine Genesung.

Gruß
Rübe
__________________
Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke/Vergiftete nur einen!

Geändert von Rübe (21.07.10 um 12:42 Uhr)

Amalgamverbot fordern!

Laxxmi ist offline
Beiträge: 524
Seit: 04.05.10
Zitat von Rübe Beitrag anzeigen
Ich brauch mein letztes Quentchen Energie, was mir verblieben ist für meine Genesung.
Genau, Rübe, so gehts mir ebenfalls.

Meine Energie reicht nicht soweit, um irgendjemanden anzurufen oder gezielte Mails zu schreiben.

Aber wozu meine, und vermutlich auch deine und die vieler anderer Leser hier reichen würde, wäre, einen vorgegebenen Mailtext zu kopieren, möglicherweise auch ein wenig abzuwandeln und dann weiterzusenden.

Kennt ihr (Mail-) Aktionen wie die von Campact?

Bei so etwas vermag sogar ich mitzumachen

Amalgamverbot fordern!

Anne S. ist offline
Themenstarter Beiträge: 4.242
Seit: 28.03.05
Hallo Laxxmi,

gute Idee, das wäre einen Versuch wert!


Liebe Grüße
Anne S.
__________________
Den Herrn stets ernst zu nehmen, das ist Weisheit. Und alles Unrecht meiden, das ist Einsicht.

Amalgamverbot fordern!

Polarwind ist offline
Beiträge: 561
Seit: 11.02.10
ich frag mal bei campact...

Amalgamverbot fordern!

Rübe ist offline
Beiträge: 3.257
Seit: 22.11.07
Wendet euch doch mal an:

Frau Regina Nowack, Selbsthilfegruppe Amalgam, c/o SEKIS (Selbsthilfe, Kontakt und Informationsstelle), Albrecht-Achilles-Str. 65, 10709 Berlin, Tel./Fax: 030/85732944

und fragt sie doch mal, was man tun könnte/sollte, bzw. wie wir Geschädigten uns zusammenrotten sollen.

Siehe hierzu:

www.facharzt.de/content/red.otx/527

Korrupte Medizin und kollaborierende Behörden
– wie Patienten und Verbraucher betrogen werden


Gruß
Rübe
__________________
Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke/Vergiftete nur einen!

Amalgamverbot fordern!

Polarwind ist offline
Beiträge: 561
Seit: 11.02.10
Dann ruf doch mal an Rübe

Amalgamverbot fordern!

Anne S. ist offline
Themenstarter Beiträge: 4.242
Seit: 28.03.05
Hallo,

soweit ich weiß, ist die Selbsthilfegruppe in Berlin leider nicht mehr aktiv und Frau Nowack ist ja selbst auch krank.

Liebe Grüße
Anne S.
__________________
Den Herrn stets ernst zu nehmen, das ist Weisheit. Und alles Unrecht meiden, das ist Einsicht.

Amalgamverbot fordern!

Anne S. ist offline
Themenstarter Beiträge: 4.242
Seit: 28.03.05
Campact............das war schon mal nichts!

herzlichen Dank für Ihre E-Mail und Ihre Anfrage, etwas zum Thema
Amalgam zu machen.

Leider werden wir das Thema nicht aufgreifen können. Campact arbeitet
ausschließlich zu aktuellen (bundesweiten oder EU-) Politikprozessen,
die kurz vor einer Entscheidung stehen und bei denen wir glauben, dass
der kurzfristige Druck von Bürger/innen zu einer ökologisch oder sozial
verträglicheren Entscheidung beitragen kann.

Täglich werden viele wichtige und interessante Kampagnenthemen an uns
herangetragen, die wir nicht aufgreifen können, entweder, weil sie nicht
unseren Kampagnenkriterien entsprechen, oder, weil wir schlicht keine
Kapazitäten frei haben.

Wir danken Ihnen dennoch für die Anregung. Es ist uns sehr wichtig zu
erfahren, welche Themen die Campact-Aktiven bewegen, auch wenn wir nicht
alle Vorschläge in eine Kampagne umsetzen können.

--
Mit herzlichen Grüßen
S. F.

------------------------------------------------
Campact e.V. - Demokratie in Aktion - Artilleriestr. 6 - 27283 Verden
Tel. 04231 / 957-440
E-Mail: info@campact.de

Liebe Grüße
Anne S.
__________________
Den Herrn stets ernst zu nehmen, das ist Weisheit. Und alles Unrecht meiden, das ist Einsicht.

Amalgamverbot fordern!

Laxxmi ist offline
Beiträge: 524
Seit: 04.05.10
Zitat von Anne S. Beitrag anzeigen
Campact............das war schon mal nichts!

Liebe Grüße
Anne S.
Liebe Anne,

ich freu mich, dass du die Anregung aufgegriffen hast.

Na ja, macht nix, wenn Campact nichts daraus macht. Vielleicht gehts ja auf anderem Wege.

Kennst du, bzw. liebe andere Forumskollegen,

kennt ihr die www.saubere-kleidung.de/ccc-10_eilaktionen/ccc-12_protest-mail-assistent.html?
Deren Protestmail-Aktionen und auch die Art, sie zu versenden (via ProtestMailAssistent ) finde ich sehr gut.

Wäre das vielleicht,
liebe Moderatoren, liebe/r admin/s,

eine Möglichkeit, so etwas in der Art für dieses Forum zu generieren?
Heute gegen Amalgam, morgen vielleicht gegen Formaldehyd in der Kleidung/Duftstoffe bzw. Konservierungsstoffe im Waschmittel/Zusatzstoffe im Essen/...?

Das Forum ist hoch frequentiert. Sicherlich bekämen wir auf diese Art und Weise viele Stimmen bzw. viele Protestmails zusammen.

Danke schön fürs Drübernachdenken und liebe Grüße,

Laxxmi


Optionen Suchen


Themenübersicht