Für alle ungläubigen Amalgamgegner

13.01.06 07:08 #1
Neues Thema erstellen
Fortführung der Diskussion aus dem Thread "Zahnsanierung - wie weiter"
Anne B.
Hallo Beat, danke für dein Interesse. Ich bin nunmal leider kein Wissenschaftler und auch kein Genie, das dir das alles mal so kurz beweisen kann. Lies dir einfach den folgenden Link aus unserem Forum durch - der sagt eigentlich alles. Vielleicht glaubst du ja eher den Forschern aus dem "anderen Lager", als einem erfahrenen Giftexperten. Natürlich wird das Gift (Quecksilber) im Beitrag von KEAC nicht beim Namen genannt, genauso wie die Entgiftungshilfen - sprich die Vitamine - nicht beim Namen genannt werden... Die Vitamine bringen doch den Entgiftungsprozess (als offensichtlich unvermeidbare Nebenwirkung) erst in Gang, nur können die Schwermetalle nicht ohne weiteres aus dem Körper abtransportiert werden. Deshalb wird von einigen hier im Forum ja schließlich auch empfohlen, gleichzeitig Chlorella zu nehmen, um das abzupuffern.

Beat, wir brauchen nicht mehr zu forschen, es ist alles bekannt. Wir werden nur ständig an der Nase herumgeführt und ich habe einfach keine Lust mehr nett und freundlich zu sein.

http://www.symptome.ch/vbboard/showp...35&postcount=1

Nachtrag:

Im Beitrag von Leni Q. oben rechts auf das Thema "Entgiftung bei HPU" klicken, dann ist man mitten in der Diskussion.


Optionen Suchen


Themenübersicht