Wie weiss ich, dass ich verseucht bin?

27.02.08 18:14 #1
Neues Thema erstellen
Wie weiss ich, dass ich verseucht bin?

cordula44 ist offline
Beiträge: 130
Seit: 20.01.08
Zitat von Alanis Beitrag anzeigen
ja mach das bitte, ich wäre da auch interessiert.

lg
alanis
Liebe Alanis und Interessierte,

Ich habe Heute ein Angebot über diese Zahnzusatzversicherung angefordert. Ich bekomme es per Post in ein paar Tagen. Dann wissen wir mehr über die Bedingungen.
Also noch ein wenig Geduld.....

LG
Cordula

Wie weiss ich, dass ich verseucht bin?

crisu ist offline
Themenstarter Beiträge: 105
Seit: 27.02.08
so,war heute beim zahndoc.war ein nettes gespräch und hat 80min gedauert .glaube lag aber daran,das er keine pat. hatte.warum auch immer.hat auf mich einen guten eindruck hinterlassen.

will für einen zahn(amalgam raus,zement rein und dann keramik) 600€ haben,kein ahnung ob das viel ist.habe 9 zähne,die amalgam haben

ér wendet auch den 3-fach schutz an.er meinte auch,das er die neun zähne aufeinmal machen will.er hält nichts davon,das man das auf mehrere sitzungen legen will.ich würde es aber nicht auf einmal machen lassen,er sagte auch,das es einige pat. gibt,denen es danach nicht so doll geht,kein wunder,wenn der körper merkt,das was fehlt.
der zahndoc sagte mir auch,wenn ich den dmps test machen lasse,es würde keine genauen zahlen geben,wo hoch der wert von quecksilber im blut seien darf??und ich dachte,es gibt eine tabelle,wo drinnen steht,so und so darf der wert sein?

dann war ich noch bei einer allgemeinärzten,die sich mit dmps auskennt.fande ich auch sehr kompetent.das was mich stutzig bei ihr macht,sie sagte,ich bräuchte kein labor,sie könnte mir so sagen,ob mein körper verseucht ist,wie immer das gehen soll,kann mir das einer von euch sagen?

habe nächste woche einen termin für einen ganz-körper-check,dann will sie mie sagen,wie es aussieht.

lg

Wie weiss ich, dass ich verseucht bin?

cordula44 ist offline
Beiträge: 130
Seit: 20.01.08
Zitat von crisu Beitrag anzeigen
so,war heute beim zahndoc.war ein nettes gespräch und hat 80min gedauert .glaube lag aber daran,das er keine pat. hatte.warum auch immer.hat auf mich einen guten eindruck hinterlassen.

will für einen zahn(amalgam raus,zement rein und dann keramik) 600€ haben,kein ahnung ob das viel ist.habe 9 zähne,die amalgam haben

ér wendet auch den 3-fach schutz an.er meinte auch,das er die neun zähne aufeinmal machen will.er hält nichts davon,das man das auf mehrere sitzungen legen will.ich würde es aber nicht auf einmal machen lassen,er sagte auch,das es einige pat. gibt,denen es danach nicht so doll geht,kein wunder,wenn der körper merkt,das was fehlt.
der zahndoc sagte mir auch,wenn ich den dmps test machen lasse,es würde keine genauen zahlen geben,wo hoch der wert von quecksilber im blut seien darf??und ich dachte,es gibt eine tabelle,wo drinnen steht,so und so darf der wert sein?

dann war ich noch bei einer allgemeinärzten,die sich mit dmps auskennt.fande ich auch sehr kompetent.das was mich stutzig bei ihr macht,sie sagte,ich bräuchte kein labor,sie könnte mir so sagen,ob mein körper verseucht ist,wie immer das gehen soll,kann mir das einer von euch sagen?

habe nächste woche einen termin für einen ganz-körper-check,dann will sie mie sagen,wie es aussieht.

lg
Liebe Crisu,

Ich finde, da hört sich das Meiste gut an. Mein Zahnarzt spricht davon, den Zement bis zu 2 Jahren in den Zähnen zu lassen, bevor dann Keramik eingesetzt wird.
Auf die Verträglichkeit des Keramischen Materials und die Kleber und was er noch so benötigt würde ich mich an Deiner Stelle aber vorher testen lassen. Ich z.B. bin auf fast alle zahnärztlichen Materialien hoch allergisch, daher hätte ich mit Keramik den gleichen Spaß wie mit dem Amalgam.

Frag doch die Ärztin, wie sie das mit der Verseuchung testet. Ich wurde z.B. auch mit Bioresonanz getestet, dort wurde auch die Vergiftung festgestellt.
Ist ja spannend, wie sie es macht. Es gibt viele Methoden.

Der Preis wäre ähnlich meinen genannten Kosten, aber ob es zuviel oder angemessen ist, weiß ich auch nicht, da es keine Richtlinien für diese Preise gibt. Oder ich kenne die Richtlinien nur nicht....

Man müßte vielleicht einen Thread dafür eröffnen, um mal Preise vergleichen zu können...

Habe die Versicherungsunterlagen schon zum Teil zusammen, ich hoffe, ich kann Morgen genaues berichten..

Grüße Cordula

Wie weiss ich, dass ich verseucht bin?

Rübe ist offline
Beiträge: 3.257
Seit: 22.11.07
Servus,

also die Entfernung meiner 18 Füllungen und anschließender Versorgung mit Zement hat knapp 2000,-€ gekostet. Die bleiben jetzt erst mal so lange wie möglich drinne.
Später übernimmt meine Zusatzversicherung den größten Teil der Restkosten der Langzeitversorgung (Keramikinlays, Kronen, usw.).

Ich würde den ganz normalen DMPS-Mobilisationstest machen (im Urin vorher/Urin nachher, nicht im Blut), hier sollte natürlich im besten Falle 0 bei Quecksilber rauskommen (was heutzutage leider fast nicht mehr möglich ist).
Ich z.B. hatte einen Wert von 295,6 μg/g Kreatinin, welcher nach fünf DMPS Infusionen auf z.Zt. 69,6 μg/g Kreatinin runter ging (natürlich immer noch viel zu viel). Wir wollen schauen, ob wir den Wert unter 10 bekommen.

Gruß
Rübe

Geändert von Rübe (04.04.08 um 09:54 Uhr)

Wie weiss ich, dass ich verseucht bin?

crisu ist offline
Themenstarter Beiträge: 105
Seit: 27.02.08
also das mit dem dmps ist,ist halt so eine sache.der zahndoc meint,es gibt halt keine zahlen.wenn man wert 1000 ist,dann ist er halt 1000.ob dies nun zu hoch ist oder nicht,das kann wohl keiner sagen.was ich vorher auch nicht wusste.ich denke,wenn man amalgam hat,dann kann der test nicht bei 0 sein.aber vielleicht hat meine allgemeinärztin einen wert im kopf,laut ihrer aussage macht sie es 20jahre,wo sie dann weiss,ob es nun hoch ist oder nicht.
jou,ich bin auch gespannt,wie sie das ohne labor feststellen kann,aber der zahndoc meinte auch,das es möglichkeiten gibt,mal abwarten.

dann war ich heute beim augendoc,da ich ja die probleme mit der bindehautentzündung habe,die wieder meint,es kommt nicht vom amalgam,ich produziere halt zuwenig träunen.dann könnten die beschwerden auch von den nasennebenhöhlen kommen,da ich die probs genau unter dem auge habe.muss dazu noch sagen,habe 25 jahre nasenspray genommen und es vor 3 monaten abgesetzt und das war auch ungefähr die zeit,wo es stark mit der bindehautent. angefangen hatte.ich hatte aber vorher auch schon probs,bloss halt nicht so extrem wie jetzt.

tja,da ist man dann und fragt sich,was tut man ...ich lasse mir 9 zähne machen und die beschwerden sind noch da ,kann mich dann freuen,das ich kein quecksilber mehr habe,aber probs nicht behoben und der zahndoc hat gut verdient.

aber das mit dem tipp,das man sich auf dem kleber testen lassen sollte,ist ein guter.

mein zahndoc meinte auch,das es nicht gut sei,das der zement so lange im zahn ist,höchtes 3-4 monate und dann halt die keramik rein.

Wie weiss ich, dass ich verseucht bin?
Männlich Kuhn
Hallo, Rübe, haben die ganze Sache durch, ich mit Amalgamvergiftung und meine Frau auch, die genaueste Diagnose wird ein Kinesiologe stellen, denn er befragt den Körper und nicht den Patienten- ich bin sehr stark davon beeindruckt

GK

Wie weiss ich, dass ich verseucht bin?

crisu ist offline
Themenstarter Beiträge: 105
Seit: 27.02.08
@kuhn genau,das war das wort,was der zahndoc meinte,Kinesiologe..bin ich ja mal gespannt,was mein doc anwendet
geht es dir den jetzt besser,nachdem das amalgam raus ist?und was hattest du für probleme?

Wie weiss ich, dass ich verseucht bin?
Männlich Kuhn
Ich weiss nicht woher genau, aber ich habe seit geraumer Zeit Nervenprobleme (Kribbeln, Krämpfe), erst im Kopfbereich, dann am ganzen Körper. Seit 10 Monaten versuche ich das wieder in Ordnung zu bringen,, nach Austestung des Kinesiologen ist schon eine Verbesserung zu merken- Schädigung noch bei 30%.
Zur Zeit nehme ich Derivatio und Zincorot, nachdem ich schon eine Flasche Biologo detox geleert habe- als Kur.aber was so lange gebraucht hat, sich zu enwickeln, das geht nicht von heute auf morgen weg - immer POSITIV denken !!
Vermutlich habe ich schon von meiner Mutter eine Ladung Quecksilber mitbekommen, denn ich hatte schon als Jüngling Wadenzuckungen.Meine ganzen Amalgam-Plomben sind lals erstes raus, aber mit Entgiftung und Kofferdamm beim Zahnarzt.
Die Zeit wird es bringen !!!

Wie weiss ich, dass ich verseucht bin?

crisu ist offline
Themenstarter Beiträge: 105
Seit: 27.02.08
was mich interessierern würde,wie sicher war man sich denn,das es das quecksilber war?die ärzte sagen ja immer,es KÖNNTE,VIELLEICHT usw.es ist richtig,immer positiv zu denken,sonst wird es nichts bringen.
mein problem ist,das ich mir nicht sicher bin,ob es das amalgam ist,was meine beschwerden verursacht...für den zahndoc ist es höchstverscheinlich,ist ja auch klar,er will verdienen,das gute ist,er meinte,ich soll mir alles gut überlegen,also er hat nicht auf mich eingeredet.

ich werde wohl erstmal meine untersuchung bei meiner allgemeinärztin abwarten, und bin natürlich gespannt,wie sie es rausbekommt,ob ich verseucht bin.

Wie weiss ich, dass ich verseucht bin?

Markus83 ist offline
Beiträge: 937
Seit: 16.11.07
Ihr könnt euch das Geld für die Kinesiologie echt sparen.
Als ich noch nicht wusste was mich krank macht, habe ich in meiner Verzweiflung HP, Ärzte, Therapeuten usw verschlissen, darunter auch bestimmt 5-10 Kinesiologen. Sie testen, nur IMMER kommt was anderes raus.
Habe sogar mal eine Diagnose von anderen Kinesiologen gegentesten lassen und es kam genau das Gegenteil raus. Gleiches Spiel bei Bioresonanz.
Hatte sogar nach einem kinesiologischen Allergietest schwerste Allergiesymptome nach Verzehrs des scheinbar verträglichen Lebensmittels.
Dass bei eurem kinesiologischen Test herauskommt es liege eine Quecksilberbelastung vor ist kein Wunder. Wird durch das Unterbewußtsein des Therapeuten getestet, manchmal sogar "vorsätzlich".
Bei Allergietesten wird dann immer positiv auf Milch evtl noch Weizen und Nüße getestet. Klar liegt da die Erfolgsrate hoch, es sind eben die häufigsten Allergene.

Für den DMPS-Test gibt es vielleicht keine gesetzl. Grenzwerte, dafür aber jahrzehntelange Erfahrungswerte. Eine Ausleitung würde ich ebenfalls nur damit machen.

Lasst euch bitte nicht verarschen, ihr seid auch so schon arm genug dran.


Optionen Suchen


Themenübersicht