Versetzung Dr M

18.01.08 09:16 #1
Neues Thema erstellen
Versetzung Dr M

Günter ist offline
Beiträge: 2.006
Seit: 07.05.04
Hier ist der direkte Link zu dem Schreiben: www.umweltbedingt-erkrankte.de/downloads/dmkbvgladiss.pdf

Ich hatte bereits vor drei Wochen eine lange Mail geschrieben, die auch meine persönlichen Erfahrungen mit Amalgam enthielten. Ich habe bis jetzt keine Antwort erhalten. Das sagt eigentlich alles.
Liebe Grüße

Günter
__________________
Obiger Beitrag ist meine Meinung als Laie! Er ersetzt weder das eigene Denken, noch den Gang zum Arzt oder anderen Spezialisten und ist nur als Anregung für eigene Recherchen und Überlegungen gedacht!

Versetzung Dr M

Alanis ist offline
Beiträge: 2.343
Seit: 02.03.04
im rtl-bericht heißt es, dass dieser strahlen-empfindliche mann früher radiotechniker war. ich gehe jetzt jede wette ein, dass er das hirn voller lötzinn hat, vor dem diese leute früher in keiner weise geschützt worden sind. ein bekannter von mir hat dasselbe problem. krank wurde er aber erst, als mobiltelefone auf den markt kamen. seit er eine ausleitung gemacht hat und die zinnwerte abgesunken sind, verträgt er auch sein handy wieder.

ich könnte mir vorstellen, dass das metall auf die strahlung reagiert. nur so ein gedanke.

lg
alanis

Versetzung Dr M

michi2 ist offline
Beiträge: 115
Seit: 09.11.06
Also, im Moment weiß ich nur soviel: Dr. M wird wohl an der Uni F aufhören, weggehen, definitiv. Wie es weitergeht, konnte sie mir nicht sagen. Aber ich denke, seine Patienten wird er NICHT im Stich lassen. Es wird weitergehen, irgendwie.

Alles Liebe Michi

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht