Schwermetallbelastung - Ursache für Fibromyalgie?

26.12.17 18:27 #1
Neues Thema erstellen
Schwermetallbelastung - Ursache für Fibromyalgie?

ullika ist offline
Beiträge: 2.999
Seit: 27.08.13
Zitat von Magaskawee Beitrag anzeigen

Vor ein paar Tagen hatte ich mal Heilerde probiert dieses Granulat von Luvos.
Ich hatte es zuerst 2 Mal pro Tag genommen.
Am zweiten Tag wachte ich auf und hatte ein fettes Herpesbläschen an der Lippe.....Kann das von der Heilerde kommen?
Magaskawee,
es gibt die Theorie, dass wenn Bakterien, Parasiten, Spirochäten ... sterben, nicht nur Giftsstoffe, sondern auch Viren frei werden und aktiv. Dann kann das Ímmunsystem normalerweise töten, weil sie nicht mehr geschützt sind.
__________________
Der Weg zur Gesundheit führt durch die Küche, nicht durch die Apotheke (Sebastian Kneipp)

Schwermetallbelastung - Ursache für Fibromyalgie?

Hans F ist offline
Beiträge: 983
Seit: 20.09.14
Zitat von Magaskawee Beitrag anzeigen
Von dieser magnesiumchloridlösung habe ich noch nie gehört. Wo bekommt man das? In der Apotheke? Braucht man dafür ein Rezept?
Hallo Magaskawee,
bitte entschuldige, ich habe die Benachrichtigung für deinen Beitrag übersehen.
Die Lösung kann man sich selbst herstellen mit 50% Wasser und 50% Magnesiumchlorid-Hexahydrat. Das gibt es (teuer) in der Apotheke und preiswert online. Ein Rezept braucht man nicht. Wie ich die Lösung genau anwende habe ich hier beschrieben:
http://www.symptome.ch/vbboard/koenn...ml#post1175194

Gruß
Hans

Schwermetallbelastung - Ursache für Fibromyalgie?

Hans F ist offline
Beiträge: 983
Seit: 20.09.14
Zitat von Magaskawee Beitrag anzeigen
Ich hatte mir Magnesiumchloridöl gekauft (Zechstein)
Das müsste ähnlich viel Magnesium enthalten wie die von mir genannte Lösung.
,das ist ein fertiges Spray,bis jetzt hab ich noch keine Besserung gemerkt,nur immer halt wieder das brennen/jucken am Anfang beim Einreiben.
Wie lange hast Du das auf der Haut gelassen? Die 15 Minuten, die Zechstein empfiehlt, wären für mich viel zu wenig gewesen.

Ich habe es bei jeder Anwendung mehrere Stunden drauf gelassen und dann die Anwedung Tage später noch wiederholt. Vielleicht brauchst Du ja noch mehr Wiederholungen? Da das Wasser aus der Lösung bei mir schnell verdunstet ist, das Magnesiumchlorid ohne Wasser aber kaum in die Haut einzieht (vermute ich), habe ich Arme und Bein mit Folie eingewickelt (siehe zuvor geposteter Link), das hat die Verdunstung verhindert.


Gruß
Hans

Schwermetallbelastung - Ursache für Fibromyalgie?

ullika ist offline
Beiträge: 2.999
Seit: 27.08.13
Zitat von Hans F Beitrag anzeigen
Die Lösung kann man sich selbst herstellen mit 50% Wasser und 50% Magnesiumchlorid-Hexahydrat....
Man kann auch Totes Meer Badesalz nehmen, das besteht zu ~ 50 % aus Magnesiumchlorid, hat dann halt auch andere Mineralstoffe und Spurenelemente.
__________________
Der Weg zur Gesundheit führt durch die Küche, nicht durch die Apotheke (Sebastian Kneipp)


Optionen Suchen


Themenübersicht