Rheuma......Schwermetall...?

17.12.15 12:13 #1
Neues Thema erstellen
AW: Rheuma......Schwermetall...?

Tron ist offline
Themenstarter Beiträge: 100
Seit: 14.12.15
Hallo ,hab heut DMSA genommen ,für den Test .Ist das eigentlich normal das man dann so alle 20min auf Toilette muß ?Nach dem DMPS war das nicht so .
MFG Dete

Re: Rheuma......Schwermetall...?

Tron ist offline
Themenstarter Beiträge: 100
Seit: 14.12.15
Hallo ,kann es sein das man nach DMSA _DMPS Test nach ein Paar Tagen wieder irgendwelche Symptome bekommt ?
MFG Dete

Re: Rheuma......Schwermetall...?

margie ist offline
Beiträge: 4.780
Seit: 02.01.05
Hallo ,kann es sein das man nach DMSA _DMPS Test nach ein Paar Tagen wieder irgendwelche Symptome bekommt ?
Das ist schon so.
Da das so ist, habe ich oben in Beitrag 37 dieses hier geschrieben:
Chelatbildner soll man nicht heute nehmen und morgen und übermorgen nicht. Man sollte sie tgl. nehmen - zumindest ist das die Empfehlung bei einer chronischen Kupfervergiftung.
So wie viele hier Chelatbildner anwenden, d. h. heute etwas nehmen und die nächsten Tage nicht, ist das keine sinnvolle Sache - falls man eine Vergiftung auch hat.

lg
margie
__________________
“Das Fleisch, das wir essen, ist ein 2-5 Tage alter Leichnam.” - Volker E. Pilgrim, Schriftsteller

Re: Rheuma......Schwermetall...?

Tron ist offline
Themenstarter Beiträge: 100
Seit: 14.12.15
Hallo Margie ,muß jetzt erst mal die Ergebnisse abwarten und dann hören was der Umweltmediziner meint ,wie man am besten weiter vorgeht.Denke das es wohl noch ne Woche dauert. Ich meine das er gesagt hat das der Körper immer eine gewisse Zeit braucht um wieder was freizusetzen und man deswegen Pausen macht und damit Nieren usw,sich erholen können. Außerdem .selbst wenn ich wollte, brauch ich ja ein Rezept dafür.
MFG Dete

AW: Rheuma......Schwermetall...?

Tron ist offline
Themenstarter Beiträge: 100
Seit: 14.12.15
So,hab heut Ergebnisse bekommen.
Im Stuhl erhöht: Cadmium ,Molybdän ,Kupfer ,Wismut , Zink ,Zinn , (teilweise 3-4fache Wert )
ein Paar entsprechen dem Grenzwert :Indium ,Iridium ,Palladium ,Platin,Thallium
Im Urin ist nur der Zinkwert total niedrig ,sonst alles in der Norm.
Kann mir da einer was zu sagen ?
MFG Dete

AW: Rheuma......Schwermetall...?

Tron ist offline
Themenstarter Beiträge: 100
Seit: 14.12.15
Hab eben mit dem Arzt gesprochen ,der meinte das wär gar nicht so viel,da bräuchte man nichts machen.
Ist das so,wenn kein Quecksilber oder Blei beim Test raus kommt ,kann man das so hinnehmen?
Ich meine mal gelesen zu haben ,das die Werte auch später steigen können ?! Und 4fach erhöhte Zinn-Zink Werte kann man außer Acht lassen ?Kupfer ist 1,3fach und Molybdän und Cadmium 2fach erhöht.
MFG Dete

Geändert von Tron (02.02.16 um 21:26 Uhr)

AW: Rheuma......Schwermetall...?

bestnews ist offline
Beiträge: 6.384
Seit: 21.05.11
Hallo Tron bei einer chronischen Schwermetallvergiftung sitzt doch das meiste soweit ich weiss im GEwebe, den Knochen im Gehirn und kann erst ausgeleitet werden, wenn man es löst und bindet.
Also erscheint nur ein Teil im Stuhl.

Alles Gute.
Claudia.

AW: Rheuma......Schwermetall...?

Tyron765 ist offline
Beiträge: 57
Seit: 28.01.16
Ich denke Ausleiten ist immer gut... Da es ja nicht so viel ist könnte man das ja auf die langsame Art machen z.B. nach Dr. Klinghardt

Vill solltest du nach anderen Ursachen suchen da Schwermetall Vergiftungen oft im Zusammenhang mit Amalgam stehen und selbst viele Leute die Amalgam haben/hatten sind Beschwerdefrei kommt natürlich immer auf den Körper im gesamten an. Außerdem sind die Werte ja niedrig. Du kannst dir die Werte natürlich vom Arzt geben lassen und hier veröffentlichen dann könnten Erfahrene User dir ihre Meinung dazu geben.

Es können natürlich 100 andere Erkrankungen, Belastungen und Mängel Grund für deine Schmerzen sein.

Hauptsache du bleibst dran und gehst der Sache weiter nach aber ich denke das brauch ich dir nicht sagen :P

Achtung Meinungsfreiheit!!!
Und immer dran denken: Es gibt Menschen denen es deutlich schlechter geht und man heutzutage noch froh sein muss das man noch lebt.

Viel Glück und alles Gute
Tyron

AW: Rheuma......Schwermetall...?

Tyron765 ist offline
Beiträge: 57
Seit: 28.01.16
Vergessen: Hast du den Test auf Schwermetalle mit DMSA gemacht oder ohne?

Habe selber einen ohne gemacht (Blut) und bin gespannt was rauskommt. Wahrscheinlich nichts wie man es gewohnt ist :P

AW: Rheuma......Schwermetall...?

Tron ist offline
Themenstarter Beiträge: 100
Seit: 14.12.15
Hallo Tyron,wie oben steht DMPS-Urin und DMSA -Stuhl Test. Hab die Nacht noch ein weing recherchiert und frag mich jetzt,wie aussagekräftig ist dies Ergebniss überhaupt ?Man findet doch sehr unterschiedliche Meinungen zur Durchführung und den daraus resultierenden Ergebnissen.
MFG Dete


Optionen Suchen


Themenübersicht