ZDF Drehscheibe -Krank durch Amalgam -

23.10.07 13:27 #1
Neues Thema erstellen
ZDF Drehscheibe -Krank durch Amalgam -
goldi
Zitat von whity Beitrag anzeigen
so hab ihn mir grad mal angeschaut, schlimm finde ich mal wieder dass der ott? von der uni-poilklinik münster von seltenen amalgamallergien sprach und alles runterspielte. er schien mir aber ein wenig nervös bei dem interview, ließ am anfang den mundspiegel runterfallen...
Einige Zahnärzte können es nach einem Urlaub kaum erwarten wieder am Behandlungsstuhl oder am Mischgerät zu stehen um Quecksilberdämpfe inhalieren zu können. Sie davon abzubringen ist so leicht, wie einen Heroinabhängigen von der Nadel oder einen Alkoholiker von der Flasche weg zu bringen. Wer versucht diesen Zahnärzten "ihr" Amalgam wegzunehmen kann das erleben, was meisten passiert, wenn man versucht einem Säufer von seine Flasche zu trennen. Allerdings sind Säufer nicht so nachtragend wie Amalgamzahnärzte - Quecksilber wirkt sich anders aus als Alkohol.
Quelle:
Die Lage in Amalgamien

Vielleicht lag es an der "Unterzuckerung" bzw. Unterversorgung?

goldi


Optionen Suchen


Themenübersicht