Wachteleier essen bei Allergie?

14.05.17 18:04 #1
Neues Thema erstellen

rightnow ist offline
Beiträge: 47
Seit: 21.02.13
Hallöchen!

Ich habe mal eine Frage - ich habe gelesen, dass Wachteleier eine natürliche alternative wären wenn man diverse Allergien hat. Da ich nun im Sommer meist stark von Gräsern beteoffen bin, wäre das betreffend meines Heuschnupfens schon interessant, hat da jemand dies bereits versucht? Und wenn ja, was wäre da die Dosis die man an Eiern zu sich nehmen müsste?
Bin gespannt ob jemand Erfahrungen damit hat?!


Wachteleier essen bei Allergie?

Oregano ist gerade online
Beiträge: 61.086
Seit: 10.01.04
Hallo rightnow,

hier wurde schon einiges über Wachteleier geschrieben :

http://www.symptome.ch/vbboard/aller...eilmittel.html

Grüsse,
Oregano
__________________
Interessieren Sie sich für die Gedanken und Meinungen Ihres Gegenübers ohne sie zu bewerten.

Wachteleier essen bei Allergie?

Itoh ist offline
Beiträge: 18
Seit: 15.04.16
Hallo. Der Link war ja schon einmal hilfreich, da standen wirklich schon einige Infos. Aber falls es dir auch so noch weiterhilft - meine Tochter hat Wachtelei-Kapseln ausprobiert und ihr hat es gegen ihre Allergien geholfen. Sie hat eine Allergie gegen Hasel, Birke und Erle und war diesen Frühling fast beschwerdefrei. Nur an 3 Tagen mit sehr hoher Pollenbelastung haben ihre Augen noch gejuckt und sie war etwas verschnupft. Aber immerhin. Ich würde es an deiner Stelle einfach einmal testen und schauen, wie es dir damit geht. Bist du "nur" gegen Gräser allergisch?

Wachteleier essen bei Allergie?

rightnow ist offline
Themenstarter Beiträge: 47
Seit: 21.02.13
Ja also es sind zum einen Gräser und dann ganz leicht Tierhaare, aber das lässt sich einfacher vermeiden, da habe ich überhaupt keine Probleme. Bei den Gräsern nervt es mich schon mehr, es ist oft und dann wirklch mit komplettem Heuschnupfen, mir rinnen die Augen, die Nase und mich juckt alles innerlich, weiß nicht ob man das versteht?! Ist es bei dir nur die Tochter?
Danke Organo, das werde ich auch gleich nochmals nachlesen.

Wachteleier essen bei Allergie?

Itoh ist offline
Beiträge: 18
Seit: 15.04.16
Nein, mein Sohn hat auch einige Allergien und ich habe auch eine Allergie gegen Frühblüher. Ich werde es nächstes Jahr auch mit den Wachtelei-Kapseln ausprobieren, nachdem es bei meiner Tochter schon so gut geklappt hat. Mein Sohn ist gegen Hausstaubmilben und Gräser allergisch. Da muss jede Woche die gesamte Bettwäsche gewaschen werden, sonst kriegt er Probleme. Auch die Matratze muss immer wieder gereinigt werden. Das ist schon lästig. Ich bin nur froh, dass es auch natürliche Methoden zur Bekämpfung von Allergien gibt, denn Kortison kann einen auf Dauer ganz schön müde machen.

Wachteleier essen bei Allergie?

Oregano ist gerade online
Beiträge: 61.086
Seit: 10.01.04
Hier gibt es Tipps, was man bei einer Hausstaubmilben-Allergie tun kann:

https://www.lungenaerzte-im-netz.de/...ie/vorbeugung/

Grüsse,
Oregano
__________________
Interessieren Sie sich für die Gedanken und Meinungen Ihres Gegenübers ohne sie zu bewerten.


Optionen Suchen


Themenübersicht