Ich kann nicht mehr.Wieder eine Nacht auf der Intensivstation

28.05.11 19:31 #1
Neues Thema erstellen
Ich kann nicht mehr.Wieder eine Nacht auf der Intensivstation

nicht der papa ist offline
Beiträge: 4.533
Seit: 18.11.09
Hallo Mädchen,
ich weiss nicht wo Du wohnst, aber jede Suchtstation muss meines Wissens einen Abhängigen aufnehmen, wenn er entgiften will. Das sind meist untergeordnete Stationen in Krankenhäusern, die oft auch in grösseren Krankenhäusern zu finden sind.
Hier habe ich mal was für NRW gefunden. Entgiftungsmglichkeiten in Deutschland
Aber es gibt diese Stationen überall in Deutschland.
Vielleicht rufst Du im Krankenhaus an wo die nächste Entgiftung ist oder schaust, wo der nächste Notarzt ist und lässt dir Distraneurin geben.

Es ist sehr gefährlich, wenn Du selbst entziehen willst, ohne ein Mittel gegen die Komplikationen einzunehmen. Das kann ganz böse enden. Zudem scheinst Du alleine zu wohnen. Da ist ja keiner da, der sich um dich kümmern kann und merkt, wenn was passiert. Ohne ein entsprechendes Medikament ist das Risiko mMn. hoch.
Hast Du vielleicht von den Tabletten
.... ich weiß, das ich mal Tabletten bekommen hab die den Suchtdruck nehmen sollten, das man keine lust mehr auf Alk hat und wenn man was trinkt kotzen muss.
noch was da? Das könnte sowas in der Art von Distraneurin sein.
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben. gerold 2.1.11

Ich kann nicht mehr.Wieder eine Nacht auf der Intensivstation

nicht der papa ist offline
Beiträge: 4.533
Seit: 18.11.09
Zitat von FeelIt Beitrag anzeigen
Die AA sind ja auch "nur" ne Selbsthilfe Gruppe, da bekomm ich ja auch keine Medizinische unterstützung :(
Da würde ich nicht drauf wetten. Ich hatte mal einen Arbeitskollegen, der war trockener Alkoholiker und seit Jahren bei den Guttemplern sehr aktiv. Der hätte für den Notfall garantiert Distraneurin da gehabt.

Ich finde eine Selbsthilfegruppe ist auch eine gute Idee.
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben. gerold 2.1.11

Bei Alkoholsucht kann Hypnosetherapie hilfreich sein

Wenn man wirklich aufhören möchte zu trinken, dann ist die aufdeckende Hypnosetherapie eines der effektivsten Instrumente, diesen Wunsch Realität werden zu lassen. Sie wirkt da, wo die Sucht entstanden ist, nämlich im Unterbewusstsein.

Wenn erst einmal die emotionale Ursache für das Suchtverhalten aufgefunden und neutralisiert wurde, kann der Mensch wieder suchtfrei leben. Aber wie erwähnt muss der Wunsch nach Veränderung vorhanden sein. Niemand kann mit Hypnose dazu gezwungen werden, etwas zu tun, was er selber nicht wirklich möchte.
mehr
Ich kann nicht mehr.Wieder eine Nacht auf der Intensivstation

FeelIt ist offline
Themenstarter Beiträge: 306
Seit: 14.10.09
Hey,


ich bin für die nächsten Tage alleine, und muss mich somit um alle Tiere kümmern, das ist jetzt etwas problematisch
Ich war ja Anfang Januar zur Psychatrie gefahren weil ich einen entzug machen wollte, und die haben mich ja wieder weggeschickt.
Dürfen die das eigentlich?
Wenn ich im Kh anrufe,werden die mir auch sagen, das ich zur Psychatrie gehen soll.
Dieses Distraneurin was du geschrieben hast, das werde ich ohne aufsicht garnicht nehmen dürfen, da das ja zur Atemlähmung führen kann.
Ich bin gerade wirklich ein bisschen verzweifelt, mir geht's wirklich nicht gut -.-
Von den Tabletten hab ich nichts mehr, hatte die Stationär bekommen.
Ich denke ich werd wohl erstmal wieder was trinken....
Ach, ich weiß es auch nicht, das ist doch alles Sch*
Bei so einer Selbsthilfegruppe, da ist doch jetzt sicherlich keiner mehr?
Das nächste problem ist ja auch, wenn das wieter weg ist, wie soll ich dahinkommen?
Ach man....
__________________
* Wo das können aufhört, beginnt die Gewalt !! *

Ich kann nicht mehr.Wieder eine Nacht auf der Intensivstation

Shorty ist offline
Beiträge: 507
Seit: 12.09.10
Versuche Dir die Telefonnummern raus zu picken und ruf da einfach mal an. Irgendwo muss sowas wie eine Notzentrale sein. Abhängige reagieren ja nicht nach den normalen Geschäftszeiten

Und lass bitte das Zeug aus dem Balg, damit machst Du es auch nicht besser, auch wenn Du es glaubst. Normalerweise dürfte ein KH Dich nicht einfach so abweisen. Ich überleg grad wie man es drehen kann dass Du wenigstens heut nacht dort eingeliefert wirst. Vielleicht nen Notarzt rufen?

Ich kann nicht mehr.Wieder eine Nacht auf der Intensivstation

FeelIt ist offline
Themenstarter Beiträge: 306
Seit: 14.10.09
Also die Anonymen Alkoholiker bei mir in der Nähe, haben bis 21.30h "auf".
Ansonsten steht da die Psychatrie an die man sich wenden soll.
Shorty, das geht nicht, Morgen früh muss der Hund wieder raus....
Ich wüsste jetzt auch niemanden, dem ich mich anvertrauen kann bezüglich das Morgen mal jemand mitm Hund raus geht oder so....
__________________
* Wo das können aufhört, beginnt die Gewalt !! *

Ich kann nicht mehr.Wieder eine Nacht auf der Intensivstation

FeelIt ist offline
Themenstarter Beiträge: 306
Seit: 14.10.09
Der Horror Abend kann losgehen, ich höre schon Sachen die nicht da sind.
Musste mich jetzt schon übergeben.
Ich hab angst...
Also, dann euch wenigstens nen schönen Abend, ich versuch mich jetzt irgendwie abzulenken.


Lg FeelIt
__________________
* Wo das können aufhört, beginnt die Gewalt !! *

Ich kann nicht mehr.Wieder eine Nacht auf der Intensivstation

nicht der papa ist offline
Beiträge: 4.533
Seit: 18.11.09
Ich bin in Gedanken bei dir.

Früher habe ich manchmal mitten in der Nacht die Seelsorge angerufen und genervt, wenn ich Liebeskummer oder Probleme hatte.
Vielleicht ist das auch eine Möglichkeit, falls Du reden musst. Notrufmöglichkeiten in Krisensituationen
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben. gerold 2.1.11

Ich kann nicht mehr.Wieder eine Nacht auf der Intensivstation

FeelIt ist offline
Themenstarter Beiträge: 306
Seit: 14.10.09
So,erste Nacht ist vorbei.
Mir gehts miserabel, hab so gut wie nicht geschlafen, war ziemlich am schwitzen, hab die ganze Zeit Dinge gehört die nicht da waren.
Zur Zeit hab ich ziemlich Magenschmerzen, mir ist schlecht,ich fühl mich kaputt, ich hab schmerzen, und alles dreht sich.
Zur meiner Schande muss ich gestehen, das ich mir gerade was zu trinken gekauft hab, aber noch nicht angerührt habe !!!
Ich weiß nicht ob ich das durchhalte, ich weiß es wirklich nicht
Nunja....
__________________
* Wo das können aufhört, beginnt die Gewalt !! *

Ich kann nicht mehr.Wieder eine Nacht auf der Intensivstation

nicht der papa ist offline
Beiträge: 4.533
Seit: 18.11.09
Andererseits kannst Du jetzt am helllichten Tag sicher einiges an Telefonaten wesentlich einfacher führen.
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben. gerold 2.1.11

Ich kann nicht mehr.Wieder eine Nacht auf der Intensivstation

FeelIt ist offline
Themenstarter Beiträge: 306
Seit: 14.10.09
Ich hab jetzt bei den AA's angerufen, und die haben mir gesagt, das die mit Medikamenten nichts machen.
Das dürfte man nur unter Ärztlicher aufischt mit Medikamenten.
Ich sollte mich an die Psychatrie wenden.
__________________
* Wo das können aufhört, beginnt die Gewalt !! *


Optionen Suchen


Themenübersicht