15-Jähriger bricht in Neuköllner Schule betrunken zusammen

30.06.10 01:57 #1
Neues Thema erstellen
15-Jähriger bricht in Neuköllner Schule betrunken zusammen

Difi ist offline
Themenstarter Beiträge: 4.051
Seit: 28.04.09
Papa...

keine Ahnung woher die WHO das hat. Da fehlen zum Beispiel gravierende Länder. Argentinien z.B. Hier in Uy gibt es auch das Thema...aber es hört sich so an wie die der Satz...Uruguay ist überaltert. Ist auch solch ein überholter Dauerbrennersatz. Es gibt über Uruguay kaum Studien. Lohnt sich vielleicht nicht bei 3,5 Mill. Einwohner.

Fakt ist...das in den letzten drei Jahren kein Fall von Aggression unter Alkoholeinwirkung in Schulen stattgefunden hat. Man läuft hier in Schuluniformen rum.
Wir persönlich haben in der gesamten Zeit nur drei Angetrunkene gesehen. Es gibt Anlaufstellen für anonyme Alkoholiker aber wir haben da kaum Bewegung gesehen.

Genau was SamiaX schreibt, sind auch meine Gedanken. Hier werden die Kinder anders erzogen. Babys trinken Wasser! Keine Milch in Babyflaschen oder Säfte, Tee...Unterwegs wird Wasser getrunken. War für mich neu.


www.fotos-hochladen.net/p1020839ufyi2cpr.jpg

Ihr werdet in diesem Rauchfreiem Land Zigaretten finden aber auch selten in der jungen Generation...Obwohl die Lullen hier billig sind.

www.fotos-hochladen.net/p1020862lzb0scmf.jpg

Muss noch dazu sagen, dass die Entfernungen irre sind. Nur zum Vergleich. Norweger haben ein anderes Trinkverhalten als die Bayern oder Italiener.

Habe mir natürlich nicht alle 60 Seiten reingezogen aber es wird da schon sehr pauschal gesprochen.

Der Drink aller Generationen in Uy..ist Cola, dann Mate, dann Wasser,(mit steigendem Alter)Wein und Whisky und was man alles so kennt.

Da kenne ich von Europa ganz anderes Verhaltensmuster.

Habe Silvester ein Foto reingestellt wo man echt feierte. Die erste Frage war : Auf den Tischen steht kein Alkohol. War mir nicht aufgefallen da wir fleißig Rotwein in uns rein kippten und natürlich um Mitternacht den Sekt geschlürft haben. Hier stößt man um Mitternacht auch mit Cola an. Da haben die Uy´s kein Problem mit.

LG, Difi
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! -- Einstein --

15-Jähriger bricht in Neuköllner Schule betrunken zusammen

Difi ist offline
Themenstarter Beiträge: 4.051
Seit: 28.04.09
Ha!...habe die Fotos gefunden!..Thema war Alt und Jung zuammen....

www.fotos-hochladen.net/p10104635s89cabz.jpg
www.fotos-hochladen.net/p1010506rdhuvjkp.jpg

Schaut mal auf den Tischen. LG, Difi
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! -- Einstein --

Bei Alkoholsucht kann Hypnosetherapie hilfreich sein

Wenn man wirklich aufhören möchte zu trinken, dann ist die aufdeckende Hypnosetherapie eines der effektivsten Instrumente, diesen Wunsch Realität werden zu lassen. Sie wirkt da, wo die Sucht entstanden ist, nämlich im Unterbewusstsein.

Wenn erst einmal die emotionale Ursache für das Suchtverhalten aufgefunden und neutralisiert wurde, kann der Mensch wieder suchtfrei leben. Aber wie erwähnt muss der Wunsch nach Veränderung vorhanden sein. Niemand kann mit Hypnose dazu gezwungen werden, etwas zu tun, was er selber nicht wirklich möchte.
mehr
15-Jähriger bricht in Neuköllner Schule betrunken zusammen

nicht der papa ist offline
Beiträge: 4.533
Seit: 18.11.09
Zitat von Difi Beitrag anzeigen
Papa...

keine Ahnung woher die WHO das hat. Da fehlen zum Beispiel gravierende Länder. Argentinien z.B.

LG, Difi
Nö. Gehört in dem Bericht zu den AMR A Ländern.
Es gibt bei der WHO für alle Länder Untersuchungen zum Alkoholkonsum.

Die ganz Welt hat einen unterschiedlich hohen Anteil an Jugendlichen und Erwachsenen, die Alkohol missbrauchen. Auch Uruguay. Nach einer Grafik waren es knapp 25% der Jugendlichen ab 15 in Uruguay.
Da nutzt es wenig Bilder mit Cola oder ohne Getränke zu posten.
__________________
Jeder muß mit den Konsequenzen leben, die sich aus seinen Entscheidungen ergeben. gerold 2.1.11

15-Jähriger bricht in Neuköllner Schule betrunken zusammen

Difi ist offline
Themenstarter Beiträge: 4.051
Seit: 28.04.09
Welcher Grafik? Kannst du die mal reinstellen Papa?

Immerhin lebe ich in diesem Land. Kenne nicht einen der Lallemännchen war. Werde noch 2 vielleicht kennen lernen.

Das gesamte Land hat die Einwohnerzahl von Berlin. Es gibt auch hier Alkoholiker aber nicht in einer hohen Prozentzahl. Schule funktioniert hier auch anders. Wer trinkt oder Drogen benutzt, darf die Uniform ausziehen.

Ist schwer zu erklären..hier gibt es Armut und die Familie sind die Grundmauern. Alkohol ist auch teuer. Der Jugendliche hat nur eine Chance an Abfallprodukte zu kommen. Schlecht...sehr schlecht. Es kann töten. Da gibt es auch im Jahr mehrere Vorfälle.

Aber das mit den 25 % ab 15 Jahren glaube ich schlicht weg nicht. Ich lebe hier nicht isoliert und habe ein persönliches Engagement wie man die Jugend mit dem Potenzial weiter bringt. Man kann nicht dauernd 30 Jahre hinterherhinken. Obwohl mein Ego mal wieder nichts ändern möchte.

In der WM gibt es ein Fall der durch Fußball aus dem Sumpf gekommen ist. Toll..das ist meine Arbeit.

Fotos erzählen mehr als Studien die in Auftrag gegeben werden. Habe damit mal mein Geld verdient. Nur ein paar Jahre zwischendurch. Das letzte Wort sollte zu denken geben.

Aber es gibt gute Studien und deshalb wusel ich gerne darin rum..

LG, Difi
__________________
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt! -- Einstein --


Optionen Suchen


Themenübersicht