Verzicht auf Alkohol warum?

07.01.10 21:17 #1
Neues Thema erstellen
Verzicht auf Alkohol warum?

Putzteufelchen ist offline
Beiträge: 347
Seit: 13.11.09
Zitat von Difi Beitrag anzeigen
Im Falle von mäßigem Konsum hat Alkohol auch positive Effekte.
Die Frage ist jetzt nur: Was ist mäßiger Konsum?

Fängt er mit einem Glas Wein an und hört somit auch wieder auf, oder wann hört mäßiger Konsum auf?

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, wenn ich ein Glas Sekt trinke, dann macht das Lust auf mind. ein zweites. Wenn ich wüßte, es darf kein zweites Glas mehr werden, dann würde ich es lieber ganz lassen.
Ich denke das kann man auch auf Wein, Bier und andere Alkoholsorten übertragen.

Und wegen der grundsätzlichen Frage des Threadstellers "Verzicht auf Alkohol warum?", bin ich mir jetzt nicht sicher, ob er in dem Wort "Verzicht" eine negative Bedeutung bewirken will, oder ob "Verzicht" einfach eine andere Wortwahl im Sinne von "Keinen Alkoholgenuß, warum?" sein soll.

Und warum sich der Threadsteller EDW90 hier gar nicht mehr zu Wort meldet, verstehe ich erst recht nicht.


Lg, Putzteufelchen
__________________
Die Kraft der Aura ist die Kraft der inneren Ehrlichkeit gegenüber sich selbst.


Optionen Suchen


Themenübersicht