Öffentliches Besäufnis

01.02.08 11:21 #1
Neues Thema erstellen
Männlich Bodo
TV-KONZEPT

Hugo Egon Balders Idee einer "Promi-Sauf-Show"

Er ist für seine kuriosen Ideen bekannt: Fernsehmoderator Hugo Egon Balder träumt zurzeit von einer Sauf-Talkshow mit Prominenten. Der Arbeitstitel der Sendung: "Der Klügere kippt nach". Das bizarre Konzept hat nur einen Haken.

Hamburg - Der 57-Jährige scheitert nach eigenen Angaben an der Mutlosigkeit der Sender. "Ich kann keinen Senderchef dafür gewinnen. Die haben alle Angst", sagte der "Genial daneben"-Moderator dem "Stern TV Magazin". Teilnehmer für die Show mit dem Arbeitstitel "Der Klügere kippt nach" hätte er dagegen reichlich: "Ich hätte genug Prominente, die da kommen würden." Namen nannte er jedoch keine.

Das Konzept bestehe größtenteils darin, dass man sich um 20 Uhr treffe. Dann "wird gebechert und über aktuelle politische Themen diskutiert. Etwa: Brauchen wir ein neues Jugendstrafrecht?"

Die Moderation sei auch schon klar: "Wigald Boning würde das moderieren. Er müsste das Gespräch ab und zu unterbrechen, dann wird nachgekippt."

Balder moderierte von 1988 bis 1993 die Erotik-Spielshow "Tutti Frutti" auf RTL.
TV-Konzept: Hugo Egon Balders Idee einer "Promi-Sauf-Show" - Panorama - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten
Sei nicht traurig, Hugo. Da wird sich mit Sicherheit bald ein Sender finden,
der diese geniale Idee umsetzt.

Wer den Dschungel ins Wohnzimmer bringt und junge Gesangstalente hinrichtet,
wird doch auch so ein lustiges Besäufnis unterbringen können.

RTL macht das noch, die zieren sich nur noch etwas.

Der Sender ist prädestiniert, was guten Geschmack betrifft: http://www.symptome.ch/vbboard/psych...tml#post131035


Bodo

Öffentliches Besäufnis

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.782
Seit: 26.04.04
Hallo Bodo,

über diese Pläne habe ich auch gelesen. Die Geschmacklosigkeit ist nicht mehr zu übertreffen.
Ich bin wirklich gespannt, welcher Sender sich dafür hergibt.
Über die Mitwirkenden braucht man eigentlich nicht zu spekulieren - es werden wohl dieselben sein, die sich auch bei anderen trash shows bereits "profiliert" haben.
Mitreden kann ich nicht wirklich - ich kenne das Ganze lediglich aus den Medien wie Presse, Internet etc. Ist vermutlich heutzutage eine Bildungslücke . Deswegen dürfte ich wohl auch keine Kritik an etwas üben, das ich noch nicht wirklich gesehen habe.

Liebe Grüsse,
uma

Bei Alkoholsucht kann Hypnosetherapie hilfreich sein

Wenn man wirklich aufhören möchte zu trinken, dann ist die aufdeckende Hypnosetherapie eines der effektivsten Instrumente, diesen Wunsch Realität werden zu lassen. Sie wirkt da, wo die Sucht entstanden ist, nämlich im Unterbewusstsein.

Wenn erst einmal die emotionale Ursache für das Suchtverhalten aufgefunden und neutralisiert wurde, kann der Mensch wieder suchtfrei leben. Aber wie erwähnt muss der Wunsch nach Veränderung vorhanden sein. Niemand kann mit Hypnose dazu gezwungen werden, etwas zu tun, was er selber nicht wirklich möchte.
mehr
Öffentliches Besäufnis

Eriophorum ist offline
Beiträge: 394
Seit: 20.07.07
Hallo,

das zeigt mir mal wieder eines:

Wie schön lebt es sich doch ohne Fernseher!

Liebe Grüße

Jürgen

Öffentliches Besäufnis

Karsten ist offline
Beiträge: 26
Seit: 20.05.08
Hallo,

ich habe auch davon gehört und kann es nur begrüßen, dass sich kein Sender findet, der solche Dinge ausstrahlt.
Manche scheinen sich für nichts zu schade zu sein und zur Unterhaltung auch ein hochbrisantes Thema unserer Gesellschaft zu vermarkten.

Er hat bei mir jedenfalls keine Sympatie mehr und hoffentlich wird nun auch seine andere Show abgesetzt.

Gruß
Karsten

Öffentliches Besäufnis

Milan2008 ist offline
Beiträge: 120
Seit: 19.05.08
Hugo Balder hat sowieso einen Ding zu laufen, unabhängig von dieser sch***-Idee....

Der hat einen schlechten Charakter (zumindest öffentlich), ich erinner mich, als ich mal nur so reingeschaltet habe, da war die etwas kräftig gebautere Frau Marzahn da, naja, was er dann sagte von wegen normalen Toilettenpapier (also Benutzung) und zeigte Küchenrollen....naja....sollte ein Spaß sein, aber alle waren erst still.....

Und sone Sendung, ach mensch, dafür wurde er anscheinend geschaffen auf Erden....

Zum Glück > ich schau sehr seltend fernsehen....

Und als Straight-X´er schau ich mir diese Show 100% nicht an !


Danke für die Info.


Lasst euch lieb grüßen

Euer Milan

Öffentliches Besäufnis

Hexe ist offline
Beiträge: 3.844
Seit: 13.07.07
Und es wird leider mit Sicherheit Menschen geben die sich sowas dann anschauen. Und solange sowas geguckt wird, solange kann ein Sender damit Geld machen.
Sobald keiner mehr reischaut hat sich das Thema sowieso erledigt und solche "Sendungen" werden abgesetzt bzw. nicht mehr produziert.

Man sollte nicht vergessen dass in letzter Konsequenz der Zuschauer das Programm bestimmt....

Meine Meinung

liebe Grüße von Hexe

Öffentliches Besäufnis

Gina-NRW ist offline
Beiträge: 1.057
Seit: 15.06.08


mir erschließt sich der Sinn bzw der Unterhaltungswert dieses Konzepts nicht.
ich mein, was ist denn unterhaltsam daran? versteh ich nicht.
diese andere Sendung von Balder find ich ganz witzig. grade weil die Leute dort nüchtern sind haben sie ja immer mal witzige Ideen und "man" sieht sie gern, weil sie wach und munter und voller Esprit sind. gerade das geht unter Alkohol aber doch recht schnell verloren. also was könnte an einer Saufshow toll sein?

LG
Gina

Öffentliches Besäufnis

phil ist offline
Beiträge: 1.702
Seit: 25.01.05
Von Max Goldt gibt es die Radiotrinkerin...
Die Radiotrinkerin & Die legendäre letzte Zigarette (zwei Hörspiele (Dialoge mit fiktiven Figuren), zwei Texte und das Lied 'Verdammt, ich lieb' dich' in der Max Goldt-Version), Fünfundvierzig, 1990
...1990 war das noch Satire...

Phil
__________________
herzlichst aus Trollhalden!


Optionen Suchen


Themenübersicht