Wie gehe ich mit dem Kater um?

01.01.08 12:04 #1
Neues Thema erstellen
Wie gehe ich mit dem Kater um?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.776
Seit: 26.04.04
Heinz Erhardt ist ein Dauerbrenner... Leider hab ich die TV-Sendung auf NDR gestern Abend nicht gesehen. Aber ich bin sicher, dass er um die Jahreswende wieder irgendwann auftaucht.

Liebe Grüsse,
Malve

Geändert von Malve (16.05.14 um 07:54 Uhr)

Wie gehe ich mit dem Kater um?

Horaz ist offline
in memoriam
Beiträge: 5.730
Seit: 05.10.06
Dann schiebe ich noch ein paar Heinz Erhardt`s nach:

Heinz Erhardt: »Und noch'n Gedicht...« (Seite 1 von 2)

Viele Grüße, Horaz

Bei Alkoholsucht kann Hypnosetherapie hilfreich sein

Wenn man wirklich aufhören möchte zu trinken, dann ist die aufdeckende Hypnosetherapie eines der effektivsten Instrumente, diesen Wunsch Realität werden zu lassen. Sie wirkt da, wo die Sucht entstanden ist, nämlich im Unterbewusstsein.

Wenn erst einmal die emotionale Ursache für das Suchtverhalten aufgefunden und neutralisiert wurde, kann der Mensch wieder suchtfrei leben. Aber wie erwähnt muss der Wunsch nach Veränderung vorhanden sein. Niemand kann mit Hypnose dazu gezwungen werden, etwas zu tun, was er selber nicht wirklich möchte.
mehr
Wie gehe ich mit dem Kater um?
Männlich Sternenstaub
Hallo Ihr lieben,
...Wie gehe ich mit einem Kater um?...
Diese Frage stellt sich nie und nimmer, wenn man es nicht so weit kommen läßt...also eine neue Frage:Was kann ich tun, damit es überhaupt nicht zu einem Kater kommt?
Damit haben aber viele Menschen ein kleines Problem oder?

Nun ja, eine wunderschöne Weihnachten wünsche ich euch allen die Ihr hier seid!

Euer Jogi

Wie gehe ich mit dem Kater um?
Männlich Sternenstaub
Hallo Horaz,
wollte Dir noch schnell mitteilen, dass ich ein Heinz Ehrhard Fan bin schon seit vielen Jahren...leider ist er viel zu jung noch an einem Schlaganfall gestorben, leider, sonst hätte er mit seinem Können noch viele Menschen weiterhin erfreuen können!

Alles liebe und frohe Weihnachten lieber Horaz auch Dir wünscht Jogi

Wie gehe ich mit dem Kater um?

Kathy ist offline
Beiträge: 3.383
Seit: 06.03.07
Zitat von Horaz Beitrag anzeigen
Dann schiebe ich noch ein paar Heinz Erhardt`s nach:

Heinz Erhardt: »Und noch'n Gedicht...« (Seite 1 von 2)

Viele Grüße, Horaz
Danke, Horaz,

diese Verse sind einfach unübertroffen in ihrer Art. Köstlich!

Kathy

Wie gehe ich mit dem Kater um?

Sine ist gerade online
Beiträge: 3.371
Seit: 15.10.06
Hallo Jogi.
Das ging mir heute auch durch den Kopf, als ich in diesem Thread hier las:
" Zum Glück muss ich mir keine Sorgen drum machen, wie ich mit meinem Kater umgehen soll."
Scheinbar habe ich den moderaten Umgang mit Alkohol mittlerweile gelernt. Mit 20 habe ich es doch ab und an übertrieben
Von daher wäre erspüren der eigenen Grenzen eine Tugend, die dem Kater vorbeugen kann.
Ansonsten bin ich da eher von der pragmatischen Sorte und würde raten, die selber verschuldeten Kopfschmerzen mit Würde zu tragen, auf dass man daraus klüger werde
Liebe Grüsse, Sine

Wie gehe ich mit dem Kater um?

Sine ist gerade online
Beiträge: 3.371
Seit: 15.10.06
Gerade morgen, am ersten Januar, wird der Kater für einige Menschen wieder ein Thema sein.
Auch das " Hamburger Abendblatt " hat dem Thema einen Platz in der heutigen Ausgabe gegeben:
Alkohol ist ein Nervengift, das nachhaltige Schäden auf unser zentrales Nervensystem und sämtliche Stoffwechselfunktionen hat. Der Volksmund nennt das elende Gefühl nach einer durchzechten Nacht verharmlosend "Kater". Tatsächlich ist es eine mehr oder weniger ausgeprägte Alkoholvergiftung. Übrigens hat der Name "Kater" seinen Ursprung im sogenannten "Stadter Bier", das auch "Kater" genannt wurde, weil es "den Menschen morgens kratzet wie ein Kater, so man zu viel getrunken hat". Anderen Quellen zufolge handelt es sich bei der Bezeichnung um die Eindeutschung von "Katarrh" (Schleimhautentzündung der Atemwege).
Tipps für den Umgang mit dem Kater werden im Artikel auch gegeben:
Die besten Kater-Killer: Wasser, Obst und Rollmops
Ich wünsche allen Lesern einen guten Rutsch in das neue Jahr und einen angenehmen, katerfreien Neujahrsmorgen!
Liebe Grüsse, Sine

AW: Wie gehe ich mit dem Kater um?

Oregano ist offline
Themenstarter Beiträge: 63.685
Seit: 10.01.04
Wie wäre es mit diesem Rezept als Vorbeugung gegen einen schlimmen Kater?:

...
Dieser Saft verhindert einen Kater
03.08.2015 -

Sekt, Bier, Wein und danach noch einen Schnaps? Nach dem Alkohol-Rausch kommt garantiert der Brummschädel. Doch Australische Wissenschaftler haben dagegen jetzt ein Rezept: einen ganz bestimmten Fruchtsaft.
Nach einer durchzechten Nacht gibt es allerhand Tricks gegen Kopfschmerzen und Übelkeit: Die einen zählen auf ein deftiges Katerfrühstück, während die anderen auf Espresso mit Zitrone und Aspirin setzen. Doch viel besser wäre es natürlich, wenn der Kater gleich ganz ausbleiben würde. Australische Forscher haben nun einen möglichen Anti-Kater-Trunk entdeckt. Das Team um die Ernährungsexpertin Manny Noakes von der australischen CSIRO untersuchte, welche Auswirkungen Nashi-Birnen auf die Gesundheit haben. Das Ergebnis war verblüffend: Probanden, die vor einer alkoholreichen Nacht 220 Milliliter des Birnensaftes tranken, hatten am nächsten Morgen sehr viel weniger mit den typischen Symptomen eines Katers zu kämpfen.
„Ob Sie es glauben oder nicht: Birnen wirken sich auf den Alkoholspiegel im Blut nach einem Drink aus“, so Noakes gegenüber dem Sender ABC. Anscheinend können Stoffe der Nashi-Birne auf die Schlüsselenzyme des Alkoholabbaus einwirken, der Alkohol-Dehydrogenase (ADH) und der Aldehyd-Dehydrogenase (ALDH). Ein Zusatzeffekt entsteht durch entzündungshemmende Stoffe, die den schädlichen Effekten des Alkohols entgegen wirken.
Doch der Birnensaft wirkt laut den Forschern nur unter einer Bedingung: „Der Effekt zeigt sich nur, wenn der Birnensaft vor dem Alkohol getrunken wird“, so Noakes. Nachträglich konnte keine Wirkung nachgewiesen werden. „Und eins darf man natürlich nicht vergessen: Der sicherste Weg, gar nicht erst einen Kater zu bekommen, ist natürlich, einfach nichts zu trinken.“ Noakes und ihre Kollegen wollen nun die Effekte der Nashi-Birnen noch weiter untersuchen.
...
Dieser Saft verhindert den Kater - Laborwelt

Die Nashi-Birne wächst auch bei uns:
Nashi-Birne – die Apfelbirne im Garten

Grüsse,
Oregano
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

AW: Wie gehe ich mit dem Kater um?

rike84 ist offline
Beiträge: 10
Seit: 09.12.15
Ich schwöre darauf vor dem zu Bett gehen nochmal ein Glas Magnesium zu trinken.
Aspirin und Co. hilft auch, allerdings möchte ich mir das ungern antun. Probiert es aus!

Wie gehe ich mit dem Kater um?
Clematis
Hallo,

Mir half früher ca. 1 Stunde vor dem Alkoholkonsum ein Glas Milch trinken oder eine Dose Ölsardinen essen. Dann war ich scheinbar immun gegen Kater...

Habe allerdings nie allzuviel Alkohol getrunken, inzwischen trinke ich gar keinen mehr. Über die Jahre hat sich immer wieder verändert, was ich vertrage. Rotwein war eine Garantie für Kopfschmerzen, Weißwein ging. Dann vertrug ich über einige Jahre gar keinen Alkohol mehr. Danach aber doch wieder, z.B. ein Glas Weißwein.

Gruß,
Clematis


Optionen Suchen


Themenübersicht