Verwendung von Alkohol beim Kochen: verdunstet ja sowieso?

31.07.17 08:58 #1
Neues Thema erstellen

Oregano ist gerade online
Beiträge: 62.671
Seit: 10.01.04
Es ist nicht richtig, daß Alkohol beim Kochen ja sowieso verdunstet und deshalb nicht mehr als Alkohol zählt. Eigentlich warnt ja auch der Geschmack: hier ist Alkohol drin; man schmeckt es ja!

...
Soße, Risotto oder auch Glühwein: Alkohol verfeinert viele Speisen - und der Alkohol verdunstet doch sowieso beim Kochen. Nicht ganz. Der Siedepunkt von Alkohol liegt zwar mit gut 80 °C deutlich unter dem von Wasser, der Alkohol verdunstet aber trotzdem nicht komplett. Denn im Topf sind auch noch Gemüse, Fleisch oder Fette, die einige Alkoholteile fest halten. Insgesamt bleiben nach einer Viertelstunde Kochzeit 30 – 40 % des Alkohols intakt. Mit Wein oder Bier verfeinertes Essen ist also nichts für trockene Alkoholiker, und auch Autofahrer sollten immer den Restalkoholgehalt beachten.
...
News | XING

Grüsse,
Oregano

__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Verwendung von Alkohol beim Kochen: verdunstet ja sowieso?

kari ist offline
Moderatorin
Beiträge: 3.099
Seit: 16.05.07
Das sind die Art von Fragen, die einen jahrelang beschäftigen, aber nicht genug, dass man dem mal nachgeht...

Danke Oregano
__________________
LG - kari


Optionen Suchen


Themenübersicht