Pickel seit der Kindheit und seit Monaten starker Unterarmschmerz

10.07.13 15:28 #1
Neues Thema erstellen

DeeKayRoxx ist offline
Beiträge: 18
Seit: 10.07.13
Hallo zusammen.

Seit ca. meines 12. Lebensjahr bekomme ich Pickel und Pusteln - vorallem im Gesicht und auch auf dem Kopf.
Mal sehr stark, mal recht wenig.
Heute bin ich 27 Jahre alt und schlage mich noch immer damit rum...

Ich habe schon weit über 10 Jautärzte besucht und niemand kann sagen, was es ist.
Behandlungen mit Iso, Roa, BPO Salben, Cremes, Tetracyclin, Bierhefe, Vitamin B5 usw. haben nichts gebracht.

Zum aktuellen Zeitpunkt nenne ich es ein wirkliches LEID.
Es bedrückt mich...

Des weiteren habe ich seit ca 5 Monaten starke schmerzen im rechten Unterarm, bei der Drehung des Unterarms, vorallem nach innen.
Es tut vorallem oben/innen auf dem Arm weh, am letzten Stück des Unterarms.
Orthopäden meinten es wäre eine Sehnenscheidenentzündung, aber per Ultraschall und MRT kein Befund.
Trotzdem 2,5 Wochen Gips - aber danach keine Besserung...

Ein dritter Orthopädie sagte mir dann durch die Blume, ich würde lügen und wolle nur weiter Krankgeschrieben werden.
Aber mit den Schmerzen kann ich meiner Arbeit (UPS) einfach nicht nachgehen...

Ausserdem bin ich bestimmt nicht schon seit 5 Monaten ohne mein Training (Kraft- und Fitnesstraining).


Auf Grund allem bin vor 3 Wochen zum Heilpraktiker und er meint, es wäre bestimmt eine Schwermetallvergiftung durch Amalgam und Toxine aus der Umwelt (Umweltgifte, wie Abgase...).

Ich bekam in den Arm auch schon einige Ozon Spritzen, was irgendwie leichte Besserung brachte, aber mehr auch nicht.

Die Schwermetalle sollen nun mit Chlorella Pyrenoidosa Algen Kapseln, und Tabletten aus Curcuma Extrakt und schwarzem Pfeffer Extrakt, ausgeschwemmt werden.

Nach 2 Tagen hatte ich höllische Bauchschmerzen.

Der Heilpraktiker meinte, ich vertrage die Chlorella Pyrenoidosa nicht.
Also habe ich diese abgesetzt.

Nun 2 weitere Tage später hatte ich noch immer Bauchschmerzen und diese wurden unaushaltbar.
Also Nachts ins Krankenhaus...
Musste da bleiben, nach 2 Tagen Magenspiegelung und das Ergebnis:
sehr starke Magenschleimhautentzündung!

Nun ist meine Frage:
kann dies von den Chlorella Pyrenoidosa kommen?

Oder ist es einfach nur ein Zufall?

Ich habe früher sehr stark und viel Milchprodukte und Fleisch gegessen.
Wirklich sehr viel...

Nun bin ich seit gut 6 Monaten Vegan und würde meinen Körper gerne wieder auf Fordermann bringen! Sprich einmal komplett reinigen und dann mit gesunden Lebensmitteln meinen Körper fördern und meine alte Figur und Muskelmasse wieder aufbauen.

Könnt Ihr mir dabei Helfen bzw. Ratschläge geben, wie ich meinen Magen, Darm und meine Leber reinigen kann und mal komplett entgiften kann?
Ich würde mich sehr darüber freuen...

Bislang habe ich mir nur einen Irrigator angeschafft und mich noch nicht viel ins Thema eingelesen, da es im Internet einfach unglaublich viele und verschiedene Berichte gibt.

Ich würde mich freuen, Infos aus erster Hand bekommen zu können und somit demnächst endlich wieder ein komplett fittes und gesundes Leben führen zu können.

Schöne Grüße aus dem sonnigen Köln,

DK


Pickel seit der Kindheit und seit Monaten starker Unterarmschmerz
Clematis
Hallo,

bei den Pickeln: hast du schon mal versucht, regelmäßig mit Meerwasser bzw. Salz vom Toten Meer (Drogerie) in chlorfreiem Wasser gelöst zu baden? Bei Pickeln kann ein Mangel an bestimmten Mineralien oder Salzen vorliegen.

Manche Deiner anderen Beschwerden könnten von Deiner radikalen Ernährungsumstellung kommen. So etwas sollte man langsam, Schritt für Schritt machen, damit der Körper Zeit hat sich darauf einzustellen.

Deine Unterarmschmerzen, zumal einseitig, sind mit ziemlicher Sicherheit eine Sehnenscheidenentzündung. Sofern sie noch nicht lange bestehen, hilft die Ruhigstellung, allerdings reichen dafür 2,5 Wochen nicht aus. Wenn das ausheilen soll, müßten es schon ca. 6 Wochen Zinkleimverband sein und die Hand sollte dabei möglichst nicht benutzt werden.

Gruß,
Clematis

Geändert von Clematis (10.07.13 um 21:03 Uhr)

Pickel seit der Kindheit und seit Monaten starker Unterarmschmer

bestnews ist offline
Beiträge: 5.939
Seit: 22.05.11
Also bei den Pickeln hatte ich auf Milchprodukte getippt... Würde aber sagen, dass Du noch immer was isst, was Du nicht verträgst.
Ich hoffe, Du isst kein Weizenfleisch! Glutenhaltige Getreide haben meiner Ansicht nach und das geht auch immer mehr um ein sehr hohes Krankheitspotential, ist artfremdes Essen, genau wie Milchprodukte. Gluten triggert Entzündungen und Experten sagen, 80% der Bevölkerung haben damit ein Problem, die wenigsten durch ne Zöliakie sondern dadurch, dass sie glutensensibel sind, aber wer was ist, kann man nur durch ein gewissenhaftes Austesten feststellen. Die Zöliakie gehört zuerst durch einen sehr guten MagenDArmSpezi ausgetestet, dann testet man die anderen Variante selbst aus durch Auslass über 14 Tage..
Soja und Mais sollte man auch meiden, steht hier:

Zippyshare.com
(einfach download anklicken und runterladen und lesen)

Leberreinigung nach Moritz wird hier viel diskutiert, das Buch ist aber ein Muss finde ich!

Das hier ist ein hoch potentes natürliches Mittel um mehr Gesundheit zu erlangen bzw. gesund zu werden:

MSM

Vielleicht kann Dir ein Osteopath wegen des Armes weiterhelfen!

Alles Gute.

Pickel seit der Kindheit und seit Monaten starker Unterarmschmerz

DeeKayRoxx ist offline
Themenstarter Beiträge: 18
Seit: 10.07.13
Vielen Dank. Schaue mir Eure Ratschläge nun mal genauer an!

Pickel seit der Kindheit und seit Monaten starker Unterarmschmerz

MiglenaN ist offline
Beiträge: 1.238
Seit: 15.05.13
Hallo DeeKayRoxx,

Hauterscheinungen (Pickel, Ausschläge etc.) sind eine Strategie des Körpers über die Haut zu entgiften. Vielleicht Amalgam? Hast Du Amalgam und seit wann?

Für die Schmerzen könntest Du Weihrauch-Salbe versuchen.

Grüße, Miglena
__________________
Ein freundlicher Blick durchdringt die Düsternis wie ein Sonnenstrahl. (Albert Schweitzer)

Pickel seit der Kindheit und seit Monaten starker Unterarmschmer

DeeKayRoxx ist offline
Themenstarter Beiträge: 18
Seit: 10.07.13
Zitat von MiglenaN Beitrag anzeigen
Hallo DeeKayRoxx,

Hauterscheinungen (Pickel, Ausschläge etc.) sind eine Strategie des Körpers über die Haut zu entgiften. Vielleicht Amalgam? Hast Du Amalgam und seit wann?

Für die Schmerzen könntest Du Weihrauch-Salbe versuchen.

Grüße, Miglena
Amalgam hatte ich als Kind. Für ca. 2 jahre. Das ist nun gute 15 Jahre her...

Pickel seit der Kindheit und seit Monaten starker Unterarmschmer

bestnews ist offline
Beiträge: 5.939
Seit: 22.05.11
Der Körper muss auch die Abfälle entgiften die entstehen, wenn er etwas nicht verträgt bzw. verdauen kann.

Alles Gute.


Optionen Suchen


Themenübersicht